Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

121

Donnerstag, 13. Juni 2019, 16:49

Die erste Anpassung ist viel versprechend. Auch wenn nicht ideal, weil
ich im Bereich der Endleiste etwas ausgleichen muss. Soll aber nicht
schwierig werden.

Es gibt noch viel Arbeit mit der Flügelhälfte.



Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hast0225.jpg
  • Hast0226.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

122

Dienstag, 18. Juni 2019, 08:41

Guten Morgen!

Nicht daß Ihr denkt, ich wäre hier untätig. Auch wenn nur langsam, es geht voran.

Ich bringe gerade die rechte Flügelhälfte auf den Zustand wie
die linke schon ist. Dann wird gleichzeitig an beiden gearbeitet. So
eine Helling ist schon eine große Hilfe...


Dauert halt im Moment trotzdem etwas länger. Zu viel an den Ohren.
Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgendes Bild angehängt:
  • Hast0227.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

123

Donnerstag, 20. Juni 2019, 07:26

Guten Morgen.


Auch wenn der Flügel noch lange nicht fertig ist, scheint bis jetzt alles zu passen.
Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgendes Bild angehängt:
  • Hast0228.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

124

Donnerstag, 20. Juni 2019, 19:14

Guten Abend!

Die Flügelhälften liegen wieder mal auf der Helling.

Vorher, habe ich noch die Rippen mit "Taschen" von unten verklebt und
die Holme mit Taschen mit 2mm Balsa verkastet. Sorry, hab vergessen
Bilder zu machen.

So, da ich wie angekündigt vor habe, die Bereiche zwischen den Holmen
und Nasenleisten mit 0,4 mm Sperrholz zu beplanken, brauche ich etwas an
der Nasenleisten was die nötige Haftung bringt.

Ich habe zwischen den Rippen 5x5 Balsa eingeklebt. Das muss jetzt etwas trocknen. Eingeklebt mit PU Kleber.

Morgen ist die untere Seite dran. Dann kann ich das ganze verschleifen.



Ach so, auf den Bildern sieht man, daß auf manchen Stellen PU Kleber gut
geschäumt hat. Das wird nur auf den sichtbaren Stellen entfernt. Auch
wenn es mir so nicht ganz gefällt, bringt aber etwas mehr Stabilität.



Viele Grüße Leo
:w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hast0229.jpg
  • Hast0230.jpg
  • Hast0231.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

125

Samstag, 22. Juni 2019, 09:22

Guten Morgen!
Die Nasenleisten sind komplett geschliffen, Verstärkungen
angebracht. Jetzt noch komplett schleifen und es kann mit Beplanken los
gehen. Ich bin selbst gespannt, wie es klappt. Heute aber nicht.
Flugwetter.



Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hast0235.jpg
  • Hast0236.jpg
  • Hast0237.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

126

Donnerstag, 27. Juni 2019, 10:30

Guten Morgen!

Es hat etwas länger gedauert, ich bin aber dran mit der Beplankung. Ich
habe mit dem mittlerem Teil angefangen. Von innen an den Kanten etwas
angeschliffen, so daß es besser , runder passt. Weißleim aufgetragen.
Ich habe Wasserfestes Ponal genommen.

Die Beplankung aufgelegt und danach nochmal mit dem Leim nachgestrichen.

Etwa 2 Stunden gewartet bis Leim transparent und staubtrocken wurde.
Dann die Beplankung aufgelegt, mit Kreppband etwas fixiert. Gebügelt
eigentlich wie die Folie, aber auf höchste Stufe. Die Vorderkante von
oben etwas feucht gemacht.

Es scheint wirklich gut zu klappen.

Die Beplankung für außen und Innen Teile sind gerade vorbereitet und müssen wieder trocknen.



Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hast0238.jpg
  • Hast0239.jpg
  • Hast0240.jpg
  • Hast0241.jpg
  • Hast0242.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

127

Donnerstag, 27. Juni 2019, 10:32

Noch paar Bilder
:w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hast0243.jpg
  • Hast0244.jpg
  • Hast0245.jpg
  • Hast0246.jpg
  • Hast0247.jpg

128

Donnerstag, 27. Juni 2019, 11:54

sieht gut aus.
Nur oben oder unten auch noch?

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

129

Donnerstag, 27. Juni 2019, 12:15

Mal schauen, wie steif der Flügel ist, wenn außen und innen Teile drauf sind.

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

130

Donnerstag, 27. Juni 2019, 14:08

So...die Beplankung oben rechts, ist so weit angebracht. Nicht so sauber
wie ich mir gewünscht hätte, aber ich würde sagen für solche Bauweise
doch vertretbar.

Die paar optische Fehler sieht man auf den Bildern. Die sind für solche Bauweise eigentlich typisch.

Ich bin in jedem Fall sehr damit zufrieden, daß es am Randbogen die Beplankung geklappt hat.

