Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 22. April 2009, 23:19

Mini Titan Paddellos?

Hallo,

ich möchte meinen Mini Titan auf paddellos umrüsten.
Habe den CNC Alukopf drauf und noch den Plastikkopf liegen.

1. Kann man den Kopf ohne ein Umrüstset durch Entfernen der Paddelmechanik und Umsetzen (Verlängern) der Anlenkstangen direkt an die Blatthalter umrüsten?
Wenn ja, was muss alles beachtet werden?
Wenn nein, warum nicht und welchen Kopf bzw. welches Umrüstset empfehlt ihr?

2. Welches Stabisystem empfehlt ihr? Möchte damit 3D fliegen, sollte ruhiger und windunempfindlicher werden und mehr Leistung und schnelleres Nicken und Rollen.

Das sollte doch für alle 450er ähnlich sein, bzw für alle "normalen" Helis!?

Grüße
Tobi
Grüße
Tobi

4G6 2S FBL :evil: / 4G3 Brushless HL Airwolf / 1#A / Mini Titan V-Stabi 4.0 / Gaui 200 fliegt jetzt mit alter RX-2605 vom 4G3 / 4#3b Brushless HL / H05 BL
Alle mit 2801 Pro

slucon

RCLine User

Wohnort: Hennickendorf (bei Strausberg), etwas östlich von Berlin

Beruf: Elektroingenieur, entwickle und baue moderne elektrische Schweißgeräte

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. April 2009, 09:06

Hi Tobi,

ein Kumpel von mir fliegt den 450-er Rex mit V-Stabi, ist einfach nur geil...

Grüße Stephan
Lipoblitzer und vieles mehr... meine kleine Heliseite...

Schreiber Peter

RCLine User

Wohnort: Österreich

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. April 2009, 19:55

Hallo Tobi,

Das geht locker, aber bei den Blatthaltern solltest Du doch eine Verlängerung anbringen, da die Taumelscheibe sonst zuviel Ausschlag an die Blätter bringt.

Aber Du kannst auch den GAUI Alukopf montieren, den es samt TS-Mitnehmer um ca 50 Euro gibt. Da stimmt das Übersetzungsverhältnis dann sofort.

Kleine Ansicht auf meiner Seite:
http://sites.google.com/site/petermodellflieger/Home

Viel Spass damit

Peter

HubiMatthias

RCLine User

Wohnort: Holzgerlingen- BW

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. April 2009, 21:30

Der Gaui Flybarlesskopf hat allerdings keine Dämpfungen und braucht von daher hohe Drehzahlen...
Schau dir mal den Outrage Flybarless Kopf an, der ist super!
ich werd mal am Wochenende noch ein Bild posten, der kommt auf meinen Mini Titan auf den ein Mini Vstabi kommen soll (ist von der größe usw ideal für die Heli Klasse)

lg Matthias :w
[SIZE=1]Logo 600 SE - Mini V-Stabi
Logo 600 - Mini V-Stabi
Logo 400 - Mini V-Stabi
MiniTitan - Mini V-Stabi
V120D02 - Mini V-Stabi[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HubiMatthias« (23. April 2009, 21:31)


5

Freitag, 24. April 2009, 01:52

Vielen Dank, werde es auf jeden Fall versuchen und mal sehen was ich morgen in Dortmund günstig bekommen kann, Rotorkopf und Stabi.

Grüße
Tobi
Grüße
Tobi

4G6 2S FBL :evil: / 4G3 Brushless HL Airwolf / 1#A / Mini Titan V-Stabi 4.0 / Gaui 200 fliegt jetzt mit alter RX-2605 vom 4G3 / 4#3b Brushless HL / H05 BL
Alle mit 2801 Pro

Schreiber Peter

RCLine User

Wohnort: Österreich

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 26. April 2009, 21:09

Tja, Matthias,

Du hast Recht gehabt mit Deiner Bemerkung, daß der Gaui-Kopf keine Dämpfung hat. Nach einigen Rundflügen machten sich immer mehr Vibrationen bemerkbar, bis ich entdeckte, daß sich die Schrauben des Blatthalters trotz Schraubensicherung lösten. Ich probierte diesen Kopf mit den orig.Align-Blättern (Schwarzer Kunsttoff) aus. Mal sehen ob dies auch mit GFK-Blättern passiert.

Bin nun nicht mehr so sicher, ob der Kopf das "Wahre" sein wird.

