Flugtrottel

RCLine User

Wohnort: Ruhpolding

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

61

Montag, 16. März 2009, 18:28

Bild 3
»Flugtrottel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kopie von Cess1 (5).jpg

Flugtrottel

RCLine User

Wohnort: Ruhpolding

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

62

Montag, 16. März 2009, 18:29

Das hab ich auch noch gefunden vieleicht hilft es dir, wenn du die unkomprimierte version haben willst kann ich sie dir per mail schicken
»Flugtrottel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kopie von Scannen.jpg

little-dave

RCLine User

Wohnort: Essen- 3te ampel rechts,immer geradeaus,vor der JVA in den eingang, zelle 512

  • Nachricht senden

63

Montag, 16. März 2009, 22:10

Zitat

Original von Joshua.m
natürlich habe ich auch gleich ein Teil von dieser Form hergestellt..

Zum Vergleich.

Links das orginal ABS-Teil und rechts das neue GFK-Teil.


ähhmmmm:

?????????????????????????????GEIL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :D :D :D :nuts: :nuts: :nuts:
Bitte VOR einer BESCHWERDE auf IRONIE PRÜFEN

Rechtschreibfehler sind Begriff der Künstlerischen Freiheit, somit werden sie nicht weiter verfolgt.

Dub FX-Free World

Joshua.m

RCLine User

  • »Joshua.m« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Raumausstatter

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 17. März 2009, 18:08

Zitat

Original von Flugtrottel
Das hab ich auch noch gefunden vieleicht hilft es dir, wenn du die unkomprimierte version haben willst kann ich sie dir per mail schicken



die orginal Bauanleitung mit der Explosionszeichnung habe ich auch, trotzdem herzlichsten Dank. :ok:

Könntest Du mal ein Bild von deiner Cessna machen, wo man die Seitenfenster sieht. ?


Bis bald

Joshua

Joshua.m

RCLine User

  • »Joshua.m« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Raumausstatter

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 17. März 2009, 18:17

Hallo Leute,

da nun so langsam aber sicher mit dem Zusammenbau beginne, mache ich mir schon Gedanken über das Lackieren.

Nun habe ich mit dem Lackieren noch nicht viel am Hut gehabt.

Was soll ich beim Rumpf zuerst lackieren?.
Klar, zuerst den Rumpf komplett in weiß, aber danach?
Die Seitenfenster und dann abkleben und nach und nach die Zierlinien oder andersherum.?

Warte auf eure Tipps!

Gruß
Joshua

normalfreak

RCLine Team

Wohnort: Eifel/Raum Euskirchen

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 17. März 2009, 21:58

Wow, respekt an dieses Projekt!!! das nenne ich mal echt deutsche Qualitätsarbeit, und auch noch in einem Tempo das sich sehen lassen kann.

Wieso willst du das Modell denn direkt lackieren, flieg doch erstmal, wenn du nachher noch was ändern musst ist deine schöne Lackierung doch auch wieder für die Katz....
Ich bin aber auch der meinung das du weitere Modelle bei ebay oder so verkaufen solltest, es gibt bestimmt einige Leute die sich darüber freuen nochmal eine Graupner Cessna von früher, nur in überarbeiteter Version, zu bekommen und da wirds bestimmt dann auch nicht dran harpern den einen oder anderen Euro für springen zu lassen.

des weiteren erstmal noch viel Glück und viel Spaß bei deinem Projekt!!

Grüße,Marcus
Mit freundlichem Gruß
Marcus

Flugtrottel

RCLine User

Wohnort: Ruhpolding

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 18. März 2009, 15:16

Hab mal die Seitenfenster fotographiert.
»Flugtrottel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Cessna 001(5).jpg

Flugtrottel

RCLine User

Wohnort: Ruhpolding

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 18. März 2009, 15:17

Und von der anderen Seite
»Flugtrottel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Cessna 002 (4).jpg

Joshua.m

RCLine User

  • »Joshua.m« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Raumausstatter

  • Nachricht senden

69

Freitag, 20. März 2009, 17:36

Zitat

Original von normalfreak
Wow, respekt an dieses Projekt!!! das nenne ich mal echt deutsche Qualitätsarbeit, und auch noch in einem Tempo das sich sehen lassen kann.

