21

Freitag, 29. August 2008, 23:09

Hi Steilküsten-Kumpel Lasse,

Zitat

Original von Lasse
Sieht nicht nur er so.... wenn ich an die kleine Sch(l oder t ==[] ? )ampe denke :ok: mir gefallen deine Modelle sehr gut, auch wenn ich leider nur wenige bisher Live gesehen habe!
mfg
Lasse


freut mich.

:ansage: Jetzt wird es aber langsam Zeit, dass Du auch mal ein Semiscale-Modell selbst konstruierst - und mir beim nächsten Mal in Dänemark zeigst :D

Erwartungsvoll
Wolfgang

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

22

Freitag, 29. August 2008, 23:10

Hi,

also ich muss sagen.......find den Threat und was hier gezeigt wird super.
Ich denke, das animiert bestimmt einige Leser, sich an ein "Depron-Semiscale-Modell" zu wagen. Besonders die Beispiele mit "eckigem" Rumpf, sind dazu eigentlich einladend.

@ Wolfgang

wie du dich über Hermann`s Seite ausgelassen hast, musste ich doch glatt mal nen Blick riskieren. :O

@ Hermann

glaube da werd ich öfter reinschauen müssen, hast du klasse gemacht. :ok: :ok:
Hoffe bereitet mir nicht auch schlaflose Nächte, wie dem Wolfgang. ;) ;)

Gruß Jürgen
Mein Verein:
http://hmsv.net/

23

Freitag, 29. August 2008, 23:34

Zitat

Original von Jürgen Be
....@ Hermann

glaube da werd ich öfter reinschauen müssen, hast du klasse gemacht. :ok: :ok:
Hoffe bereitet mir nicht auch schlaflose Nächte, wie dem Wolfgang. ;) ;)

Gruß Jürgen



Liiiieber Jürgen,

nimm dich bloß in acht, sonst siehst du schon morgen vormittag so aus.

Gruß
Wolfgang :O
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_muede.jpg

hvdh

RCLine User

Wohnort: Rheine

  • Nachricht senden

24

Samstag, 30. August 2008, 00:03

Hallo,
meinetwegen braucht Ihr euch nicht die Nächte um die Ohren schlagen.
Es ist immer wieder erstaunlich, was man mit Depron anstellen kann.
Ich bau auch heute noch gerne einen Troll o.ä. und freue mich, dass man mit 5€
ein gut fliegendes Zweckmodell zustande bekommt.
Bei den Depron-Semiscale Modellen muss man leider in kauf nehmen, dass die 7€ fürs Material in keinem Verhältnis zur Arbeitszeit des Modelles stehen. Man kann schon einige Tage mit Überlegungen und Bemalungen verbringen.
Anschließend hofft man, dass das Modell die Saison und vor allem den häufigen Transport vom Keller ins Auto gut überlebt.

Die Scalebauten aus Depron werden immer mehr, Anregungen gab es von Hansjörg seiner Modellbauwahn.de Seite (Optimist Methode) , dann die Gloster Gladiator von Wolfgang bei der man das semi schon streichen könnte, über die Jodel 400 von Jeremy
bis zu den ganzen Wasserfliegern, die mir auch sehr gut gefallen.
Ich freue mich jedenfalls auf weitere Anregungen und Tips von Euch.

Hermann

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

25

Samstag, 30. August 2008, 00:04

8( 8( ohohhhh,

so ne Seite ist das also :shake:

Ist aber schon was dran, hab vor lauter gucken, fast nicht mehr geschafft, die Antwort hier zu tippen. :nuts:

Deine angehängte Grafik ist unbeschreiblich, lach mich weg

Gruß Jürgen
der morgen nen Arbeitstag hat ==[] ==[]
Mein Verein:
http://hmsv.net/

JAP

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

26

Samstag, 30. August 2008, 13:39

tolle Modelle!

@ Hermann: Die F 14 ist der Hammer, wie hast Du die Schwenkflügel realisiert? Sind sie im Flug schwenkbar? Wie ändern sich die Flugeigenschaften, wie die Geschwindigkeit und der Schwerpunkt?, Ausgleichsgewichte?

Grüße, Jeremy
Gravity is not just a good idea - it´s a law !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JAP« (30. August 2008, 13:44)


hvdh

RCLine User

Wohnort: Rheine

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 31. August 2008, 13:22

Hallo
Die Flügel der F14 sind im Flug schwenkbar, man benötigt aber ein kleines kräftiges Servo mit Metallgetriebe.
Der Bauplan ist bei rcgroups zu finden.
Beim Einschwenken erhöht sich die Geschwindigkeit des Fliegers, vor allem steigt die Rollrate enorm.
Gewichtsausgleich gibt es nicht, der Schwerpunkt muss bei zurückgeklappten Flügeln passen, ich habe etwas Tiefe beim Schwenken dazugemischt.

Hermann

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hvdh« (31. August 2008, 13:32)


JAP

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 31. August 2008, 13:43

Danke Hermann für die Infos, hab den Plan schon gefunden, echt nen tolles DIng. Dein Finish ist auch wirklich große Klasse!

Grüße, Jeremy
Gravity is not just a good idea - it´s a law !

Swift

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

29

Montag, 1. September 2008, 12:40

Mein bisher einziger vorbildähnlicher Depronbau, eine P-47:

Bin schon am übelegen, was das nächste Projekt werden könnte...

