261

Mittwoch, 14. Juli 2021, 09:45

Moin Dieter,
mein Modell ist wirklich nur alle paar Jahre mal in der Luft, aber gestern war es richtig klasse! Das Flugbild ist einfach schön. Und natürlich hast du Recht, Corona und ihre Verwandten nerven schon. Aber damit werden wir leben (müssen). Anbei noch ein Foto von gestern, alter MPX Flamingo unseres Präsi vor " typisch " Altenkremper Himmel ;) .
»Kai Thomsen« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_8422.JPG

Dieter Ma

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

262

Donnerstag, 15. Juli 2021, 09:20

Hach.... Schön! :shine:

Ich habe da noch so ne E1 rum liegen.... Sch... schwer.... Und die Ansteuerung des Höhenruders ist mehr als gewöhnungsbedürftig! Aber wenn sie dann in der Luft ist.... :tongue: :)
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Hoffentlich.....

Gruß Dieter

263

Donnerstag, 15. Juli 2021, 15:33

Moin,
ich glaube, das letztes Jahr eine E1 in Kaki bei der Retro Nord geflogen ist. Habe ich leider nicht gesehen, da war einfach wieder zuviiiel Ablenkung ;). Hier noch ein Foto von Dienstag, beide am Boden.


Kai



»Kai Thomsen« hat folgendes Bild angehängt:
  • FullSizeRender.jpg

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

264

Donnerstag, 15. Juli 2021, 16:58

Hallo Kai!
Sehr schön, daß die alten Vögel noch leben. Mein Mistral müsste auch noch mal in die Luft.

Erstmal aber Erstflug mit der Fauvette von Hilmar. Längst überfällig. Die war schon mal auf dem Hang, es hat aber wegen dem Wetter nicht gereicht.
Hab vorher den Neo von Jonas Kessler geflogen. Gebaut nach Plan von FMT. Es gibt einen Teilesatz, ich wollte aber lieber selbst sägen.
Tobi hat gefilmt. Du hast es schon gesehen :) . Ich möchte es aber den anderen nicht vorbehalten. Auch wenn es von meiner Seite als Pilot nicht wirklich perfekt war :D .
https://www.youtube.com/watch?v=0lJgt3lCS9Q&t=16s
Ich habe keinen Baubericht geschrieben. Es gibt aber einen bei RCN.
https://www.rc-network.de/threads/neo-fm…bericht.632831/
Viele Grüße Leo :w

265

Donnerstag, 15. Juli 2021, 19:53

..... ja sie müssten häufiger in die Luft. Ich hatte ja schon geschrieben, das das Modell nach Gummihochstarts fast so fix wie der Fallschirm wieder unten war. Bei den Windenstarts sah das schon anders aus. Die Flächen bogen sich moderat. Es wird aber sicher auch an den wirklich guten thermischen Bedingungen am Dienstag gelegen haben. Es hat zumindest meinen Freund Guido motiviert, seine hübsche kleine Winde wieder öfter mal mitzunehmen. Und das kommt letztlich der Einsatzzeit des alten Mistral dann ja auch zugute ;).
Schöne Grüße von der sonnigen und Fahrrad freundlichen Insel Fehmarn,

Kai
»Kai Thomsen« hat folgendes Bild angehängt:
  • FullSizeRender.jpg

Dieter Ma

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

266

Freitag, 16. Juli 2021, 11:10

das das Modell nach Gummihochstarts fast so fix wie der Fallschirm wieder unten war


Hmmm, kann ich von meiner Mistral nicht behaupten. Die scheint sich eher "da oben" einen schönen Tag machen zu wollen.... :angry: ==[] :D :) Jedenfalls muss ich sie öfters "nach unten" drücken....
Und das mit der Landefläche? Manchmal schwierig. Deshalb bei mir inzwischen "Querruder" und hochstellbar... Dadurch ist das Landen berechenbarer. :)
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Hoffentlich.....

Gruß Dieter

267

Samstag, 17. Juli 2021, 09:07

Moin,
naja, vielleicht bin ich auch nur etwas verwöhnt von meinen zwei anderen Modellen ;). Nach den Windenstarts reichte die gewonnenne Höhe ja locker für einen Thermikanschluss. Querruder vermisse ich überhaupt nicht, das Modell ist wendig genug und Platz zum landen ist hier allerdings auch reichlich vorhanden.


Kai

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kai Thomsen« (17. Juli 2021, 09:13)


Dieter Ma

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

268

Samstag, 17. Juli 2021, 11:32

:D Wenn das mit den "Landespoilern" nicht wäre, wären die Querruder "für die Katz"! :)

Gaaaanz Quer in eine Richtung! Und dann? Passiert erst mal recht wenig. Und dann dreht sich der Vogel "wie so eine schwangere Wal-Dame" zur Seite.....
Aber selbst dazu lassen wir uns Zeit! Gelle?
Aber zum Landen ist das dann doch sehr angenehm. :)
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Hoffentlich.....

Gruß Dieter

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

269

Samstag, 17. Juli 2021, 19:39

Also meiner ist auch ohne QR sehr wendig.
Zum landen oder um aus der Thermik aussteigen, hab ich die Störklappen eingebaut. Ja,ja ich weiß, die Angeber :dumm: .
Auf dem Video oben (Post 256), habe ich die aber doch nicht benutzt, noch mal :dumm: :dumm: :dumm:

Viele Grüße Leo :w

Dieter Ma

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

270

Sonntag, 18. Juli 2021, 08:39

Also meiner ist auch ohne QR sehr wendig.
Zum landen oder um aus der Thermik aussteigen, hab ich die Störklappen eingebaut. Ja,ja ich weiß, die Angeber :dumm: .


Viele Grüße Leo :w

Neeeee Leo! Nicht Angeber! :shake:

Als ich die Mistral aufgebaut habe, hatte ich mich auch mit dem Gedanken getragen, Störklappen einzubauen. Das war aber damals mit dem Servomaterial nicht so wirklich möglich.
Und als ich die Dame auf Elektroantrieb umgebaut habe, bekam sie dann Querruder. Wie schon geschrieben; Nur für Landung!!!! Den Rest kannst du vergessen.

Aber wie ihr schon auch geschrieben habt: Sie ist wendig genug. Man muss halt ein wenig großflächiger denken und steuern....
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Hoffentlich.....

Gruß Dieter

271

Sonntag, 18. Juli 2021, 09:35

Moin,
da ihr beide mit Antrieb aufsteigt, ist mir klar das eure Flugzeiten geringfügig ;) länger sind als meine. Begeistert bin ich vom schönen Flugbild. Und kaum ist man mit dem Fahrrad mal ein paar Tage im Land unterwegs, lässt unser Präsi seinen kleinen SG 38 durch die ostholsteiner Luft schippern.

»Kai Thomsen« hat folgendes Bild angehängt:
  • b17795f1-7061-43d7-95ff-1c5daeef2d1e.jpg

Dieter Ma

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

272

Sonntag, 18. Juli 2021, 16:46

da ihr beide mit Antrieb aufsteigt, ist mir klar das eure Flugzeiten geringfügig


Hmmm, weiß nicht Kai.
Sicher, mit "Lipo- Thermik" haben wir natürlich bessere Chancen! Aber der Vogel schafft es auch so ziemlich lange in der Luft zu bleiben. Und es war dem Gleitwinkel geschuldet, das er die Querruder rein bekam...
Der KANN lange in der Luft bleiben.
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Hoffentlich.....

Gruß Dieter

273

Montag, 19. Juli 2021, 16:43

Moin Dieter,
ich werde das mal zukünftig weiter beobachten. Sollte die Winde wieder den Weg nach Ostholstein finden, ist der Mistral auf jeden Fall wieder dabei, vielleicht ergibt sich auch einmal die Möglichkeit per Huckepack in die Luft zu kommen. Das Modell liegt jetzt erst einmal wieder im Regal.

Kai

Dieter Ma

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

274

Dienstag, 20. Juli 2021, 09:54

Naja, meine hatte ich mal mit der Gummiflitsche gestartet... Die Flächen waren so "rund wie ein Weinfass." Noch mehr Druck möchte ich da auf das alte Holz nicht drauf geben...
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Hoffentlich.....

Gruß Dieter

275

Dienstag, 20. Juli 2021, 18:05

....Dieter, die Winde ist ganz harmlos, aber mit dem alten Holz hast du sicher Recht. Obwohl ich noch nie einen Bruch hatte. Bei einem meiner ersten Modelle, der Vega Termik, hatte sich der Verbinder während des Hochstarts mal ein bisschen verformt. Allerdings stellte sich im nachhinein heraus, das er aus schnödem Ferum bestand.
Letzte Woche war mein alter Airfish auch am Gummi, auch altes Holz mit leicht schwingenden Tragflächen und heute Nachmittag, ganz aktuell, mein MPX Ur Alpha. Der hatte sogar ein kleines Thermikvergnügen.

Kai

Dieter Ma

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

276

Mittwoch, 21. Juli 2021, 10:18

So ein paar alte Holzwürmer habe ich da auch noch rum liegen.

Eine Vartafly von ca 75, eine E1 von ca 71 ein Citabriachen von Graupner von ungefähr 75-77.
Also, an altem Holz mangelt es hier auch nicht... :)
Ach ja, eine Hummel von MPX von 2000.... Und eine Blue Phönix von ca 2000. Aber die sind ja noch nicht alt. :)
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Hoffentlich.....

Gruß Dieter

Ähnliche Themen