1

Sonntag, 28. März 2010, 10:13

Leitwerke fixieren beim einkleben?

Hallo,
fixiert Ihr die Leitwerke beim einkleben (Höhe und Seite) oder richtet Ihr diese nur aus und lasst den Kleber dann trocknen? Modell z.B. Extra 1100mm Spannweite oder Piper von REM 1520 mm Spannweite.

Die Modelle sind ARF Modelle, d.h. Folie an der zu verklebenden Stelle ab und einkleben.
Gruß,
fsgraupner

Flugzeuge:
Easy Glider Pro (MPX Tuning)
Extra 300 von Graupner 1090mm (Antrieb:Pulsar20)
Sebart SU29 30e
Spektrum DX 7
Autos:
X-Ray T3 2012
Tamiya TT01
Losi 8-eight 2.0 EU
Sanwa MT 4
Spektrum DX 3

Robertegr

RCLine User

Wohnort: FMC Glauburg

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. März 2010, 12:11

Moin,


ich mache einfach Seku oder 5 min Epoxi drauf, stecke Alles zusammen und lass es trocknen, natürlich sollte vorab schon alles angepasst sein damits in der Waage ist. Bei ARF'lern setze ich aber sehr selten Feile und Fräser ein, passt meisst schon.



Gruß

der_rote_baron

RCLine User

Wohnort: Dresden

Beruf: Student (Luft- und Raumfahrttechnik)

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 28. März 2010, 14:37

Hallo,
so lange die Teile ohne Fixierung in der richtigen Position und Ausrichtung bleiben, besteht auch keine Notwendigkeit dafür. Wenn das Modell vernünftig gemacht ist, wird das Leitwerk allein durch das Einschieben in die vorgesehenen Schlitze richtig ausgerichtet (vorher natürlich daraufhin kontrollieren). Dann einfach ein bischen dünnflüssigen Sekundenkleber und/oder Harz draufkleckern und gut. Nur großartig bewegen solltest du den Vogel dann nicht mehr, bis der Klebstoff so einigermaßen abgebunden hat, damit sich nichts verschiebt.

mfg Der Baron
Die Mindesthöhe für eine Rolle ist gleich der halben Spannweite

Der Atomstromfilter - Zur Strapazierung der Lachmuskeln