Ferdi S30E

RCLine User

  • »Ferdi S30E« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Würzburg

Beruf: FKG-Schüler

  • Nachricht senden

1

Freitag, 10. August 2007, 16:41

Pläne für Balsa Kunstflieger

Hallo zusammen
bei dem regnerischen Sommer hat mich das Bastelfieber gepackt. Ich suche einen PLan von einem recht vorbildgetreuen Balsa-Kunstflieger der wenn möglich auch 3D geeignet ist. Der Flieger sollte so 60 - 80 cm Spannweite haben und mit dem Pichler 15er Blmotor und 3 Zellen 860er Lipos in die Luft kommen.
Egal ob Extra Katana Pitts.... seid kreativ. Nehme auch gerene Eigenbauten/-konstruktionen.

Atillen

RCLine User

Wohnort: Wennigsen ( Deister )

Beruf: Kripo Hannover

  • Nachricht senden

2

Freitag, 10. August 2007, 18:04

RE: Pläne für Balsa Kunstflieger

Gruß Micha

Ferdi S30E

RCLine User

  • »Ferdi S30E« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Würzburg

Beruf: FKG-Schüler

  • Nachricht senden

3

Freitag, 10. August 2007, 18:05

RE: Pläne für Balsa Kunstflieger

Das Modell ist natürlich super nur leider ohne Plan....

Ferdi S30E

RCLine User

  • »Ferdi S30E« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Würzburg

Beruf: FKG-Schüler

  • Nachricht senden

4

Freitag, 10. August 2007, 19:25

RE: Pläne für Balsa Kunstflieger

Weitere Vorschläge?

Atillen

RCLine User

Wohnort: Wennigsen ( Deister )

Beruf: Kripo Hannover

  • Nachricht senden

5

Freitag, 10. August 2007, 20:37

RE: Pläne für Balsa Kunstflieger

Gruß Micha

Atillen

RCLine User

Wohnort: Wennigsen ( Deister )

Beruf: Kripo Hannover

  • Nachricht senden

6

Freitag, 10. August 2007, 21:31

RE: Pläne für Balsa Kunstflieger

der ist witzig hier sind zwar kleiner als 80cm aber alles holzbauweise...etwas umrechnen

http://mywebpage.netscape.com/dmlivesay/dimescale.html
Gruß Micha

Atillen

RCLine User

Wohnort: Wennigsen ( Deister )

Beruf: Kripo Hannover

  • Nachricht senden

7

Freitag, 10. August 2007, 21:46

RE: Pläne für Balsa Kunstflieger

mehr weiss ich auch nicht mehr

http://www.chris3d.com/files/micropitts.pdf
Gruß Micha

Ferdi S30E

RCLine User

  • »Ferdi S30E« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Würzburg

Beruf: FKG-Schüler

  • Nachricht senden

8

Freitag, 10. August 2007, 22:40

RE: Pläne für Balsa Kunstflieger

OK danke für die vielen Vorschläge. Werde sie mir mal in Ruhe durchschauen. Alle weiteren Modelle die euch einfallen einfach reinschreiben...

Jettaheizer

RCLine User

Wohnort: D-53773 Hennef

Beruf: Prozessleitelektroniker, Werkstattleiter Schaltschrankbau

  • Nachricht senden

9

Freitag, 10. August 2007, 23:15

Der Nächste bitte...

Sei einfach Du selbst!

Schon ein einziger Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren...

Ferdi S30E

RCLine User

  • »Ferdi S30E« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Würzburg

Beruf: FKG-Schüler

  • Nachricht senden

10

Freitag, 10. August 2007, 23:27

RE: Der Nächste bitte...

Irgendwie find ich net den richtigen ;( enteweder isses einer aus depron oder ähnlichem oder es is irgendeine 3 Meter Maschiene bei der ich so viel umkonstruieren müsste dass ich auch gleich eine selber konstruieren kann.

