Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

261

Montag, 31. August 2009, 22:48

juhuuuuu, endlich bekomm ich auch mal nen Tyto :nuts:

ne, oder..........werden zwei :wall:

aber..........einer wird aus 3mm Selitron und bekommt nen Antrieb, 10g Chinaklingel und 2s 350er, Klappschraube entweder 4,7x2,4 oder 6x3, mal sehen.
Den anderen hab ich mal versucht, aus buntem EPP aufzubauen. Im Kabinenbreich werd ich den wohl etwas verstärken müssen, weil das arg labbrig ist ==[] , aber mal schauen, was draus wird.
Zwei Bilder hab ich auch noch.

Gruß Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000875.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

262

Montag, 31. August 2009, 22:49

noch eins
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000877.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

michi096

RCLine User

Wohnort: NRW Dortmund

  • Nachricht senden

263

Dienstag, 1. September 2009, 16:52

Super Jürgen, sieht ja schon klasse aus, bin mal gespannt wie der EPP -Tyto fliegt.


Optimale Grüße
Michi

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

264

Dienstag, 1. September 2009, 23:40

Hi Michi :w ,

da bin ich auch gespannt ???
Zwischenzeitlich hab ich wieder was getan, die beiden sind fertig zum einbau der Komponenten. Den Haubenausschnitt spar ich mir und mach die Fläche abnehmbar, so wie bei Michael ( wuerzi), die Idee find ich klasse, ausserdem würde die Haube bei der EPP-Version zu wabbelig und der Rumpf in dem Bereich zu weich werden.==[]

Der EPP-Tyto wiegt im Mom 24g leer, der Selitron-Tyto, mit 2mm Sperrholz-Motorspant, 10g Motor mit Halter und Spinner, wiegt so mal 44g.
Mal schauen, evtl reicht da auch ein 5g Motor, ein Versuch wäre es wert. Ausgetauscht ist ja schnell.
Bilder hab ich auch noch.

Gruß Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000879.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

265

Dienstag, 1. September 2009, 23:41

noch eins
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000880.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

michi096

RCLine User

Wohnort: NRW Dortmund

  • Nachricht senden

266

Mittwoch, 2. September 2009, 11:20

Hallo Jürgen,

halte mich mal auf dem Laufenden wie sie so gehen, wenn das mit EPP gut geht brauche ich mal ne Stückliste usw.


Liebe Grüße
Michi

267

Mittwoch, 2. September 2009, 11:59

Hallo Jürgen,

sehr hübsch die beiden! :ok:

Bin beim Trainerprojekt leider noch nicht weiter......viel Arbeit und Dienste zur Zeit....

gruß aus Bonn

Jörg
>Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer.<
Quelle Avatar: Tintin, "L' Étoile Mysterieuse"", S.42, Tournai 1942

268

Mittwoch, 2. September 2009, 12:34

Zitat

Original von Bluna


Dennoch danke für den eingestellten Bauplan... ich habe ihn entzerrt, hoch skaliert
und ausgedruckt. :ok:

Gruß Bluna


Hallo,
Könntest du für Doofe wie mich ;( das Entzerren etwas genauer beschreiben (welches Programm...wie...)

Ich hab für mainen Prototypen das Hintergrundbild aus dem Artikel in der FMT durchgepaust und skaliert, aber da passt dann so manches nicht zusammen
Gruß

Martin

NikeWhite

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

269

Mittwoch, 2. September 2009, 12:42

Hy

Zitat

Ich hab für mainen Prototypen das Hintergrundbild aus dem Artikel in der FMT durchgepaust und skaliert, aber da passt dann so manches nicht zusammen


Mach das hochskalieren mal mit nem PC und einen Scanner. Das wird sehr genau. Ein bisschen bearbeiten und dann mit Corel Draw, Photoshop oder MS Word skalieren und plotten. FERTIG

Zitat

Dennoch danke für den eingestellten Bauplan... ich habe ihn entzerrt, hoch skaliert und ausgedruckt. ok

Das war ein Scherz von Hilmar. Der Plan hat sich ganz zufällig verzerrt.

Entweder man kauft den Plan bei vth.de oder man nimmt das Hintergrundbild in der FMT und hat damit ein bisschen Arbeit.

mfg Chri
[SIZE=4]www.cb-modellbau.de[/SIZE]
[SIZE=3]Bitte bei der Umfrage auf meiner Website mitmachen pls:nuts::ok::ok:
!Brauche Votes![/SIZE]