30

Montag, 1. September 2008, 13:48

Hallo Rainer,

danke für den Schnappschuss von deiner P-47.
Ich finde, sie ist dir sehr gut gelungen.


Zitat: .....Bin schon am überlegen, was das nächste Projekt werden könnte...

Das klingt vielversprechend. ;)

Gruß
Wolfgang

Swift

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

31

Montag, 1. September 2008, 13:53

Ideen dafür nehm ich gerne an :D
Kann mich einfach nicht entscheiden, gibt so viele schöne Flieger...

32

Montag, 1. September 2008, 15:48

Hallo ihr alle,

dann möchte ich einen weiteren Beitrag leisten.

Nachfolgend einige Bilder einer CAP 232, die ich im Juni 2004 gebaut habe. Komplett aus Selitron. Spannweite 76 cm., 260 g Fluggewicht. Grundlage waren mehrere Screenshots aus dem Modellflugsimulator Aerofly Deluxe. Der Rumpf besteht aus 5 Selitronteilen, die ich über Formen aus Litho-Blech unter Erwärmung gebogen habe. Auch die Tragflächen habe ich über ein von innen erwärmtes Positiv aus Litho-Blech bebogen. Die Flächen hatten ein symmetrisches Profil ohne Holm. Mit diesem kleinen Teilchen habe ich zum ersten Mal Scheuklappen tragende Holzwurmmissionare zum Grübeln gebracht (Ich war ja selbst so einer) :shake:

Und jetzt das erste Bild
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_127_2729.jpg

33

Montag, 1. September 2008, 15:49

und das zweite
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_127_2733.jpg

34

Montag, 1. September 2008, 15:50

und einmal von der Seite
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_127_2731.jpg

35

Montag, 1. September 2008, 15:54

und ein Beweisfoto vom Fliegen.
Da war sie wegen mangelnder Risikobereitschaft noch nicht komplett lackiert :shake:

Als Farbe habe ich damals Acryllack von Marabu (aus dem Bastelgeschäft verwendet.

Gruß
Wolfgang
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_124_2435.jpg

36

Dienstag, 2. September 2008, 21:50

Hallo Co-Piloten,
vorgestern sind wir nach langer Hallen-Pause in einer riesigen Halle in Hamburg geflogen. Dabei sind wir mit unserer gesamten Semiscale-Flotte (natürlich nicht alle auf einmal :O ) geflogen.

Dabei habe ich zum ersten Mal eines der ersten Depron-Modelle meines Sohnes Ingo gefilmt (ich glaube es war sein sein drittes). Es ist ein SPAD VII. Er hat dafür 8 Wochen gebraucht. Ich weiß das, weil ich gleichzeitig im gleichen Raum meinen SPAD XIII gebaut habe. Das war ein tolles Gemeinschaftserlebnis, das ich auch anderen Sohn/Vater-Teams wünsche.

Ingo kann zurzeit nicht selbst posten, da er kurz nach einem Umzug noch keinen Internetanschluss hat. Das erledige ich jetzt für ihn.

Das Video findet ihr hier.
http://www.rcmovie.de/video/846340fdf5c7…m-Hallenfliegen

und nachstehend ein Bild vom letzten Hallenfliegen. Ist wegen der kurzen Verschlusszeit ein bisschen dunkel geworden.

Gruß
Wolfgang :w
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_DSC05804a.jpg

37

Dienstag, 2. September 2008, 22:37

Hallo Wolfgang,
was macht ihr denn in der Nordporthalle? Da hats mir schon ein Shockyleben leider ausgehaucht (nach 2 Flügen :wall: ) Ist eine sehr schöne Halle und riesig im Gegensatz zu den Turnhallen, allerdings sind die Lichtverhältnissw etwas schlecht wie man vielleicht sieht!

mfg
Lasse

P.S. ich habe leider so viele Projekte, dass ich mir so ein Semi-Scale Modell nicht leisten kann.... :shake:
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

38

Dienstag, 2. September 2008, 23:01

Zitat

Original von Lasse
Hallo Wolfgang,
was macht ihr denn in der Nordporthalle? ...
mfg
Lasse

P.S. ich habe leider so viele Projekte, dass ich mir so ein Semi-Scale Modell nicht leisten kann.... :shake:


Zu deiner Frage: Training für den Tag der offenen Tür der Fa. Pan Alpina am 14.09.08
Wenn du kommst, kannst du unsere gesamte Flotte in Aktion sehen.

Zu deiner Ausrede: Schau mal auf das Bild. Die Geldscheine dienen nicht nur zum Größenvergleich, wenn du verstehst was ich meine.... :evil:

Gruß
Wolfgang
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_Stampe (2).jpg

39

Dienstag, 2. September 2008, 23:05

Hallo,
ich würde am 14.09. gerne das Programm aktiv auch mitgestalten (=Pilot sein) allerdings geht das nicht, da ich mich zum selben Zeitpunkt in Harsewinkel auf den deutschen Jugendmeisterschaften befinde.... deshalb kann ich leider eure Flieger schon wieder nicht live sehen.....

Schade....

mfg
Lasse

P.S. es fehlen ja dann auch noch die Einbauten..... die Arbeitsstunden nicht mitgerechnet....
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

40

Sonntag, 14. September 2008, 11:06

An meiner Messerschmitt geht es auch ein bisschen weiter..
»eins« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild012kleiner.jpg