Wieso willst du das Modell denn direkt lackieren, flieg doch erstmal, wenn du nachher noch was ändern musst ist deine schöne Lackierung doch auch wieder für die Katz....
Ich bin aber auch der meinung das du weitere Modelle bei ebay oder so verkaufen solltest, es gibt bestimmt einige Leute die sich darüber freuen nochmal eine Graupner Cessna von früher, nur in überarbeiteter Version, zu bekommen und da wirds bestimmt dann auch nicht dran harpern den einen oder anderen Euro für springen zu lassen.

des weiteren erstmal noch viel Glück und viel Spaß bei deinem Projekt!!

Grüße,Marcus



@ normalfreak.
Ich baue natürlich erst mal einen flugfähigen Prototypen, aber der sollte auch schon nach was aussehen, so bin ich halt mal. Außerdem ist das ja auch zum Üben für das eigentliche Schaumodell.

Ich möchte natürlich dem ein oder anderen Fan von solchen Klassikern auch zu so einem Modell verhelfen und ihn unterstützen. Ein finanzieller Gewinn zu erzielen ist nicht in meinem Sinne. Kostendeckend ja. Wie ich ja schon weiter oben geschrieben habe, läßt es meine Freizeit im moment gerade mal zu, mich um dieses Projekt zu kümmern. Also habt bitte noch Geduld, bis ich Anfragen annehmen kann.

@ Simon
Danke für deine Bilder, habe aber auch schon bemerkt, das man die Seitenscheiben nicht scalemäßig hinbekommt. Das ganze muß doch ziemlich in die länge gezogen werden.



Gruß

Joshua

Joshua.m

RCLine User

  • »Joshua.m« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Raumausstatter

  • Nachricht senden

70

Freitag, 20. März 2009, 17:59

So, einen Motor habe ich auch schon für meine Cessna.

Einen Webra Speed 40.

Die ersten Einbautests haben gezeigt, dass der Motor um ca. 3cm nach hinten
versetzt eingebaut werden muß. Ich hoffe das dann der Schwerpunkt noch stimmt.

Der damals vorgesehene OS 40 RC war etwas kleiner, leichter und schwächer.

Dafür hat der Webra 1,5 PS . Die Mehrleistung dürfte auch dem gesamten Flugverhalten zugute komme.

Das Mehrgewicht des Webra's gleicht sich durch die leichtere Bauweise dank GFK wieder aus, sodass ich mit einem Abfluggewicht von ca, 2500g rechne.


Hab im moment noch keine Bilder, aber die folgen noch.

Gruß
Joshua

Joshua.m

RCLine User

  • »Joshua.m« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Raumausstatter

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 31. März 2009, 17:45

wie versprochen, hier die Bilder vom Motoreneinbau.
»Joshua.m« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT0067.jpg

Joshua.m

RCLine User

  • »Joshua.m« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Raumausstatter

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 31. März 2009, 17:48

wie schon oben geschrieben, wurde der Motorspant ca. 3 cm nach hinten versetzt.
»Joshua.m« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT0068.jpg

Joshua.m

RCLine User

  • »Joshua.m« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Raumausstatter

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 31. März 2009, 17:50

der neue Arbeitsplatz meines Webra Speed 40. :nuts:

passt Wunderbar. :ok:
»Joshua.m« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT0081.jpg

Joshua.m

RCLine User

  • »Joshua.m« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Raumausstatter

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 31. März 2009, 17:53

noch ein letztes :w
»Joshua.m« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT0072.jpg

75

Dienstag, 31. März 2009, 22:33

Motoreinbau

Hallo,

zum Motoreinbau fällt mir ein, dass Graupner zu der Zeit gerne den Einbau mit einer "Motorbefestigungsplatte" realisierte, d. h. einer etwa 3-4mm dicken Aluplatte, die mit den hinteren Deckelschrauben des Motors verschraubt und dann als ganzes am Motorspant befestigt wird.

