1

Dienstag, 8. Februar 2011, 21:08

Umrechnung inch in mm

Hallo an alle,
ich habe zwar eine Umrechnungstabelle von inch(Zoll) auf mm gefunden,
so ist z.B. 5/32 = 3,97mm. Aber was ist 4-40?
Z.B. eine 4-40 Nylon Lock Nut?

2

Dienstag, 8. Februar 2011, 21:27

RE: Umrechnung inch in mm

Kannst einfach in Google eingeben und auf Suche. Dann rechnets dir das aus. Hier dein Beispiel:

4/40 inch in mm (Ins Suchfeld)

ergibt

(4/40) inch = 2.54 millimeters

Geht bei fast allen Einheiten. Nehm ich gerne für Währungsumrechnungen wenn ich ca. wissen will was es kost.

Gruß René

3

Dienstag, 8. Februar 2011, 21:30

RE: Umrechnung inch in mm

Zitat

Original von löwi66
Aber was ist 4-40?
Z.B. eine 4-40 Nylon Lock Nut?


die erste Zahl gibt den Durchmesser an. (in dem Fall #4 =0,112'')
die zweite Zahl die Stei´gung in Umdrehungen/Inch (in dem Fall 40 U/in)

LG
Martin

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 8. Februar 2011, 21:54

RE: Umrechnung inch in mm

Zitat

Original von Modellfreakkubik
(4/40) inch = 2.54 millimeters

Geht bei fast allen Einheiten. Nehm ich gerne für Währungsumrechnungen wenn ich ca. wissen will was es kost.



Tja, nur ist das kein Bruch, und sondern wie schon ausgeführt eine Gewindebezeichnung (in dem Fall einer selbstsichernden Mutter). Google hat zwar auf alles eine Antwort, aber man muss die richtige Frage stellen ;)

Bin auch erst letzte Woche reingefallen als ich ne 10-24 er Schraube in eine 10-32er Einnietmutter gedreht hab, und fast nicht mehr rausbekommen hätte, komisches Masssystem ist das schon.... :shy:
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (8. Februar 2011, 21:59)


5

Dienstag, 8. Februar 2011, 23:05

RE: Umrechnung inch in mm

Stimmt er hatte ja ein Gewinde gesucht. Hab mich von seiner ersten Angabe täuschen lassen. Da wars ja ne normale Angabe.

der_rote_baron

RCLine User

Wohnort: Dresden

Beruf: Student (Luft- und Raumfahrttechnik)

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. Februar 2011, 10:11

Ja ja, die Tücken des imperialen Maßsystems:

http://www.youtube.com/watch?v=Omh8Ito-05M

Leider hab ich nur das englische Original gefunden, aber die Szene ist einfach zu geil, um sie in diesem Zusammenhang nicht zu posten... :D

Vielleicht kennt ja jemand einen Link zur deutschen Version.

mfg Der Baron
Die Mindesthöhe für eine Rolle ist gleich der halben Spannweite

Der Atomstromfilter - Zur Strapazierung der Lachmuskeln

7

Mittwoch, 9. Februar 2011, 10:53


mica 987

RCLine User

Wohnort: Tübingen

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 9. Februar 2011, 22:24

...das ist ja schon der Hammer, versenken die Millionen wegen sowas...
erinnert mich ein bisschen an den Turmbau zu Babel...

MFG Arnulf
VERKAUFE: CARRERA Raritäten
MPX EG Pro
, FunJet, GFK / Carbonschutz f. ES 2, FunJet u.a.
HYPE FOX + GFK Nase

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »emil hess« (9. Februar 2011, 22:26)


Joachim222

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

9

Freitag, 11. Februar 2011, 13:12

Noch etwas:

Air Canada Flug 143
Grüße aus Braunschweig
Alexander

[SIZE=1]Douglas DC-6A Baubericht [/SIZE]

McTaumel

RCLine User

Wohnort: Gummersbach

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

10

Samstag, 12. Februar 2011, 10:43

Ich mache das immer hier:
http://www.pats-pets.de/cm-inch.htm
geht einfach, schnell und gut!

Gruss

Onno
Im Hangar: B-17, Sonic-Liner, Phoenix 2400 :heart: , Avios HU-16 Grumman,
Tek Sumo, Stampe SV4 (Verbrenner)

Mein Verein: RCM-Gummersbach.de

Joachim222

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

11

Samstag, 12. Februar 2011, 10:47

Ich nehme immer den Taschenrechner (bin im Bastelkeller nicht online):

Inch x 25,4 = mm, mm / 25,4 = Inch :)
Grüße aus Braunschweig
Alexander

[SIZE=1]Douglas DC-6A Baubericht [/SIZE]