21

Samstag, 9. Dezember 2017, 08:04

Hallo.

SILENTIUS = Super.
Aber was ist ganz TOP ist Bespannung.

Mein Hochachtungsvoll!


Ronny
balsamodels.eu

Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

22

Samstag, 9. Dezember 2017, 09:53

Hallo Leute, danke für das Feedback! Freut mich, dass Euch der Flieger auch gefällt. :)
Inzwischen habe ich das komplette Modell dünn mit 2K- Klarlack lackiert und warte noch immer auf den 1S Bürstenregler (man hätte sich diese Dinger doch aufheben sollen, als die Brushless- Antriebe kamen). Daher habe ich woanders noch einen 2. bestellt, der soll angeblich heute kommen (allerdings mag ich bei dem Paketdienst mit dem rot-schwarzen Logo nicht drauf wetten, das hat dei denen bisher kaum geklappt). Den Antrieb habe ich mal an einer Lipo- Zelle in Betrieb genommen- der Propeller dreht sich wie erwartet :O , allerdings nach heutigen Maßstäben so lahm, dass man nur hoffen kann, das sich das Ding in der Luft hält. Ich sag mal, ein Blatt, das auf den Boden fällt, macht mehr Wind ;)
Sobald der Regler da ist, gehts weiter, ist ja nicht mehr viel zu machen und das nächste Antikmodell Projekt liegt schon bereit und braucht etwas mehr Mühe.
:prost:
Holm-und Rippenbruch!

23

Samstag, 9. Dezember 2017, 10:09

Hallo Waldo,

kenn mich darin nicht aus, weiß nicht, ob Du die Adressen kennst (ich auch nicht, nur vom Namen her):

http://www.rokemodell.de/0_Angebote/021_Regler.htm

https://www.modellbau-profi.de/Elektromotor-und-Regler/Buerstenmotor-und-Regler/Regler-fuer-Buerstenmotore.htm?SessionId=&a=catalog&p=1445

Vielleicht hilft's ? Aber der Brocken im zweiten Link ist für Dein schönes Modell wohl viel zu groß und schwer.
Gruß, Jockel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tünnbüddel« (9. Dezember 2017, 10:15)


Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

24

Samstag, 9. Dezember 2017, 10:17

Danke für den Hinweis. Ich brauche einen Regler, der schon mit 1S funktioniert und auch noch die Anlage versorgt. Da sind schon zwei Verschiedene geordert. Alternativ kann ich auch eine alte Servoelektronik verwenden, das möchte ich aber vermeiden.
:prost:
Holm-und Rippenbruch!

Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

25

Samstag, 9. Dezember 2017, 16:20

So, der Regler kam heute noch und nun ist er an seinem Platz. Vorher habe ich allerdings noch einen Wellentunnel aus einer 5mm Bowdenzughülle gemacht, dann kann nichts scheuern oder blockieren. Denn der Regler und der Akku müssen nach vorn. Der Regler ist wirklich winzing, dadurch erscheinen alle Kabel groß. Der 1S Akku hat 300mAh. Der Schwerpunkt passt mit dieser Anordnung genau.
»Waldo P.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Innereien2.jpg
  • Innereien.jpg
:prost:
Holm-und Rippenbruch!

Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

26

Samstag, 9. Dezember 2017, 16:24

Hier mal ein Bild vom Testlauf, der Antrieb ist wirklich sehr schwach...aber das Modell wird durch das entstehende Moment um die Längsachse gedreht. Da bin ich auf die ersten Flugversuche gespannt.
»Waldo P.« hat folgende Bilder angehängt:
  • runup (1).jpg
  • runup (2).jpg
:prost:
Holm-und Rippenbruch!

Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

27

Samstag, 9. Dezember 2017, 16:26

Flugfertig ausgerüstet wiegt der Silentius nun 116 Gramm, das ist deutlich leichter, als in der Bauplanangabe (140 Gramm).
»Waldo P.« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fertig2.jpg
:prost:
Holm-und Rippenbruch!

Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

28

Samstag, 9. Dezember 2017, 16:29

Zum Abschluss des Baus noch ein Bild des fertigen Modells. Weiter gehts dann irgendwann, wenn Wetter und Zeit zusammenpassen, mit der Flugerprobung. Wobei ich diesem Antrieb nicht viel zutraue...
»Waldo P.« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fertig.jpg
:prost:
Holm-und Rippenbruch!

29

Samstag, 9. Dezember 2017, 16:34

Sieht toll aus, Waldo. Sei zuversichtlich, das wird schon.
Gruß, Jockel

F3B

RCLine User

Wohnort: Edersee top of the World

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 10. Dezember 2017, 13:09

:ansage: Hallo Waldo,

Spitze :ok: :ok: :ok:

Gruß Thomas :w

Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 15:52

Erstflug!

