1

Dienstag, 9. März 2010, 13:39

Pitts

Aloha

Kann man den Futaba R617 2,4 GHz empfänger in die pitts Püton von pichler ein einbauen oder ist er zu schwer?

Gewicht: 9g

Alexander211

RCLine User

Wohnort: Mfg Roding-Pösing

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. März 2010, 18:35

Strippen und einbauen; dann noch die Servos erleichtern ; dann bekommst du das Gewicht wieder rein :ok:

Tim W.

RCLine User

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. März 2010, 19:15

Wieso nimmst du nicht den R6004 von Futaba ? Der ist viel leichter... :D
Aber der große sollte auch gehen... ;)
Futaba FF-7 :ok:
MPX Easystar
Robbe Pitts S12 :ok:
Pichler YAK55 :ok:
Robbe Arcus Sport :)
Graupner Discus
MPX Easyglider
Simprop Lift Off XS :evil:
Hacker Skyfighter :evil:
PAF L159 :)
RC-Auto von Conrad

Andreas 1989

RCLine User

Wohnort: garching an der Alz / Raum Altötting

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. März 2010, 21:15

denke er nimmt diesen weil er vorhanden ist
dürfte bei der pitts aber locker gehen ein kumpel von mir fliegt die noch mit R-16Scan und 3S 1000 lipo
3W 24
Krumscheiddämpfer + Krümmer
Befestigungsset
Tank
VHB 500 Euro

MX 16S mit Pult und SMC 14
VHB 170

5

Donnerstag, 11. März 2010, 14:34

Zitat

Original von Tim W.
Wieso nimmst du nicht den R6004 von Futaba ? Der ist viel leichter... :D
Aber der große sollte auch gehen... ;)


Passt der r6004 zur futaba t6?

Tim W.

RCLine User

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. März 2010, 17:32

Natürlich, die hat ja auch das FAAST Übertragungssystem :ok:
Ich verwende den Empfänger selber in 2 Modelle mit der FF-7 :ok: :ok: :ok:
Futaba FF-7 :ok:
MPX Easystar
Robbe Pitts S12 :ok:
Pichler YAK55 :ok:
Robbe Arcus Sport :)
Graupner Discus
MPX Easyglider
Simprop Lift Off XS :evil:
Hacker Skyfighter :evil:
PAF L159 :)
RC-Auto von Conrad