Unten wird in jedem Fall wenigstens noch Wurzelmodul/ Innenteil beplankt
. Mittel und Außenteil würden pro Flügelhälfte 20g. bringen.

Darüber muss ich noch schlaffen.

Wie gesagt, bei uns ist es meistens windig. Etwas Mehrgewicht schadet nicht.

Aber sonst bin ich eigentlich zufrieden.



Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hast0248.jpg
  • Hast0249.jpg
  • Hast0250.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

131

Montag, 1. Juli 2019, 05:54

Guten Morgen.

Die Flügelhälften sind komplett beplankt.

Als die von unten beplankt wurden, hatte ich leichtes Verzug. Also noch
mal auf der Helling gespannt, etwas feucht gemacht und mit dem Föhn
behandelt. Das bleibt jetzt bis Morgen so gespannt.

Die Flügelhälften sind sehr steif geworden.



Viele Grüße Leo
:w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hast0252.jpg
  • Hast0253.jpg
  • Hast0251.jpg

132

Montag, 1. Juli 2019, 10:29

Die Flügelhälften sind sehr steif geworden.

ist ja auch kein Wunder bei der auskonstruierten D-Box.

Ja, der Verzug - das wird beim Bespannen nochmals lustig... Aber mit so einer tollen Helling sollte das in Griff zu kriegen sein.

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

133

Mittwoch, 3. Juli 2019, 10:15

Hi E-beaver, ja die Helling ist Gold wert :) .
So, mit Beplankung bin ich fertig. Alles zur Probe zusammen gesteckt. Jetzt wandert der Flügel aber bis zur Bespannung zurück auf die Helling.
Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hast0254.jpg
  • Hast0255.jpg
  • Hast0256.jpg
  • Hast0257.jpg

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

134

Donnerstag, 4. Juli 2019, 00:58

Guten Abend!

Die ersten Versuche mit dem Vlies habe ich hinter mir.

Optimal bestimmt nicht. Vlies und der Rumpf mit dem ich versucht habe,
sind schon etwas älter, nicht gerade sauber, aber für die Versuche hat
es ausgereicht.

Vlies hat ähnliche Struktur wie Vlies das Wolfgang Ardelt verwendet, ist
aber etwas dicker. Hat mir mal meine Frau in einem Stoffladen gekauft.

Geklebt wurde mit Weißleim. Den habe ich Heute Vormittag aufgetragen.

Was soll ich sagen, bin etwas überrascht. Schlimmer als mit der Folie ist es nicht.

Bis auf 140° auf meinem Bügeleisen( keine Ahnung, ob es wirklich stimmt,
solchen Thermometer habe ich leider nicht), bleibt das Kleber klar,
klebt aber schon sehr gut. Ich wollte aber testen , wo die Grenze ist.
Ab 160° wird das Kleber braun.

Gestrafft habe ich mit Heißluftpistole. Es erfordert bestimmt etwas Übung.

Die Überlappung habe ich auch probiert. Die werde ich auf dem Rumpf
brauchen. Etwas Leim aufgetragen, weil es nur Test war, mit Föhn
getrocknet und aufgeklebt. Tja, klappt sehr gut.

Jetzt muss ich natürlich noch mal mit dem Vlies testen , das ich verwenden werde.

Das war jetzt nur ein kleines Test, weil ich neugierig wurde.



Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hast0258.jpg
  • Hast0259.jpg

Dieter M

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

135

Donnerstag, 4. Juli 2019, 08:09

Welche Form von Vlies? Ich habe das an meiner Do verwendet! Ansonsten benutze ich Scharniere von MPX, die ich teile und dann später mit 0.6er Servodraht wieder verbinde...
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

Leszek1963

RCLine User

  • »Leszek1963« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

136

Donnerstag, 4. Juli 2019, 22:55

Hi Dieter.
Hier geht es aber nicht um Scharniere, sondern um die Bespannung ;) .


Viele Grüße Leo :w

Dieter M

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

137

Freitag, 5. Juli 2019, 08:06

Ohhhh! Danke Leo!
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

138

Samstag, 6. Juli 2019, 01:41

Hallo Dieter,
was für ein schönes Modell und top gebaut! Bin gespannt, wie es weiter geht! :ok:

Grüße aus Berlin,
Jan

Dieter M

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

139

Samstag, 6. Juli 2019, 09:58

Hallo Dieter,
was für ein schönes Modell und top gebaut! Bin gespannt, wie es weiter geht! :ok:

Neeee, nicht Dieter sondern Leo!!!!
Ich bekäme so was tolles nicht so hin!!!!
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

140

Samstag, 6. Juli 2019, 12:07

Hallo Dieter,
was für ein schönes Modell und top gebaut! Bin gespannt, wie es weiter geht! :ok:

Neeee, nicht Dieter sondern Leo!!!!
Ich bekäme so was tolles nicht so hin!!!!
Upps, sorry! Dann gehen die Blumen an Leo! :D