Gruß
Peter

HubiMatthias

RCLine User

Wohnort: Holzgerlingen- BW

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 26. April 2009, 21:26

Hallo Peter,
ich habe seid gestern einen Outrage Flybarless Kopf rumliegen...
Wenn du willst mach ich mal Fotos, der sieht nämlich ganz gut aus und soll mal auf den Mini Titan!
Im Nachbarforum wird mit ihm schon ohne Probleme geflogen

lg Matthias :w
[SIZE=1]Logo 600 SE - Mini V-Stabi
Logo 600 - Mini V-Stabi
Logo 400 - Mini V-Stabi
MiniTitan - Mini V-Stabi
V120D02 - Mini V-Stabi[/SIZE]

Schreiber Peter

RCLine User

Wohnort: Österreich

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

8

Montag, 27. April 2009, 21:35

Hallo Mathias,

Würde mich über Fotos sehr freuen, ich bin ein Fan von vorbildähnlichen Modellfliegen, und da gehöhren auf einen Ranger einfach keine Paddel.

Gruß
Peter

9

Montag, 27. April 2009, 21:36

Hallo alle,

Ich habe den originalen Platikkopf erstmal gelassen, die Paddelmechanik entfernt und die oberen Wippen statt diesem Paddelring direkt an das Zentralstück geschraubt und das Übersetzungsverhältnis sieht passend aus. Nur mit dem TS-Mitnehmer habe ich noch Probleme, das eiert und verzieht sich noch. Mit dem Paddelring würde es gehen aber der soll eigentlich weg natürlich.

@ Peter: sehr schöner MT Umbau, kannst du eine/ein paar Nahaufnahme von dem TS-Mitnehmer machen?

@ Matthias: die Fotos würde ich auch sehr gerne sehen, vieleicht hilft es.

möglichst nah detailiert, wäre super von euch. Wenn meiner rund läuft, poste ich auch ein paar Nahaufnahmen.

Es ist eine V-Stabi mit Update auf 4.0 geworden. Macht einen guten Eindruck, kann es kaum erwarten die zu fliegen aber erstmal muss natürlich der Kopf gescheit laufen.

Grüße
Tobi
Grüße
Tobi

4G6 2S FBL :evil: / 4G3 Brushless HL Airwolf / 1#A / Mini Titan V-Stabi 4.0 / Gaui 200 fliegt jetzt mit alter RX-2605 vom 4G3 / 4#3b Brushless HL / H05 BL
Alle mit 2801 Pro

HubiMatthias

RCLine User

Wohnort: Holzgerlingen- BW

  • Nachricht senden

10

Montag, 27. April 2009, 21:47

Hallo ihr 2,
ich hoffe hier erkennt ihr alles:






Der Kopf ist wie schon geschrieben ein Outrage Rigid Kopf aus den USA... Die Pitchkompensatoren sind vom Trex, da die vom Outrage spiel hatten und nur einarmig waren...
Von den Servos zur TS kommen noch Trex 600er Gestänge und Kugelköpfe...

lg Matthias
[SIZE=1]Logo 600 SE - Mini V-Stabi
Logo 600 - Mini V-Stabi
Logo 400 - Mini V-Stabi
MiniTitan - Mini V-Stabi
V120D02 - Mini V-Stabi[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HubiMatthias« (27. April 2009, 21:59)


Schreiber Peter

RCLine User

Wohnort: Österreich

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

11

Montag, 27. April 2009, 22:49

Danke Matthias,

für die Fotos, ich werde mal detailiertere Fotos meines Umbaues machen müssen. Anhand Deiner Fotos sehe ich, daß die Blatthalter nur für ca. 4-5mm Blätter verwendbar sind. Ist das richtig so? ich fliege seit kurzem einen vergrößerten MT im Eco-Bell22 Rumpf. Da benötige ich meine Variante, da ich die Blätter vom Eolo (8mm Blattanschluss) verwende.

Aber auf meinen kleinen Rumpf währe das US-System sicher verwendbar.

Den TS-Mitnehmer habe ich aus einem Aluprofil 10x8mm auf 12mm Länge gebastelt. im Zentrum ein 5mm Loch für die Welle, seitlich je ein 1,8mm Loch mit 2mm Gewinde für die originalen Plastik-Hebel, und stirnseitig je ein 3mm Gewinde zur Befestigung an der Welle mittels Madenschrauben. Die Plastikhebel habe ich auf der Kugelkopfseite abgeschnitten. Simpel einfach, aber funktionell.

Gruß
Peter

12

Dienstag, 28. April 2009, 00:49

Hallo,

danke für die Tips und Fotos, ich denke, ich habe eine brauchbare Lösung gefunden, leider mit Wippen aber ist alle sehr spielfrei und die Winkel sehen perfekt aus. Komplett Originalteile umgebastelt ohne zusätzliche Teile :) . Den Pitchkompensator habe ich festgekebt, hoffentlich lässt der sich z.B. nach einem Crash noch ohne Beschädigung lösen und hoffentlich wird das niemals nötig sein.


