21

Sonntag, 2. März 2008, 11:44

Putziges Teil ;)
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

22

Sonntag, 2. März 2008, 12:36

In wie fern macht er mucken? läuft er nur schlecht an oder läuft der Motor nicht richtig damit? Weil ich habe auch den Regler und im 2Zellen Betrieb laufen bei mir alle Motoren damit schlecht an aber wenn sie laufen geht es kompromisslos...

yvonne

RCLine User

  • »yvonne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mötzingen

Beruf: Lagerlogistikerin

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 2. März 2008, 18:35

Also wenn man anmacht dann ruckelt der Motor und dann gehts immer so abgehackt! Kein vernünftiges drehen!

Gruß Yvonne

dommi05

RCLine User

Wohnort: deutschland

Beruf: werkzeugmechaniker azubi 2.lj

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 2. März 2008, 19:13

weder motor noch regler haben ne macke, das ist bei meinem motor genauso, wenn er so ruckelt und man ihn dann von hand anschuckt dreht er plötzlich ganz normal . kp warum das so ist aber bei etwas mehr gas läuft er gut
Buy me a trip to the moon
So I can laugh at my mistakes
I can see the end from here
From this perspective it looks kind of silly
Satellites and astronauts
Tell me there are greater things ahead

by In Flames



Member of RT

yvonne

RCLine User

  • »yvonne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mötzingen

Beruf: Lagerlogistikerin

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 2. März 2008, 20:04

Das mit dem anschupsen hat haben wir schon probiert aber da ändert sich nichts! Mal abwarten wie es ist mit dem neuen Ragler! Der kommt ja Dienstag-hoffe ich!

Gruß Yvonne

26

Sonntag, 2. März 2008, 20:07

könnte auch sein, dass eine phase am motor kaputt ist!

Nussbaum

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg

  • Nachricht senden

27

Montag, 3. März 2008, 12:51

Hi Dieter Wadle,

Dein Hinweis mit der "Lady Bug" hat mir nach etwas googeln einen wunderschönen pdf-Plan beschert.

Sag´ mal´: Wie flog den "die Luft mit ein bischen Holz und Folie ´drum"? Eigentlich hat die Fläche ja gar keine V-Form, lediglich die großen "Schlapp-Ohren" sind ein wenig an der Unterseite "hochgezogen".

Info wäre toll

Grüße und Danke

Jörg-Michael

dieter w

RCLine User

Wohnort: Grünstadt (Pfalz)

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 5. März 2008, 07:07

@ Joerg-Michael: Die Lady Bug flog wirklich sehr gut, wenn man bedenkt, was man damals als "leichte" Komponenten zur Verfügung hatte... Die V-Form der Ohren reichte völlig aus zum stabilen Fliegen und zum engen Kurven. Das ist wohl auch auf den tiefen Schwerpunkt zurückzuführen. Mal schauen, ob ich noch ein paar (Papier-) Fotos von meiner Lazy Flotte finde. Dann habe ich sicher die Chance zu erkennen, welchen Motor ich damals verwendete. Ich weiß nur noch, dass er nicht sonderlich stark war, aber fürs Fliegen völlig ausreichte.
:) Dieter

P.S.: Sorry fürs O.T.
Wasserflieger sind geil! :nuts:

29

Donnerstag, 6. März 2008, 20:28

Yvonne, kann es sein, dass Du die Fläche VIEL zu breit gemacht hast ?
Die reicht ja bei Dir fast bis ans Seitenruder...
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

30

Donnerstag, 6. März 2008, 20:33

Hier mal meine Bee
»Karsten J.« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

31

Donnerstag, 6. März 2008, 20:34

Nummer2
»Karsten J.« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2.jpg
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

32

Donnerstag, 6. März 2008, 20:35

Hab aber mit dem Teil ein Riesenproblem..
die schaukelt extrem über die Längsachse hin und her (Kippt mit der Fläche rechts-links) während dem Flug, was kann das sein ?

Gruß Karsten
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

Muffe

RCLine User

Wohnort: Mühlhausen / Thüringen / DE

Beruf: Offset- + Flexodrucker

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 6. März 2008, 20:38

Hast Du die "Ohren" auch genug gewinkelt?
____________

tausche Lithoblech + Haftfolie

klick

verkaufe Hart-PVC zum Tiefziehen

klack

34

Donnerstag, 6. März 2008, 20:46

yep, genau 20°
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

mazola01

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 6. März 2008, 20:53

ist irgendwie normal...
Meine und die eines Kollegen machen das selbe....


Gruss Steffe
LazyBee,Knuffel,Mini-Ellipse,China Holz Hangfräse und ein paar EPP Nuris ....

36

Donnerstag, 6. März 2008, 20:55

echt ?!?

Dann hat doch der Konstrukteur Mist gebaut, oder ?
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 6. März 2008, 20:56

wie "geht" der 10Gramm Motor an dem Günni eig. ?
Sollte doch ordentlich speed haben.
Erwärmt sich der Motor bei vollgas?

38

Donnerstag, 6. März 2008, 20:59

der 10gr. Motor "reißt" Dir den Flieger aus der Hand raus.. rein gefühlsmäßig ist senkrecht drin !
aber heiß wird der weniger.. der Motor ist echt gut !
hab da ein 2s 450 mAh dran.

Gruß Karsten (der sich übers Wippen ärgert)
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

dieter w

RCLine User

Wohnort: Grünstadt (Pfalz)

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

  • Nachricht senden

39

Freitag, 7. März 2008, 07:14

Schaukeln in Längsrichtung deutet auf eine Überstabilität in der Längsachse hin: Entweder ist die V-Form zu groß oder der Schwerpunkt liegt zu tief. Versuch mal den Akku ganz nach oben zu bringen.
Nicht umsonst hatte die Lady Bug (s. vorne) eine gerade Oberseite.

:) Dieter
Wasserflieger sind geil! :nuts:

yvonne

RCLine User

  • »yvonne« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mötzingen

Beruf: Lagerlogistikerin

  • Nachricht senden

40

Freitag, 7. März 2008, 15:21

Zitat

Original von Karsten J.
Yvonne, kann es sein, dass Du die Fläche VIEL zu breit gemacht hast ?
Die reicht ja bei Dir fast bis ans Seitenruder...


Nee ich habe die genau nach Plan gebaut und hat exakt 16cm breite!

Gruß Yvonne