Heute war Erstflug. Ich habe das Modell gleich mit eingeschaltetem Antrieb ausprobiert, da ich keine Beschädigung der empfindlichen Luftschraube durch Gleitflugversuche riskieren wollte. Der Silentius fliegt mit diesem Antrieb in sehr gemächlichen Tempo mit geringer Steigleistung und so habe ich mir das vorgestellt. Aufgrund der Kälte habe ich es aber bei zwei Flügen belassen. Bei dem zweiten Flug hat man schon deulich bemerkt, wie ein kalte Lipo an Leistung verliert (wenn eh schon sehr wenig davon vorhanden ist, merkt man einen Verlust noch deutlicher). Das Modell fliegt schön langsam, ich muss es aber noch etwas austrimmen, das mache ich aber erst, wenns wieder mindestens zweistellige Plusgrade hat.
Hier mal ein paar Bilder von heute:
»Waldo P.« hat folgende Bilder angehängt:
  • PC275368.JPG
  • PC275371.JPG
  • PC275372.JPG
  • PC275374.JPG
  • PC275375.JPG
:prost:
Holm-und Rippenbruch!

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 16:44

Ich gratuliere zum Erstflug..:ok:
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

33

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 16:57

Hi Waldo,

schließe mich Bernds Gratulation gerne an - toll gemacht. Und gut 1/7 unter Gesamtgewicht ist gut, finde ich. Bei den derzeitigen Temperaturen und dem kleinen Akku ist das Nachlassen im zweiten Flug wohl "normal". Viel Spaß noch mit dem schönen Modell!
Gruß, Jockel

Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 17:09

Danke für die Blumen :)
Im Frühling darf das kleine Modell wieder in die Luft, vielleicht dann noch mit etwas Thermik- Unterstützung ;)
»Waldo P.« hat folgendes Bild angehängt:
  • PC275364.JPG
:prost:
Holm-und Rippenbruch!

35

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 11:57

Glückwunsch - lebendige Zeitgeschichte.

Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 1. März 2018, 20:27

Da sich die Kunststoff- Propellernabe immer wieder von der 2mm Welle gelöst hat, habe ich nun die Nabe auf modernere Art befestigt. Die Nabe etwas aufgebohrt und mit einem 2mm Prop- Mitnehmer aus dem Slowfly- Bereich mit O-Ring befestigt. Das funktioniert sehr gut und ist leicht lösbar, wenn man will ;)
»Waldo P.« hat folgendes Bild angehängt:
  • Prop Mitnehmer.jpg
:prost:
Holm-und Rippenbruch!

37

Donnerstag, 1. März 2018, 21:11

Hallo Waldo,

jeder schickt seit langer Zeit seine Olympioniken zur entsprechenden Veranstaltung - längst "normal". Das Zittern um Hundertstel auch. Und sie leisten wirklich Erstklassiges.

Doch wer dekoriert einen Modellbauer, der solch tolle Sachen zaubern kann ? Leider kaum einer. Ich finde, diese Arbeit wäre mindestens auch eine Medallie und Urkunde wert !!! Das Modell ist für mich absolut erste Sahne.
Gruß, Jockel

Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

38

Freitag, 2. März 2018, 18:22

Hallo Waldo,

jeder schickt seit langer Zeit seine Olympioniken zur entsprechenden Veranstaltung - längst "normal". Das Zittern um Hundertstel auch. Und sie leisten wirklich Erstklassiges.

Doch wer dekoriert einen Modellbauer, der solch tolle Sachen zaubern kann ? Leider kaum einer. Ich finde, diese Arbeit wäre mindestens auch eine Medallie und Urkunde wert !!! Das Modell ist für mich absolut erste Sahne.


Hallo Tünnbüddel, was für ein dickes Lob :nuts: Freut mich, dass Dir das Modell so gut gefällt. Es ist aber nicht schwierig zu bauen und relativ schnell fertig. Man muss ja nicht den original Antrieb und den Holzprop verwenden.

Aber wir Modellbauer brauchen auch keine Dekoration in Form von Medallien oder Urkunden. Wir sind absolut zufrieden, wenn das Gebaute Teil dann tatsächlich funktioniert und freuen uns einfach darüber, wenn es auch anderen gefällt. Oder etwa nicht? Mir gehts jedenfalls so.
:prost:
Holm-und Rippenbruch!

Waldo P.

RCLine User

  • »Waldo P.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hopfenland Hallertau

  • Nachricht senden

39

Freitag, 24. August 2018, 16:24

Hier ein kurzer Clip, in dem man den Silentius mal fliegen sieht:

:prost:
Holm-und Rippenbruch!

PatrickK

RCLine User

Wohnort: 87764 Legau/Allgäu

  • Nachricht senden

40

Freitag, 24. August 2018, 22:57

Da fehlt der Ton.

;-)

servus,
Patrick