Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

121

Freitag, 14. September 2018, 10:08

Guten Morgen!
Viel hat sich nicht getan. Ich habe nur ein bisschen am Heck gearbeitet.
Die Aussparung unter der HLW Auflage, habe ich mit 2mm Balsa aufgefuttert. Hier werden auch die Bowdenzugrohre enden und brauchen etwas Halt.
Die Löcher für den 4mm Dübel müssen noch gebohrt werden.
Dann wird die Zeit die Bowdenzugrohre anzupassen und den Rücken abzudecken.
Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Mistral0072.jpg
  • Mistral0073.jpg
  • Mistral0074.jpg

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

122

Samstag, 15. September 2018, 09:02

Hallo Leo, naja, so ungefähr sieht meine HL - Aufnahme auch aus. :ok: Letztendlich muss es nur eins: Halten!!!! :)
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

123

Samstag, 15. September 2018, 10:18

Hallo Dieter!
Das hält :) . Selbst mit einem Gummiring der nicht für so was vorgesehen und etwas zu lang ist. Es muss nur etwas strammer und doppelt werden. Das wird klappen.
Um die Anlenkungen anzupassen, reicht erstmal aus.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mistral0076.jpg

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

124

Sonntag, 16. September 2018, 09:09

:D Keine Zweifel, Leo. Du kriegst da schon.... :ok:

Ich hatte mal eine Zeit lang die etwas zu langen Gummis erst über den einen, dann über das Rumpfende über den anderen Dübel gelegt und dann über das HL zur "Gummimulde" geführt. Hatte auch gehalten. Mach bitte die Gummis nicht zu stramm, damit die dir im Flug nicht ausfallen. Zug brauchen die schon; aber nicht zu viel! :D Tja, und Wärme mögen die auch nicht so.... Lieber zwei Gummiringe zu viel als einer zu wenig.... :)
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

125

Sonntag, 16. September 2018, 15:43

Hallo!
Bin etwas weiter.

Bowdenzugröhre sind eingebaut und Rücken Links abgedeckt. So ganz einfach war es nicht. Ich habe erstmal eine Schablone aus Butterbrotpapier gemacht.
Perfekt ist es nicht geworden. Etwas spachteln werde ich schon müssen :shy: . Mal schauen wie es mit der anderen Hälfte klappt. Geklebt mit PU Kleber.
Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Mistral0077.jpg
  • Mistral0078.jpg
  • Mistral0079.jpg
  • Mistral0080.jpg
  • Mistral0081.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leszek1963« (16. September 2018, 16:10)


Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

126

Montag, 17. September 2018, 09:42

Etwas spachteln werde ich schon müssen
??? :shake: Was willst du denn??? Das ist doch gut geworden!!! Das kriegst du schon noch!!!! :ok:
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

127

Montag, 17. September 2018, 10:22

Hi Dieter.
Ja, Du hast Recht. Schlimm ist es wirklich nicht.
Die rechte Seite ist auch schon abgedeckt. Am Abend wird geschliffen.
Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Mistral0082.jpg
  • Mistral0083.jpg
  • Mistral0084.jpg

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

128

Montag, 17. September 2018, 19:25

??? ich wollte, meine Mistral wäre nur halb so sauber gebaut, wie deine..... :ok:
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

129

Montag, 17. September 2018, 22:55

Danke Dieter :O

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

130

Dienstag, 18. September 2018, 09:55

Guten Morgen!
Eine gute Nachricht. Die Spannten 5 und 6 dürfen oben getrennt werden. Der Rumpf bleibt stabil :) .
Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mistral0085.jpg

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

131

Heute, 09:02

Hallo Zusammen!
Ich habe mit Rippen angefangen. Erstmal wollte ich die im Blockverfahren herstellen. Hat aber leider nicht geklappt. Zu schräg. Die Rippen wurden zu kurz. Bei geradem Flügel wäre es kein Problem.
Na gut, dann mit etwas Geduld, habe ich die Rippen mit Dekupiersäge ausgeschnitten. Es hat ganz gut geklappt.
Die Holmleisten musste ich verlängern. Ich hatte nur welche mit 1m Länge. Geschnitten mit Japansäge und mit PU Kleber geklebt.
Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Mistral0086.jpg
  • Mistral0087.jpg
  • Mistral0088.jpg
  • Mistral0089.jpg
  • Mistral0090.jpg

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

132

Heute, 09:04

Noch paar Bilder.
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Mistral0091.jpg
  • Mistral0092.jpg
  • Mistral0093.jpg

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

133

Heute, 09:53

Hallo Leo,

Vielleicht hättest du die Holmleiste besser eher "weiter aussen" verlängert!?! Da wäre dann auf der Verklebung nicht so viel Belastung drauf gewesen. Aber vielleicht hast du ja zwischen den Rippen Platz und kannst sie noch mal laschen!?! Die Flächen sind nicht sooo arg stabil. "Turnübungen" wirst du sicher eh nicht machen; wären aber auch bei en fragilen Flächen nicht so gut... Naja, da hatte ich es einfacher. Bei mir waren die Rippen gestanzt.
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

134

Heute, 16:09

Hallo Dieter.
Die Klebestellen werden später noch mit 1.5mm Sperrholz verstärkt und sind ca. 30 cm versetzt. Ich hoffe es reicht am Ende.
Viele Grüße Leo :w