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

270

Freitag, 4. September 2009, 00:31

Zitat

Original von NikeWhite
Hy
Entweder man kauft den Plan bei vth.de oder,

mfg Chri


also ich find,da gibts kein entweder oder, der Plan ist jeden Cent wert, ausserdem hat sich da mal jemand, nämlich Hilmar, ins Zeug gelegt und nen absolut tollen Flieger konstruiert.
Man sollte froh sein, daß es noch Leute gibt, die uns an ihren Gedanken und Plänen teilhaben lassen. Man muss nicht alles umsonst haben und wem tun die 16.-€ zuz Porto weh? Wenn ich blos dran denk, was so alles unnütz in manchem Hobbyraum verkümmert oder einstaubt, nur weil man das ja haben muss. Klar ist das "nur ein Blatt Papier", aber wenn man sich gleich ordentliche Schablonen draus macht, dazu braucht man nämlich nur die hälfte vom Plan, hat man lange was davon, auch wenn mal ein Ersatzteil nötig werden sollte. Oder man tut sich mit nem Kumpel zusammen, dann kostet der Spass für 2 Flieger nur noch die hälfte.
So genug genörgelt ==[] :tongue:

Jetzt gehts beim Bauen weiter, ähhhh ???


nix mit bauen, habe fertig :nuts:

Meine Bauplankosten hab ich aber auch halbiert, wie ihr wohl schon gelesen habt, es wurden 2 Tytos herangezogen.

Nummer eins, aus buntem EPP, glaube 25g/l von HaiTec www.hei-tec.de
ich hab das Material aber bei der Messe Sinsheim, vom Stand mitgenommen.

Eingebaut sind 2 Dymond D44 Servos, je ca. 4g, ein ACT Micro 4 Empfänger und eine Lipozelle mit 200mAh als Empfängerakku.
Das Gewicht ist fertig, noch ohne Gummis für die Flächenbefestigung ==[] 58g :) :)
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000882.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen Be« (4. September 2009, 00:49)


Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

271

Freitag, 4. September 2009, 00:41

Nummer zwei ist mit E-Antrieb und aus 3mm Selitron aufgebaut.
Die Innereinen bestehen aus:
1x 10g Motor UH
1x 6A Regler UH
2s 350mAh
2x Dymond D37 Servo
1x Jeti Rex 5 Empfänger
1x Graupner Klapp 4,7 x 2,4
Mit der kleinen Latte fliessen grad mal 2,4A. Das gibt reichlich Motorlaufzeit und wenn mir die Leistung zu wenig ist, kommt eben eine 6 x 3 drauf.

Achso, Abfluggewicht ist fast das doppelte, vom EPP-Segler, nämlich genau 111g. Mit evtl nur nen 5g Motor, 200er Zellen und nem leichteren, zB 4 Kanal Empfänger, lisse sich noch einiges an Gewicht rausholen,auch mit dem Spinner, ich hab jetzt nämlich den großen, von der 6 x 3 montiert.
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000881.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

272

Freitag, 4. September 2009, 00:42

noch eins mit den Innereien, durch die abgenommenen Flächen
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000884.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

273

Freitag, 4. September 2009, 00:44

so, noch ein kleines Gruppenfoto ;)

Die Erstlüge stehen noch aus, ich hoffe das Wetter macht morgen oder am WE mal mit, dann werde ich wieder berichten.

Gruß Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000885.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

michi096

RCLine User

Wohnort: NRW Dortmund

  • Nachricht senden

274

Freitag, 4. September 2009, 00:46

Hey Leute ,

nun muß ich auch mal was dazu sagen " Ihr gebt Geld aus für die tollsten Fernsteuerunren und Modelle ( ARF ) was nicht funst unter Umständen !! aber fürn nen Plan was rauszurücken seid Ihr zu geitzig, hallo das kann doch net sein. Hilmar steht immer bei Fragen bereit und ist wenn jemand was verbessert hat auch ein Mensch der sagt jut klasse !! Nur wer hat es konstruiert ja klar der Hilmar den wir alle gut leiden können weil er einfach nur ein guter Kumpel ist. Aber ein bissel verdienen muß er auch, er kann nicht allen den Plan so zukommen lassen ist doch klar das ist ne menge Arbeit und Entwicklung wovon wir provietieren.Und der Verlag kassiert auch noch dabei, dann solltet Ihr Euch mal Gedanken darüber machen was für Hilmar übrig bleibt.

So nun genug gemeckert ich hoffe das Hilmar noch meiner Einladung zum Essen nachkommt ( @ an Hilmar haste ja nicht vergessen oder ?? )

So Grüße noch vom allerfeinsten euer Michi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »michi096« (4. September 2009, 00:49)


Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

275

Freitag, 4. September 2009, 00:52

Zitat

Original von Jürgen Be
Mit der kleinen Latte fliessen grad mal 2,4A. Das gibt reichlich Motorlaufzeit und wenn mir die Leistung zu wenig ist, kommt eben eine 6 x 3 drauf.


Wie wär's wenn Du statt der größeren Luftschraube drei Zellen nimmst? Macht der Motor das mit?



Der bunte EPP-Tyto sieht echt niedlich aus.
Hast Du die Flügel-Hinterkante spitz...
... geschliffen?
... heißdrahtgeschnitten?
... mit der Klinge geschnitten?


Ich wünsche Dir viel Spaß bei den ausstehenden Erstflügen!
:w


Herzlichst
Hilmar.



edit:
huch, da ist ja noch einer wach!
:O
Hallo Michi!
Ich hoffe, wir seh'n uns bald mal wieder, da ich mich beim Ternscher See ja nicht habe blicken lassen.
:prost:
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hilmar« (4. September 2009, 00:55)


Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

276

Freitag, 4. September 2009, 01:04

huch da sind ja noch zwei wach :shake: ;) :O

Also Hilmar,

bei der EPP version hab ich schon etwas dünner geschliffen, auf ca. 1,5mm runter, wird aber schwierig, weil das gerne einreißt oder bröselt. Schneiden wäre da besser, wenn das unbedingt dünner sein sollte ???
3 Zellen mach der Motor mit der kleinen locker, die Motoren sind auch in meiner Beriev verbaut, dort mit 3s und 5 x3 3Blatt, oder die 5 x 4 von MPX. die größere Luftschraube wäre mir insoweit lieber, weil ich in der Größe nur 2 Zeller hab.

Beim Essen wünsch ich euch viel Spass, wäre da aber auch gerne dabei, geht nur leider nicht ==[]

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

darkwing duck

RCLine User

Wohnort: Niederrhein (Kreis WES)

  • Nachricht senden

277

Freitag, 4. September 2009, 01:29

... auch noch wach...

Hallo Jürgen,

schön geworden! Gerade die EPP-Variante sieht echt schnuffig aus!

Bis auf die Farbe gleichen sich dein "weisser" und mein "gelber" ja wirklich sehr. Meiner wiegt mit dem 9g von Pichler 109gr.
Können wir ja nächstes Jahr am Ternscher See mal gemeinsam fliegen lassen.

Gruß MICHAEL

278

Freitag, 4. September 2009, 09:36

Zitat

Original von michi096
Hey Leute ,

nun muß ich auch mal was dazu sagen " Ihr gebt Geld aus für die tollsten Fernsteuerunren und Modelle ( ARF ) was nicht funst unter Umständen !! aber fürn nen Plan was rauszurücken seid Ihr zu geitzig, hallo das kann doch net sein.


Hey Michi,

alles klar bei Dir?!
Danke, das Du das noch einmal deutlich geschrieben hast.....es juckte mir auch schon in den Fingern..... :ok:


gruß aus Bonn

Jörg
>Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer.<
Quelle Avatar: Tintin, "L' Étoile Mysterieuse"", S.42, Tournai 1942

michi096

RCLine User

Wohnort: NRW Dortmund

  • Nachricht senden

279

Freitag, 4. September 2009, 11:18

Hallo Jörg,

bei mir ist alles soweit klar, danke für die Nachfrage. :ok:

Einer mußte das doch mal sagen ( schreiben ) denke ich .


Liebe Grüße
Michi

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

280

Freitag, 4. September 2009, 12:12

Zitat

Original von Jürgen Be

bei der EPP version hab ich schon etwas dünner geschliffen, auf ca. 1,5mm runter, wird aber schwierig, weil das gerne einreißt oder bröselt. Schneiden wäre da besser, wenn das unbedingt dünner sein sollte ???


1,5.. hm, das müsste gehen. Wirst Du dann wohl herausfinden müssen. Die Oberfläche ist ja auch 'ne ganz andere als beim Depron, ich bin von daher gespannt was Du über die Gleitflugeigenschaften berichtest.

Hab' auch schon überlegt, ob man da an zwei geschwungenen Stahldrähten entlang die Endleiste heißdraht-dünnschneiden sollte / könnte.


Zitat


3 Zellen mach der Motor mit der kleinen locker, die Motoren sind auch in meiner Beriev verbaut, dort mit 3s und 5 x3 3Blatt, oder die 5 x 4 von MPX. die größere Luftschraube wäre mir insoweit lieber, weil ich in der Größe nur 2 Zeller hab.


Ist denn die größere Latte (die 6x3) wenigstens auch eine Klappluftschraube? Das wär' schon wichtig.

Teste das 2S-Setup ruhig mal aus. Der Geschwindigkeitsbereich vom Tyto ist viel größer als man denkt. Der fällt nicht gleich vom Himmel wenn man mit wenig Strahl steigen muss.

Fest steht, dass ein heißes Setup das gewisse Etwas aus dem Modell rauskitzelt, so dass ich beim Rumheizen mit dem Ding jedesmal breit grinsen muss.
Etwa so: :D

...das hättest Du mit einem Schnarch-Antrieb natürlich nicht. zzz

:ok:


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal