Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

361

Mittwoch, 25. August 2021, 21:54

öh... 142 Meter??!
Das ist doch in etwa die Höhe, die man bei einem Wurfstart bekommt!
Üblicherweise rufe ich in dieser Höhe "LANDUNG"!
8)



Aber da sieht man mal, dass Höhe subjektiv ist. Zumindest das Vorhandensein von Wohl- oder Unwohlsein.

Beim Thermikfliegen steige ich in etwa bei 100 bis 150 Metern ein (bzw. der Motor steigt aus), und bei knapp über 300 m muss ich aufgrund der Luftraumbegrenzung aufpassen, dass es nicht weiter hoch geht.

Dabei ist es allerdings entscheidend, ob die Fluglage des dazu verwendeten Modells eine aktive Aufsicht benötigt oder nicht.
Bei FAUVETTE muss man schon etwas hinschauen, da die Eigenstabilität des Kurvenflugs ihre Grenzen hat.

Modelle wie FIABLE hingegen sind da erheblich einfacher im Umgang. Wenn man nicht steuert, fliegt das Ding. Immer. Es gibt keine kritischen Situationen.
Daher kann man auch die Flughöhe viel weiter ausreizen, weil man die Fluglage komplett außer Acht lassen kann. Solange man das Modell als Punkt erkennt und sieht, in welche Richtung sich der Punkt bewegt, ist alles in Ordnung. Das würde ich mit FAUVETTE natürlich niemals machen.


Insofern:
bleib' einfach dort, wo Du Dich am sichersten fühlst und genieße den Flugspaß!
:ok:



Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

362

Montag, 11. Oktober 2021, 09:41

Guten Morgen.
Gestern auf dem Hartenberg.

Vielen Dank an Tobi für das Video.
Viele Grüße Leo :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas_R.« (13. Oktober 2021, 13:24)


363

Mittwoch, 13. Oktober 2021, 14:56

Tolles Modell, tolles Video!

Danke Leo für das Video.

Wirklich schön das Modell und ein sehr schönes Video, bei dem die Lust noch steigt, das Modell selbst an die Knüppel zu bringen.

@Hilmar, so dick ist der Rumpf doch garnicht, es sieht einfach nach einem richtigen Segler aus, in den man sich bei der entsprechenden Größe auch einfach rein setzten würde! Eine transparente Kabinenhaube wäre hier natürlich auch interessant, mit Cockpitausbau und Pilotenpuppe.

Bei der Landung im Video habe ich kurz Puls bekommen, die Störklappen wirken wohl recht brachial. Die Position derer möchte vermutlich vorsichtig erflogen werden...

Ich werde die nächsten Tage mal beginnen von meinem Bau zu berichten, interessant wird dabei der Bau eines Einziehfahrwerks.

Viel Spaß an alle Fauvette Piloten, sofern sich hier und da eine Wetterlücke auftut.

Schöne Grüße, Tibor

364

Mittwoch, 13. Oktober 2021, 15:03

Tragflächentaschen

Hallo Hilmar,

gibt es zu den selbst genähten Tragflächentaschen schon einen Beitrag?

Die sehen echt richtig cool aus, auch mit dem Modellname drauf. :ok:

Gruß, Tibor

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

365

Mittwoch, 13. Oktober 2021, 23:08

Hallo Tibor.
Vielen Dank :).
Bei der Landung im Video habe ich kurz Puls bekommen, die Störklappen wirken wohl recht brachial. Die Position derer möchte vermutlich vorsichtig erflogen werden...
Ja, die Störklappen haben recht gute Wirkung. Man kann es aber abfangen oder aber doch etwas Tiefe beizumischen. Ich war auch etwas wegen dem Video dreh angespannt und etwas zu stark am Knüppel. Na ja, ich arbeite dran :D .
Ich freue mich wirklich sehr auf Dein Baubericht. Da gibt es immer etwas interessantes dabei und das Modell verdient in jedem Fall gebaut und geflogen zu werden.
Also bis später und viele Grüße

Leo :w.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leszek1963« (13. Oktober 2021, 23:34)


Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

366

Mittwoch, 13. Oktober 2021, 23:09

Hi Tibor,
Eine transparente Kabinenhaube wäre hier natürlich auch interessant, mit Cockpitausbau und Pilotenpuppe.
darüber denke ich auch oft nach. Das würde auf jeden Fall toll aussehen.


die Störklappen wirken wohl recht brachial. Die Position derer möchte vermutlich vorsichtig erflogen werden...
Ganz so dramatisch ist es nicht. Zumindest bleibt das Modell mit gesetzten Klappen noch ziemlich harmlos im Abrissverhalten.
Ich setze die Klappen üblicherweise nur halb, und das auch ruhig zeitig genug. Dann kann man den Sinkflug ganz einfach mit dem Höhenruder aussteuern und das Modell mit Minimalfahrt und gezogen weich aufsetzen.

Es ist eventuell ungünstig, die Klappen erst im letzten Teil des Endanflugs zu setzen, weil man dann dem Boden schon recht nah ist.

gibt es zu den selbst genähten Tragflächentaschen schon einen Beitrag?
Ja, den gab es! Der Bericht stand in der FlugModell, Ausgabe 03-2021, S. 58 ff.




*EDIT*
Leo hat's geschafft, mit mir gleichzeitig zu tippen. :D
An dieser Stelle: vielen Dank für Dein Video, das ist wirklich sehr schön geworden. Ich habe die entspannten Flugaufnahmen sehr genossen. :ok:


Herzlichst
Hilmar.
»Hilmar« hat folgendes Bild angehängt:
  • Schutztaschen_ensemble_01.jpg
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

367

Mittwoch, 13. Oktober 2021, 23:18

Vielen Dank Hilmar :prost:

368

Donnerstag, 14. Oktober 2021, 08:40

Moin Leo,
schickes Modell, schön geflogen, tolles Video und eine schöne Landschaft ;) .


Kai

PatrickK

RCLine User

Wohnort: 87764 Legau/Allgäu

  • Nachricht senden

369

Donnerstag, 14. Oktober 2021, 14:59

Hi Tibor,
Eine transparente Kabinenhaube wäre hier natürlich auch interessant, mit Cockpitausbau und Pilotenpuppe.
darüber denke ich auch oft nach. Das würde auf jeden Fall toll aussehen.

Joh ;-!

Kevin the carot taucht sicher bald wieder auf, den jibbet ooch kleena. (Meiner lungert in der 4.20m-Kestrel von Carrera.)

servus,
Patrick
»PatrickK« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kai_Karotte_Kestrel_klein.jpg