Sieht doch brauchbar aus oder? Wenn ich von euch die Freigabe habe, muss die Stabi den Rest machen, bin gespannt...

PS: den Nickservo werde ich neu montieren, hatte Probleme mit der Laufrichtung und meiner Funke, daher andersherum montiert wie man sieht, jetzt kann ich den per Stabi invertieren. Welche Funke ich benutze, sage ich jetzt besser nicht, sonst bekomme ich bestimmt Ärger.
»aSiD1712« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00281.jpg
Grüße
Tobi

4G6 2S FBL :evil: / 4G3 Brushless HL Airwolf / 1#A / Mini Titan V-Stabi 4.0 / Gaui 200 fliegt jetzt mit alter RX-2605 vom 4G3 / 4#3b Brushless HL / H05 BL
Alle mit 2801 Pro

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »aSiD1712« (28. April 2009, 01:01)


13

Dienstag, 28. April 2009, 00:59

noch eins
»aSiD1712« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00282.jpg
Grüße
Tobi

4G6 2S FBL :evil: / 4G3 Brushless HL Airwolf / 1#A / Mini Titan V-Stabi 4.0 / Gaui 200 fliegt jetzt mit alter RX-2605 vom 4G3 / 4#3b Brushless HL / H05 BL
Alle mit 2801 Pro

14

Dienstag, 28. April 2009, 01:00

und das letzte.

Grüße
Tobi
»aSiD1712« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00283.jpg
Grüße
Tobi

4G6 2S FBL :evil: / 4G3 Brushless HL Airwolf / 1#A / Mini Titan V-Stabi 4.0 / Gaui 200 fliegt jetzt mit alter RX-2605 vom 4G3 / 4#3b Brushless HL / H05 BL
Alle mit 2801 Pro

HubiMatthias

RCLine User

Wohnort: Holzgerlingen- BW

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 28. April 2009, 16:08

Zitat

Original von Schreiber Peter
Anhand Deiner Fotos sehe ich, daß die Blatthalter nur für ca. 4-5mm Blätter verwendbar sind. Ist das richtig so? ich fliege seit kurzem einen vergrößerten MT im Eco-Bell22 Rumpf. Da benötige ich meine Variante, da ich die Blätter vom Eolo (8mm Blattanschluss) verwende.
r


Hi Peter,
das stimmt leider, es passen nur 4-5mm Blätter rein...
Ein Bild von deinem TS Mitnehmer würde mich sehr intressieren! und ein Bild des vergrößerten Mt's im Rumpf natürlich auch :ok:

lg Matthias :w
[SIZE=1]Logo 600 SE - Mini V-Stabi
Logo 600 - Mini V-Stabi
Logo 400 - Mini V-Stabi
MiniTitan - Mini V-Stabi
V120D02 - Mini V-Stabi[/SIZE]

16

Dienstag, 28. April 2009, 16:41

Hallo,

der Taumelscheibeninnenring ist, so wie es aussieht gegen den Rotorkopf verdreht, das solltest du peinlich genau ausrichten.

Gruß Stefan
[SIZE=4]Montage und Einstellung von E- Helis [/SIZE]

Schreiber Peter

RCLine User

Wohnort: Österreich

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 28. April 2009, 19:24

Hallo Matthias, werde mal versuchen meine Fotos hier reinzustellen.
CIMG0049.JPG
CIMG0046.JPG
CIMG0047.JPG
CIMG0048.JPG

Schreiber Peter

RCLine User

Wohnort: Österreich

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 28. April 2009, 19:26

Aha hat nicht geklappt, ok dann stell ich die Fotos in meine HP

Gruß
Peter

PS: die Eco-Rangerzelle hab ich gegen die Eco-Bell22 ausgetauscht.

Gruß
Peter

HubiMatthias

RCLine User

Wohnort: Holzgerlingen- BW

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 28. April 2009, 19:33

Hi Peter,
probier es mal hiermit:
http://img1.imageshack.us/

lg Matthias :w
[SIZE=1]Logo 600 SE - Mini V-Stabi
Logo 600 - Mini V-Stabi
Logo 400 - Mini V-Stabi
MiniTitan - Mini V-Stabi
V120D02 - Mini V-Stabi[/SIZE]

Schreiber Peter

RCLine User

Wohnort: Österreich

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 28. April 2009, 19:46

Hallo Matthias,


Hab die Bilder mal in meine HP gestellt.

http://sites.google.com/site/petermodellflieger/umbaubilder

Gruß
Peter