1

Mittwoch, 23. April 2014, 12:41

UMX Pitts S-1S

Es gibt was NEUES von E-Flite. Eine UMX Pitts S-1S.



Meiner Meinung nach sehr gut gelungen. Sieht nicht so filigran aus wie das Beast und Details wie die umschließenden Radschuhe aus Plastik sind meiner Meinung nach auch gut gelöst. Dazu wird ein 3000kv Brushless verbaut, womit die alte Bürste auch der Vergangenheit angehört. AS3X gibts natürlich auch wieder.

Bin schwer mit mir am kämpfen, die 130€ finde ich bis jetzt noch recht fair.
Hat sie denn schon wer und kann berichten?

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. April 2014, 13:30

Ich meine, es gibt bislang nur ein Stück , was auf der Intermodellbau allerdings auch einen sehr guten Eindruck auf mich gemacht hat. ( Stand von Horizon Hobby )

Mein Eindruck deckt sich da mit Deinem, wirklich ganz positiv !
Beim Preis hatte ich sogar etwas mehr befürchtet, aber dennoch nicht wirklich ein Schnäppchen :)

Was diese Modelle allerdings alle als Gemeinsammkeit haben, die all in one Platine und die linear Servos.
Letztere bereiten schon mal Kummer, der auch zum super Gau führen kann. ( fataler Absturz halt. )

Da muss man sich auch irgendwo bewusst sein, das das extrem geringe Gewicht halt bei E-Flite und Parkzone diese Servos mit sich bringt.
Das will ich jetzt zwar nicht überbewerten, aber man sollte es erwähnen, so meine ich.

Da ich das um Beast im Hangar habe, ist die kleine Pitts bei mir erst mal nicht geplant, mein Kumpel wird sie bei Verfügbarkeit aber sofort kaufen.

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

Ähnliche Themen