Atillen

RCLine User

Wohnort: Wennigsen ( Deister )

Beruf: Kripo Hannover

  • Nachricht senden

11

Samstag, 11. August 2007, 08:30

RE: Der Nächste bitte...

schreib doch mal was du genau suchst
Gruß Micha

Ferdi S30E

RCLine User

  • »Ferdi S30E« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Würzburg

Beruf: FKG-Schüler

  • Nachricht senden

12

Samstag, 11. August 2007, 12:20

RE: Der Nächste bitte...

Nja also der Rumpf sollte eine Gitterkonstruktion haben. Die Flügel Rippen. Alles sehr leicht wie gesagt so 60 bis 80cm Spannweite. Es sollte am besten so ein bekanntes Kunstflugzeug (besser Eindecker) wie Extra, Su, Cap, gilles jak, oder ähnlichem sein.
Am besten wäre es wenn Motor und Kabinenhaube ohne laminieren oder ähnlichen zu bekommen wäre.
So fertig! Gibts sowas überhaupt? ???

Ferdi S30E

RCLine User

  • »Ferdi S30E« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Würzburg

Beruf: FKG-Schüler

  • Nachricht senden

13

Samstag, 11. August 2007, 19:33

RE: Der Nächste bitte...

Naja anscheinend nicht.....

Atillen

RCLine User

Wohnort: Wennigsen ( Deister )

Beruf: Kripo Hannover

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 12. August 2007, 11:22

RE: Der Nächste bitte...

hi ferdi

ich habe leider nichts mehr gefunden... ;( habe aber aus dem einen link,wo die flieger mit gummimotoren sind einen gebaut...liegen so um die 60cm-75cm spannweite...wenn du grösser bauen willst einfach nur anderes format fürn druck.also die flieger fetzen aber habe alles in depron gebaut und bespannt...ich muss sagen es macht spass und fliegen super.bin gestern mit im garten geflogen...super flugeigenschafften...

versuchs doch mal :ok:
Gruß Micha

Jettaheizer

RCLine User

Wohnort: D-53773 Hennef

Beruf: Prozessleitelektroniker, Werkstattleiter Schaltschrankbau

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 12. August 2007, 14:17

Ich hätte noch ne Extra im Angebot mit ca. 77cm Spannweite. Rumpf mit Spanten und Gurten, Styro-Balsa-Fläche (sollte aber auch mit Rippen machbar sein).
Sei einfach Du selbst!

Schon ein einziger Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren...

Ferdi S30E

RCLine User

  • »Ferdi S30E« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Würzburg

Beruf: FKG-Schüler

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 12. August 2007, 15:03

klingt echt interessant. Kannst du mir den Plan mailen? Schon mal Danke für die Bemühungen....

Jettaheizer

RCLine User

Wohnort: D-53773 Hennef

Beruf: Prozessleitelektroniker, Werkstattleiter Schaltschrankbau

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 12. August 2007, 15:06

wenn Du mir ne Mail-Addy gibst...
Sei einfach Du selbst!

Schon ein einziger Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren...

Ferdi S30E

RCLine User

  • »Ferdi S30E« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Würzburg

Beruf: FKG-Schüler

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 12. August 2007, 15:08

RE: Der Nächste bitte...

Das mit den Gummimotorfliegern klingt nicht schlecht aber ich hätte gerne was was so richtig was hermacht. Also Scalemäßig oder halt einigeraßen nur eben im Kleinformat und Holz sollte es halt auf jeden Fall sein weil ich das Derpron zueg irgendwie satt habe. Von der Idee her natürlich nicht schlecht

Ferdi S30E

RCLine User

  • »Ferdi S30E« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Würzburg

Beruf: FKG-Schüler

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 12. August 2007, 15:10


Jettaheizer

RCLine User

Wohnort: D-53773 Hennef

Beruf: Prozessleitelektroniker, Werkstattleiter Schaltschrankbau

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 12. August 2007, 15:19

Hast Post
Sei einfach Du selbst!

Schon ein einziger Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren...