Dsungare

RCLine User

  • »Dsungare« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 6. Juli 2014, 20:50

Bye Bye easyJet

Hi

vor 3 Wochen flog ich während des Landeanflugs in den Baum...! Ich überlegte zu lange und startete zu spät durch...Der Baum war zu hoch :nuts:
Als alter Antennenbauer schätzte ich die Höhe der Astgabel auf 4 Stockwerke. Tage guckte ich,ob er sich nicht im Wind selbst befreit.
Schließlich mußte ich auf alte Dorfgemeinschaft machen. Ich schmierte die Örtliche Dorffeuerwehr mit einem Fäßchen Bitburger und 20 Metzger-Grillwürsten.
Gestern war Übung und die Jung´s haben mir den Flieger aus den Baum geholt. Der hing fast 2 Wochen im Baum und ich bin sehr Froh, dass sich mein Dorfeinsatz gelohnt hat.
Bis auf den Akku funktioniert die Elektronik wieder einwandfrei.

Da ich mit dem easyJet, eine Konstruktion/Bausatz von Jens Kröner, viel Spaß hatte...zeige ich gerne noch ein paar Bilderchen wie ich den neuen aufbaue...

Stefan :w
»Dsungare« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 034.jpg
  • Bild 035.jpg
  • Bild 031.jpg
  • Bild 032.jpg
  • Bild 033.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dsungare« (7. Juli 2014, 15:04)


Dsungare

RCLine User

  • »Dsungare« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 6. Juli 2014, 20:52

einer fehlt noch:
»Dsungare« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 036.jpg

Passagier

RCLine User

Wohnort: Hamburch

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. Juli 2014, 10:06

Hallo, wie hast Du den Rumpf hinter dem Cockpit oben so rund bekommen? Ist das Depron dort gebogen oder geschliffen? Sieht prima aus...

Gruß, Wolfram

Howard

RCLine Neu User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. Juli 2014, 12:53

Gibt es eigentlich irgendwo einen Bauplan vom Easyjet? Das einzige, was ich gefunden habe, ist eine Baubeschreibung, die in den Maßen aber nicht wirklich klar ist.

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

5

Montag, 7. Juli 2014, 15:38

Hi Stefan,

super, daß die Feuerwehr da mitgemacht hat :ok:
Daß du nen neuen baust, spricht für die Konstruktion von Jens.

@ Wolfram und Howard, gibt es als Bausatz und zu nem sehr sehr vernünftigen Preis, finde ich ;)

Schaut mal hier:

http://modellbau-biene.de.tl/EasyJet.htm


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Dsungare

RCLine User

  • »Dsungare« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

6

Montag, 7. Juli 2014, 21:54

Hallo Jürgen,

ich wollte mit der "Hilfe" der Feuerwehr auch ausdrücken, dass Wildflieger auch gerne gesehen sind. Viele Eltern sprechen mich an, weil mich die kleinen Söhne beim Fliegen geshen haben.
Sehr wahrscheinlich, dass die Söhne in der Jugendfeurwehr sind. ;).

ät Wolfram: Der Rumpf ist aus 6mm Depron gebogen, der kommt so an ;). Bild 031 zeigt die spätere Rückwand der Kabine...die muss genau verschliffen werden.

ät Howard: Der Bauplan zum Bausatz ist sehr gut gemacht, auch ein Anfänger kommt damit klar. Mir ist verständlich, dass Jens keine Konstruktionsmaße mitgibt.
Wie auch immer, der Jet ist es alle mal Wert.

-Kofferraum Spannweite: 700mm
-Länge : 700mm
Abfluggewicht: 130-180gr
Motor Schnurzz 13GS/2200 an 5x4,3 bei 3S/450mAh. Geht gut ab, ist sehr leise.
Servos 3-5g, Regler 12A ein 10A würde auch gehen aber bei "volle Pulle" wird´s schon warm , Spektrum 6K Empfänger (Clone).

ich gucke mal, ob ich noch ein paar Bilderchen von der Kabine habe.....


Stefan :)

Howard

RCLine Neu User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

7

Montag, 7. Juli 2014, 22:39

Ja, das möchte ich gar nicht in Abrede stellen, dass der Bausatz gut und günstig ist. Nur gehöre ich zu den Leuten, die auch gerne mit dem Skalpell in der Dämmung herumschnippeln, daher ist so ein Bausatz einfach nix für mich. Ich dachte, das Jens Kröner zu einigen seiner Flieger auch einen Bauplan veröffentlicht hat, daher meine Nachfrage.

Aber andere Väter haben ja auch schöne Töchter, wie zum Beispiel Jürgens Judi Seajet. Nachdem mir der "Kleine Drache" dank des ausgefeilten Bauplans schon gut gelungen ist, wird das wohl eines meiner nächsten Projekte...

Aber genug offtopic, ich wünsche dir viel Erfolg und Spass mit deinem Flieger!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Howard« (7. Juli 2014, 22:45)


Dsungare

RCLine User

  • »Dsungare« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

8

Montag, 7. Juli 2014, 22:40

Hier noch ein paar Bilderchen von der Kabine.

