Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 26. Mai 2005, 10:37

Was habt ihr für Antikmodelle ?

Mich würde mal interessieren was ihr für Antikmodelle oder Zubehör davon habt (Servos, Motor usw.) Postet einfach mal alles was ihr habt am besten mit Bild.
Von meinen Modellen kommen auch noch bilder(Hab ziemlich viel 30 Jahre altes Zeug)

wurpfel1

RCLine User

Wohnort: CH-rheintal

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. Mai 2005, 11:30

Hi Leutz

ich bin stolzer besitzer einer selbstgebauten 2kanal 27MHz-tipfernsteuerung mit diodenempfänger (pendelaudion?) und variphon federrückstellungsservos. selbst ein gummimotorservo mit li,mitte,rechts,mitte,li... liegt irgendwo noch rum. baujahr 1971??
das habe ich letzthin im einsatz gehabt, funzt sogar mit lipos. die klinke habe ich mit MW modernisiert :nuts: wiegt knapp 1gr.

motoren habe ich noch einen black-widow-cox und zwei TAIFUN diesel. irgend noch so ein engländer-diesel müsste instandgestellt werden.

als modelle den frechdax und einen antiksegler mit knickohren und dreieckigem rumpf. und meinen erster flieger: den kleinen UHU :)

den könnte man ja auch schon als "klassiker" bezeichnen ;)
bin schon zu alt zum spielen.. macht aber gleichwohl spass ;-)

Agentbsik

RCLine User

Wohnort: D-46397 Bocholt

Beruf: Schüler (leider :D)

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. Mai 2005, 11:49

Also ich hab noch nen alten Carrera-Trainer der schon vieles aushalten musste :evil: .

Hier sind die Bilder
Hier das erste
hier das zweite
hier das dritte
hier das vierte

4

Donnerstag, 26. Mai 2005, 12:33

Ich habe einen Amigo II der mit Bespannpapier und Spannlack bespannt wurde, ist sicher schon 30 Jahre alt. Servos waren so Graupnerservos mit rundem Stecker und und extrem dicken Kabel drin. Sie hatten 2 Servohebel parallel nebeneinander. Ich habe auch noch einen Nimbus mit 3 m und einenm 2,5 ccm Motor und Höhe und Seite mit Ferran Rumpf. Wenn der mal verzogen ist kann man ihn einfach geradeföhnen :D . Noch einen Cirrus mit über 3 m (Segler) auch nur über Höhe und Seite gesteuert(fliegt super).Ein Taxi II auch mit einem 2,5 ccm Motor oder vielleicht mehr weiß es nicht, den bin ich aber noch nicht geflogen. Ein UL mit 15ccm gehöhrt auch noch mir. Es wird auch nur über Höhe und Seite gesteuert und hat 220cm Spannweite(auch noch nicht geflogen) Sonst habe ich noch zwei Cox Motoren, einen Cox Pee Wee der früher mal in einem Fesselflugkunstflugmodell von Graupner eingebaut war, das meinem Vater gehöhrt hatte als er etwa so alt war wie ich. Eine Asw 22 oder war es eine 17, hat auch einmal mir gehöhrt aber habe ich verschenkt wegen Platzmangel :D Sie war mit einem Speed 700 mit Getriebe ausgestattet und 2 Akkupacks mit 600 mah. Sie hatte außerdem Aufsteckflächen mit dem man die Spannweite von 3,40 auf fast 4m vergrößern konnte. Geflogen ist sie auch schon, die Flächen bewegen sich im Flug wie die Flügel eines Vogels. Der Motor reicht gerade so zum Steigen aber höher als 5m sind wir nie gekommen. Die ganzen Modelle außer dem Fesselflugmodell habe ich von meinem Onkel bekommen(gebraucht). :ok:

Ps: Schon wieder so lange geworden ==[]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Max Hohenfellner« (26. Mai 2005, 12:34)


Andreas Weber

RCLine User

Wohnort: Karlsfeld bei München

Beruf: Schüler, ab Sept 05 Mechatroniker-Azubi

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. Mai 2005, 14:31

Ich habe einen alten Orion-Metanoler vermutlich aus der DDR...

