BuzzZ

RCLine User

  • »BuzzZ« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: RLP

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. April 2008, 12:21

Wie bekomme ich den Draht ans Ruder ?

Hi Leute ich hab mein alten Twin Star mal wieder aus der ecke geholt und wollte ihn wieder fit machen, aber dann kam das problem mit den Ruderanlenkungen, ich weis nicht wie ich den Draht in diese Teile bekommen soll. Bei dem einen geht er durch aber hat natürlich kein halt und beim anderen steckt irgendwas drin und man kann den draht nichtmal durchschieben. was brauch ich damit ich die Drähte richtig festmachen kann ?

Bild : http://img74.imageshack.us/my.php?image=p1010580bc1.jpg

Gruß Jan
For some sports you need a ball,
and for some you need two! :evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BuzzZ« (27. April 2008, 12:34)


FLX

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. April 2008, 12:32

RE: Wie bekomme ich den Draht ans Ruder ?

Meinst Du das lange dünne Plastikrohr, wo der dünne Anlenkungsdraht durchgesteckt wird?

BuzzZ

RCLine User

  • »BuzzZ« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: RLP

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. April 2008, 12:35

Nein, ich meine da wo der Draht ans Ruder geht

http://img74.imageshack.us/my.php?image=p1010580bc1.jpg
For some sports you need a ball,
and for some you need two! :evil:

4

Sonntag, 27. April 2008, 12:41

normalerweise wird in den metallzylinder, in den die anlenkung gesteckt wird eine madenschraube reingeschrabut die den draht festhält

BuzzZ

RCLine User

  • »BuzzZ« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: RLP

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 27. April 2008, 12:42

madenschraube ? Gibts die im Baumarkt oder nur im Modellbauladen ? Hab die vermutlich nicht mehr.

Gruß
For some sports you need a ball,
and for some you need two! :evil:

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 27. April 2008, 12:51

Das nennt sich bei MPX Gestängeanschluß.....so sieht es aus.klick

Tim Pfeiffer

RCLine User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 27. April 2008, 13:36

Des is so kleine schraueb, die vorne etwas spitzer zuläuft, und die du mit einem Kleinen Imbus hineindrehst. Die schraueb hat keinen kopf, deshalb Madenschraube.
Die bekommst ud eig in jedem Modellbauladen. :ok:
...

BuzzZ

RCLine User

  • »BuzzZ« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: RLP

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 27. April 2008, 13:45

Ok Thx alles klar dann kauf ich die demnächst. Oder ich bieg den Dreht um und steck ich einfach so in ein Loch, müsste ja auch gehen...

Gruß
For some sports you need a ball,
and for some you need two! :evil:

FLX

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 27. April 2008, 14:03

Ja, hier noch ein Bild zur Draht-Um-Bieg-Methode:
http://www.jomari.de/images/lk7_517.jpg

BuzzZ

RCLine User

  • »BuzzZ« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: RLP

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 27. April 2008, 15:37

Hier meine Draht umbieg Methode :dumm:
http://img233.imageshack.us/my.php?image=p1010581hz7.jpg
Aber sie funzt... ^^

Jan
For some sports you need a ball,
and for some you need two! :evil:

xels

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 27. April 2008, 19:38

Ja, sehr professionell. Wirklich!