Stefan :w
»Dsungare« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 042.jpg
  • Bild 043.jpg
  • Bild 045.jpg
  • Bild 046.jpg

9

Donnerstag, 10. Juli 2014, 21:57

Moin,


super das du ihn nochmal baust. Is echt wie der Name sagt ein easy Jet. Tolle Flugeigenschafetn wie alle Modelle von Jens.



@Howard: Schau mal auf seiner Homepage da gibt es einige kostenfreie Baupläne! www.jk-modellflug.de.tl
Und wenn du ein geübter Depronschnitzer bist dann gelingt dir auch ein eigenbau des easyjet. Zumal der Bausatz ein wirklicher Bausatz ist.
Nix mit ARF RTF und co.



Grüße Stefan

Dsungare

RCLine User

  • »Dsungare« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

10

Freitag, 18. Juli 2014, 19:49

Hi

hier geht´s bald weiter...

Alle Projekte sind erstmal auf Eis gelegt, da ich nach 4 Wöchiger Mittelohrentzündng im Krankenhaus bin. Ohrenoperation habe ich hinter mir und bis Montag muß ich noch am Tropf hängen (starkes Antibiotikum).

Naja, wird schon wieder.

Stefan :w

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

11

Freitag, 18. Juli 2014, 20:00

Dann gute Besserung!
Das ist jetzt auch erstmal wichtiger.

Gruß, Klaus
-

Dsungare

RCLine User

  • »Dsungare« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

12

Freitag, 18. Juli 2014, 23:48

Danke Klaus

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

13

Samstag, 19. Juli 2014, 16:54

Hi Stefan,

von hier aus auch gute Besserung.

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Dsungare

RCLine User

  • »Dsungare« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 24. Juli 2014, 15:01

Hallo,

habe alles ohne Komplikationen überstanden. War auch schon fliegen, aber wenn mann keine Drehzahl hört ist es schon eine Umstellung. Vielleicht sollte ich mir mal einen Segler bauen.

Hier noch ein paar Bilderchen:

2486: Vorbereitung Leitwerk, CFK-Stab, Servohorn (welches noch bearbeitet wird).
2488: Ruder vom Leitwerk getrennt, Anpassung Servohorn.
2489: Passt doch!

2490: Servohorn Stahldraht
2491: Brenner
2493: Schlitz in´s Horn und Stab rein (alles schön winklig).

2496: Querruder Servos Vorbereitung.
2497 Tiefziehform Querruderabdeckung
2501: So sieht´s später aus.

47, 50, 56: Tragfläche lackiert und mit Folie die Kanten gesetzt.


Stefan :w
»Dsungare« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF2486.JPG
  • DSCF2488.JPG
  • DSCF2489.JPG
  • DSCF2490.JPG
  • DSCF2491.JPG

Dsungare

RCLine User

  • »Dsungare« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 24. Juli 2014, 15:03

weiter:
»Dsungare« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF2493.JPG
  • DSCF2496.JPG
  • DSCF2497.JPG
  • DSCF2501.JPG
  • Bild 047.jpg

Dsungare

RCLine User

  • »Dsungare« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 24. Juli 2014, 15:06

der Rest für Heute
»Dsungare« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 050.jpg
  • Bild 056.jpg

17

Donnerstag, 24. Juli 2014, 15:44

guten Tach

...paar Wochen war der Stefan krank
jetzt baut er wieder, Gott sei Dank


gruß Jens

Dsungare

RCLine User

  • »Dsungare« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

18

Freitag, 25. Juli 2014, 21:37

Hi Jens...vielen Dank :w
Natürlich auch ein Danke schön an Jürgen :prost:

btw.: Warum der easyJet?

Ich suchte einen kleinen Jet. Bedingung: kein Impeller (da zu Laut, ich fliege am Dorfrand). Klein, so um die 60-80cm Spannweite. 3S Akku um die 450mAh.
Irgendwann stellte Jens den easyJet vor und mir viel sofort der Rumpf ins Auge. Ja, den mußte ich haben.
Bei einer youtube Suche fand ich ein Demo Vid des easyJet´s und mein Haben Will Gefühl war sofort da. In dem Video kann man die Bandbreite gut erkennen.

Höhenleitwerk ist fertig; Querruder-Servos eingebaut;

Stefan :w
»Dsungare« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF2508.JPG
  • DSCF2509.JPG
  • DSCF2511.JPG

Dsungare

RCLine User

  • »Dsungare« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 27. Juli 2014, 16:45

Hallo,

heute habe ich noch ein paar Folienstreifem schneiden müssen. Die schneide ich von der Rolle:
2512,2513,2514
Backpapier auf die Schnittplatte legen; Folie gerade auflegen und überstehen lassen. Schiene gerade auflegen und mit dem Skapell schneiden.

2515 Höhenleitwerk ist fertig.
2516 Profilschablone Tragfläche
2518 Profil übertragen (Mit Ausrutscher :prost: ).
2519 Schnitthilfe Höhenleitwerk.

Stefan :w
»Dsungare« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF2512.JPG
  • DSCF2513.JPG
  • DSCF2514.JPG
  • DSCF2515.JPG
  • DSCF2516.JPG

Dsungare

RCLine User

  • »Dsungare« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 27. Juli 2014, 16:47

2 habe ich noch:
»Dsungare« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF2518.JPG
  • DSCF2519.JPG