Weiss leider nichts über den Motor nur, dass er ca. 1,5ccm hat...und einen Vergaser...

Kennt jemand Orion-Motore?

Hat bestimmt nichts mit dem Sexshop zu tun... ==[]
Raptor 50 V2, Kyosho Mustang, Kyosho Me 109, Gee Bee Y, Graupner Extra 300L...und noch ne meeenge kleinkram... :D

6

Donnerstag, 26. Mai 2005, 16:23

Den "Terry" von Graupner aus den 70ern gibt's CNC nachgefertigt.
An echt gibt's hier noch einen Webra "Speedy", einen Hegi 25 und noch so altes G'lump.

Fernsteuerung "Miniron F3", 27 MHz mit Varta "Blaustrümpfen". :ok:

Hat dazu jemand nähere Info's?
Die sollen irgendwo in Schleswig-Holstein gefertigt worden sein...

Jettaheizer

RCLine User

Wohnort: D-53773 Hennef

Beruf: Prozessleitelektroniker, Werkstattleiter Schaltschrankbau

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 26. Mai 2005, 18:37

Hallo Leute,

ich bin nicht sicher, wo "klassisch" bzw. "Antik" zeitlich aufhört, deswegen weiß ich nicht, ob die folgenden Modelle alle dazugehören...

Ich bin im Besitz eines Graupner Pilot (Freiflugsegler).
Leider nicht mehr wirklich gut in Schuss, aber durchaus reparabel.

Außerdem bin ich stolzer Eigentümer einer Carrera Sportavia aus den frühen 80er Jahren, noch mit dem unkaputtbaren und sauschweren Ferran-Rumpf. Ist soweit in Ordnung, nur die QR müssen neu anscharniert werden und die komplette RC-Anlage fehlt. Außerdem brauch ich noch einen Anlenkhebel für das Bugfahrwerk.

Dann hab ich noch zwei MPX SkyFly hier, einer reparabel, einer nahe dem Modellflugfriedhof.

Des weiteren baue ich derzeit an einem Aerocommander Shrike von ACE, hergestellt ca. 1975.

Und zu guter letzt hab ich noch einen New Aviator von Enjoy, einer der ersten Vertreter der ARF-Alles drin-Alles dabei-Generation, einst im Vertrieb bei Ikarus.

Edit: bis auf den Graupner Pilot sind die alle nicht auf meinem Mist gewachsen und geflogen hab ich davon auch noch keinen. Der Aerocommander war noch nichtmal gebaut.

Gruß,
Franz
Sei einfach Du selbst!

Schon ein einziger Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jettaheizer« (26. Mai 2005, 18:40)


8

Donnerstag, 26. Mai 2005, 20:00

Also hier Klassiker No.1: Graupner Piper Super Cub von 1978 mit Enya 2,5ccm
»miller« hat folgendes Bild angehängt:
  • Piper Cub 1978.jpg

9

Donnerstag, 26. Mai 2005, 20:02

Und weil ich Graupner einfach mag, hier die Nr 2: KWIK FLI MKIII mit OS Goldkopf
»miller« hat folgendes Bild angehängt:
  • kwik3_1.jpg

10

Donnerstag, 26. Mai 2005, 20:45

Super Modelle :ok: :ok: Achja einen Enya hab ich auch noch.

11

Sonntag, 29. Mai 2005, 00:31

hi

bilder bilder

Zitat

Achja einen Enya hab ich auch noch.
ach ja und robbe verkauft die noch als neu :nuts:


muss grad mal überlegen welcher meiner 90 verbrennermotoren neuer als 20 jahre ist


äääääääää vorletztes jahr hat mir nen bekannter nen cox 010 besorgt :evil:

die sind ja auch schon betagt


grusssssssssssssss
keiner meiner vögel ist mir am himmel hängen geblieben :prost:

12

Sonntag, 29. Mai 2005, 16:01

Zitat

Original von andres
robbe verkauft die noch als neu


Ist das nicht schon vor 'ner Weile gestorben?
Gibt's von Enya überhaupt noch was?

