Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Sonntag, 25. Januar 2015, 10:04

So nun hab ich mal alles wieder eingebaut und angebaut!
Mit dem Schwerpunkt bin ich mir noch nicht klar!
Du schreibst von vorne 20cm das kann nicht sein.
Eine Seitenlänge hat 130cm und das würde nie klappen!
Der muss weiter hinten sein?

Ich weiss nicht, ob dir das etwas hilft, aber bei meinem alten Robbe Flugdrachen liegt der Schwerpunkt wie im angefügten Bild ersichtlich ist.





Im Laufe des Jahres möchte ich das alte Schätzchen übrigens auch auf BL umrüsten, daher lese ich hier still und eifrig mit. :)
The sky is not the limit - the ground is.

42

Sonntag, 25. Januar 2015, 10:17

So nun hab ich mal alles wieder eingebaut und angebaut!
Mit dem Schwerpunkt bin ich mir noch nicht klar!
Du schreibst von vorne 20cm das kann nicht sein.
Eine Seitenlänge hat 130cm und das würde nie klappen!
Der muss weiter hinten sein?

Ich weiss nicht, ob dir das etwas hilft, aber bei meinem alten Robbe Flugdrachen liegt der Schwerpunkt wie im angefügten Bild ersichtlich ist.

index.php?page=Attachment&attachmentID=216122



Im Laufe des Jahres möchte ich das alte Schätzchen übrigens auch auf BL umrüsten, daher lese ich hier still und eifrig mit. :)
Danke für die Info.
Ich hab in mal jetzt nach Beschreibung eingestellt!
Er liegt gut damit und ist waagrecht müsste also passen.

43

Sonntag, 25. Januar 2015, 10:26

Klingt vernünftig!

Hast Du die Möglichkeit zur Schubmessung?
Man könnte ja einen ähnlichen Schub wie damals einstellen (Knüppelstellung merken). Das müsste dann ja erst recht hinhauen.
Der Rest nach vorne ist dann der Overdrive!

Noch ein Hinweis:
Wenn der Vogel mal in die Kurve reingefallen ist oder vor doch vor lauter Pumpen mit flatterndem Segel gen Erde stürzt: Das nennt man Flattersturz. Für un- oder schwachmotorisierte Drachenflieger ist das tödlich. 8(
Aber vielleicht kannst Du dann ja mit Deinem exorbitanten Leistungsüberschuss einfach nen Außenlooping draus machen oder sowas. ==[]

Viel Spaß! Hätte den Skyflex auch gerne gehabt. Aber damals war er mit doch zu teuer. (Und meine fliegende Rettungsdecke hats ja auch getan).
Schubmessung kann ich leider keine machen!
Drum wäre ein Bodenstart am besten denk ich!
Leider ist heute wieder kein Flugwetter. :-(

Was den Skyflex anbelangt hab ich derzeit 2. :-)
Einen auf Brushless und einen noch Benziner.
Mal schauen wenn der Brushless ordentlich funzt verkauf ich den anderen vielleicht wieder!
Wobei vielleicht Bau ich in vorher auch um mal schauen.

Werden aber nicht billig sein da sie sehr selten sind und ich Jahre gesucht hab. :dumm:

Dix

RCLine User

Wohnort: BS

Beruf: Duft- und Schaumbadtechniker

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 25. Januar 2015, 11:47

Fliegen tut er sicherlich super!

Was ich mit der Übermotorisierung gemeint habe, ist hier bestens zu sehen, trotz Bodenstart!
https://www.youtube.com/watch?v=noJKhJGRr9Q
Liebe Grüße
Dirk

45

Sonntag, 25. Januar 2015, 12:43

Kennst du die hp von Antonio di Giacomo schon? Der hat echt Ahnung, was Flugdrachen betrifft. :ok:
The sky is not the limit - the ground is.

46

Sonntag, 25. Januar 2015, 13:56

Fliegen tut er sicherlich super!

Was ich mit der Übermotorisierung gemeint habe, ist hier bestens zu sehen, trotz Bodenstart!
https://www.youtube.com/watch?v=noJKhJGRr9Q
Sieht krass aus!
Hm ich denk so viel Leistung hab ich auch! Gggggg

47

Sonntag, 25. Januar 2015, 13:58

Kennst du die hp von Antonio di Giacomo schon? Der hat echt Ahnung, was Flugdrachen betrifft. :ok:
Schade das nichts auf Deutsch ist!
Die Modelle schauen cool aus! ;-)

48

Sonntag, 5. April 2015, 13:19

Bodenstart mit nem Skyflex ist kein Problem der Motorleistung-wirklich nicht.
Ich hab jahrelang den elektrischen Skyflex 2000 geflogen, im Gegensatz zur Verbrenner-Version war der ja richtig vernünftig angetrieben (grosse Luftschraube mit geringer Drehzahl, alles andere ist mehr oder weniger hirnrissig bei nem Drachen), auch vom Flugbild her um Welten besser als der Verbrenner (der hat zwar jede Menge Lärm gemacht, aber ansonsten kam da nich viel, weil so ne Kiste Durchzug braucht und nich Strahlgeschwindigkeit), auch den konnte man ganz problemlos vom Boden starten- wenn er mal gerade aus fuhr!
Dort liegt der Hase im Pfeffer, die Dinger sind bis zum abheben absolut nicht lenkbar.
Und die Fahrwerks-Geometrie tut alles mögliche, aber nichts für nen Geradeauslauf...

Klappt also problemlos wenn man ne wirklich arschglatte Piste (kann auch Gras sein, aber dann Golfrasenhöhe) hat, möglichst gar keinen Wind (dann machts nichts wenn das Ding nen bissel aus der Bahn gerät), die Räder absolut leicht laufen (vor allem die Hinterachse, wenn da eins minimal schwerer geht wird das Teil nie gradeaus fahren) und man damit lebt, dass nicht jeder Versuch klappt.
Weiteres Handicap ist, dass diese Drachen ganz schön Anlauf brauchen, ehe das Segel mal trägt, also noch mehr Rollstrecke, die er in der Spur bleiben muss (ohne dass man es beeinflussen könnte).

Echt schwer waren vernünftie Landungen, das ging nur mit seeeehr gefühlvollem Schleppgas-manchmal gut.
__Grüssle, Sly__

Dix

RCLine User

Wohnort: BS

Beruf: Duft- und Schaumbadtechniker

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 5. April 2015, 14:25

Hab ich zweimal versucht.

Die Fahrwerksgeometrie ist absolut ungeeignet!
Radstand zu klein. Spurweite zu schmal.
Schwerpunktlage (Höhe!) und Schubachse machen die Fuhre sehr instabil. Segel bei Seitenwind ebenfalls. Die Karre kippt meistens auf ein Seitenrohr und die Nase. Ist nur eine Frage der Zeit, bis das Segel darunter leidet.

Ohne Hand anzulegen (Vergrößern der Abstände aller Räder!) wird selbst mit einem gelenkten Bugrad die Fahrerei keinen Spaß machen...

Leider!

Aber dafür ist die Idiotiensicherheit und die Fähigkeit den Vogel gefahrlos zu werfen und zu fangen kompensierend...
Liebe Grüße
Dirk

50

Donnerstag, 20. Februar 2020, 14:53

Hat jemand die Anleitung des ersten SkyFlex, die Elektroversion nicht der SkyFlex2000.

51

Montag, 27. April 2020, 12:18

Es gibt jetzt eine SkyFlex Facebookgruppe.
https://www.facebook.com/groups/RobbeSkyflex/