Gibt eine sehr kompakte Einbauweise (vgl. z. B. auch KWIK FLI) und vermeidet so das Verlegen des Motorspantes.

Schöner Thread!!!

Korfuchris

RCLine User

Wohnort: Bern, 6 Jahre Korfu, nun Kanada

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 14. April 2009, 13:52

Hallo Joshua,

wirklich sehr schoener Bericht, und die GFK-Arbeiten.... Hammergeil! :ok:

Haste denn nun eine brauchbare 3-Seitenansicht bekommen koennen?

Was gibts sonst fuer Neuigkeiten, hast du schon einen Erstflug mit dem Modell hinter dir?

Interessierte Gruesse aus dem kanadischen Osten, Chris

77

Donnerstag, 16. April 2009, 08:46

Hallo Joshua,

ich muss mich meinem Vorredner anschliessen. Ich wundere mich, welch professionelles Ergebnis mit Deinem Verfahren erreicht worden ist. Alle Achtung!

Bist Du Dir schon über den Farbton einig? Ich denke, der ging wohl eher ins Grünlich- Gelbbraune als ins Rötlich-Orangene, wie aus einigen Aufnahmen ersichtlich.

Bitte berichte weiter.

Ciao
Klaus

Joshua.m

RCLine User

  • »Joshua.m« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Raumausstatter

  • Nachricht senden

78

Freitag, 17. April 2009, 18:41

Hallo Leute,

habe bei dem schönen Wetter über Ostern mich mehr um meine Flugkünste als um meine Bastelkünste gekümmert. Das Wetter war so schön bei uns, da war ich jede freie Minute fliegen.

Naja. ab heute ist erst mal schluß mit dem Sonnenschein und es ist wieder Bastelwetter angesagt.

@Korfuchris: Danke für deine Blumen :D , habe bisher noch keine 3-seitenansicht bekommen, dafür aber von einem netten Ebayer einen Scan von den Decals aus seinem orginal Baukasten. Das mit dem Erstflug wird noch ein wenig dauern.
Super, dass man meinen Bericht auch in Kanada liest. :ok:

@Frankensteiner: Vielen Dank auch an dich. :D Der Farbton soll wie bei der orginal Katalogabbildung in diesem Ocker-Ton sein. Habe mir dazu schon die orginal Alkyfix 1470.13 Farbdosen besorgt. Ich hoffe dieser Lack hält was er verspricht und lässt sich gut verarbeiten bzw. Airbrushen.


Bin gerade am schneiden der Styro-kerne für die Tragflächen.
Bilder folgen in kürze.

so long ....

Joshua

Joshua.m

RCLine User

  • »Joshua.m« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Raumausstatter

  • Nachricht senden

79

Montag, 27. April 2009, 18:00

Hallo Leute,

wie versprochen, sind hier die Bilder von den Tragflächen die ich hergestellt habe.

hier wurden die Styro-Kerne geschnitten.

Diesmal habe ich den Schneidedraht fest auf eine Spanplatte gespannt und den
Styroporblock durch den heißen Draht geschoben. Dieses Verfahren finde ich besser als das übliche Schneidebogenverfahren.

guckst Du 8(
»Joshua.m« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT0108.jpg

Joshua.m

RCLine User

  • »Joshua.m« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Raumausstatter

  • Nachricht senden

80

Montag, 27. April 2009, 18:04

Die Wurzelrippen -und Endrippenschablonen wurden genau vom Plan abgezeichnet und angefertigt, da leider keine orginale Tragflächen vorhanden waren.
»Joshua.m« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT0111.jpg