krodon

RCLine User

  • »krodon« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: bei Rüsselsheim

Beruf: IT Systemadministrator

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. April 2015, 11:07

Causemann EPP Fox - Top oder Flop

Hallo,

auf meiner Suche nch einem preiswerten Segler bin ich auf den EPP Fox von Causemann gestoßen.
Leider ist im Web nichts darüber zu finden, kein einziger Baubericht und auch kein Flugvide von einem Käufer.
Die Bilder in der Gallerie sehen auch so aus als ob Jemand angefangen hat und es dann aufgegeben.
Hat jemand von Euch den Flieger gebaut und Erfahrungen damit gesammelt?

VG

Krodon

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. April 2015, 20:44

Komisch, ich finde auch nur jeweils was von Causemann selbst.
Der Gleitflug vom Wurfgleiter ist ja schon mal gut - aber wer will so einen großen Wurfgleiter ?

Wer dann an den Fox denkt, der hat vermutlich auch nicht einen Slow-Flyer im Kopf, eher was anderes.......

Aber fliegen wird der schon, da bin ich mir sicher.

Ob er letztlich so preiswert wird ist die andere Sache.
Und dann gibt es ja auch für Freunde des selbstbaus noch Holz-Flieger.

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

krodon

RCLine User

  • »krodon« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: bei Rüsselsheim

Beruf: IT Systemadministrator

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 5. April 2015, 17:29

Hallo Roland,

das ist genau dass was ich meine!
Keiner hat ihn anscheinend gebaut, obwohl er ihn sogar auf Ebay verkauft.
Als Wurfgleiter geht er, aber wie geht er wohl mit Rc?

VG

Krodon

causemann

RCLine User

Wohnort: D-33330 Gütersloh

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 5. April 2015, 17:54

Hallo
>Als Wurfgleiter geht er, aber wie geht er wohl mit Rc?
Das habt Ihr schon gesehen? In Sec. 1-2 das Klapptriebwerk?


Viele Grüße
Jochen Causemann
www.causemann.de

Horgul123

RCLine User

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 5. April 2015, 18:18

Gibt es dazu mehr Details? Wieso ist der ohne Motor zu schnell runter? Absicht?
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

causemann

RCLine User

Wohnort: D-33330 Gütersloh

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 5. April 2015, 18:41

Hallo
Das war einer der ersten Testflüge in der Halle.
Der Schwerpunkt war eingestellt auf "Motor eingefahren", also weiter hinten.
Bei "Motor ausgefahren" ist der Schwerpunkt deutlich weiter vorne, also muß man im Segelflug ohne Motor bei "Motor ausgefahren" deutlich ziehen, was ja auch zum Schluß noch geklappt hat.
Sehr ordentlicher Segelflug also bei "Motor eingefahren".

Viele Grüße
Jochen Causemann
www.causemann.de

Horgul123

RCLine User

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 5. April 2015, 21:23

Ah OK :)
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.