Das waren klasse Motoren, sehr aufwändig gefertigt.

Dieter_Doerr

RCLine User

Wohnort: Schwabenland

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 29. Mai 2005, 16:18

Hi Leute,
hier kann ich zum Thema auch was reinhängen. :D :D
Hab da auch noch diverses Zeugs.
Viele Grüße, Dieter
»Dieter_Doerr« hat folgendes Bild angehängt:
  • Antik01.jpg

Dieter_Doerr

RCLine User

Wohnort: Schwabenland

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 29. Mai 2005, 16:19

Und noch eins.

(Der kleine COX hat 0,16 ccm, der "große" ist ein 0,33er.)

Viele Grüße, Dieter
»Dieter_Doerr« hat folgendes Bild angehängt:
  • Antik02.jpg

15

Sonntag, 29. Mai 2005, 16:55

Schöner Thread :ok: Noch was zum Thema alte Motoren: http://modellmotoren.homepage.t-online.de/ Vor allem die Seite "Service" könnte für Motorensammler interessant sein.
Zauberlink
Flugzeugforum :ok:
Locker bleiben, wenns mal länger dauert, bin in der Woche kaum online;)

16

Sonntag, 29. Mai 2005, 21:29

ey
mit deiner variaphon


du warst nicht zufälig mal in meinem keller hä ;)


grussssssssssssss
keiner meiner vögel ist mir am himmel hängen geblieben :prost:

17

Sonntag, 29. Mai 2005, 21:32

@ Andi: Die Enyas gibts auf jeden Fall noch in USA und GB, allerdings wirkt die Firma ziemlich im Verborgenen: Nach meinem Wissen z. B. im Internet überhaupt nicht mit einer eigenen Seite vertreten.

Schade, denn die Motoren sind wirklich toll gefertigt, super langlebig und manchmal sogar einzigartig: Welcher Motor außer dem 09BB hat beispielsweise nur ein Kugellager?

18

Sonntag, 29. Mai 2005, 22:47

hi

nein nein ich schmücke mich nicht nit fremden ferdern

mein papa hat irgend wo in ein fotoalbum geschreiben
"baujahr 1955 "

das ist eben auch mein baujahr.............

somit wäre das ding gerade mal ein halbes jarhundert alt

das modell müste von keil kraft sein hat ein 0.8er motor
wurde vom gummimotor zum verbrenner umgebaut

ich habs ja immer gesagt "der modellflug wurde mir in die wiege gelegt "

grussssssssss
»andres« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN0022k.jpg
keiner meiner vögel ist mir am himmel hängen geblieben :prost:

19

Montag, 30. Mai 2005, 13:21

Hallo,

ich habe am WE am See einen älteren Schifffahrer/bauer gesehen mit einem Kreuzfahrtschiffnachbau Scale (ca. 3m lang, 50 kg schwer ) der hatte noch uralte Fersteuerungsteile und Komponenten verbaut. Da war z.Bsp. ein alter Empfänger von Graupner da ist jeder Kanal zum ranstecken. Und jeder Kanalbaustein ist so groß wie unsere heutigen Empfänger.

Er hat mir dann erzählt das er so in den 50-60iger Jahren angefangen hat mit Röhrenanlagen. Röhre in der FS und Röhre im Empfänger. Man das war echter Klassikstoff.

Gruß Jan
:w Gruß Jan

dieter w

RCLine User

Wohnort: Grünstadt (Pfalz)

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

  • Nachricht senden

20

Montag, 30. Mai 2005, 14:04

In meinem Keller schlummert noch eine Graupner Bell 212 Twin. So weit ich weiß, war das der erste Serienheli mit Pitchsteuerung (1974?). Das Teil habe ich mal von jemanden bekommen, es ist nicht gerade im Bestzustand. Ich glaube, es ist noch nie geflogen.
Dazu passend habe ich noch einen Bernhard 10ccm Motor.

Die von mir selbstgebauten Oldies habe ich allesamt schon vor Jahren geschrottet.

:) Dieter
Wasserflieger sind geil! :nuts: