Wanheri

RCLine User

Wohnort: Herrsching, Oberbayern

  • Nachricht senden

41

Freitag, 30. Oktober 2009, 22:27

edit: HAt sich erledigt.. Servo ist angeeckt...

Kurze Frage...

Nachdem ich meinen Kopf jetzt umgebaut habe - Fotos kommen in ein paar Tagen - habe ich jetzt folgendes Problem beim Einstellen:

Sender ist nach Anleitung eingstellt
Servohörner sind horizontak justiert über V-Stabi
Gestänge vorne sind gleich lang
Hinteres Gestänge ist so eingestellt, dass die Taumelscheibe exakt rechtwinkelig zur Welle steht (Lehre) und zwar bei Knüppelmitte.

Wenn ich jetzt die Taumelscheibe über Pitchnach unten bewege passt alles. Wenn ich sie aber nach oben bewege dann bewegt sich ein Servo (CH2) weiter als die anderen so dass ca. 0,5mm spalt zwischen TS-Lehre und TS entstehen. Das ist zwar die Negativ-Pitch-Stellung und ich fliege noch lange nicht auf dem Kopf, aber es würde mich schon interessieren ob das eine normale Abweichung ist bzw wie ich hier noch weiter justieren kann. Seltsam ist, dass dies nur in der oberen Endlage festzustellen ist.

Danke für Eure Hilfe!

Klaus
[SIZE=1]Mini Titan SE Mini V-Stabi
T-Rex 250 (in der Schachtel)

Protos 500 und Logo 400 (in meinen Träumen)

[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanheri« (30. Oktober 2009, 23:03)


RV

RCLine User

Wohnort: D-71134 Aidlingen

  • Nachricht senden

42

Montag, 2. November 2009, 10:15

Wenns im Setupmode ist (NUR da prüfen!)

Bei TS ausrichten ins Expert gehen und die Endpositionen nachjustieren.

(die kleinen Servos sind manchmal etwas tolerant...)
Immer Luft nach unten lassen!!!

Wanheri

RCLine User

Wohnort: Herrsching, Oberbayern

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 3. November 2009, 22:05

Danke für die Info - hat gefunzt!

Und hier ist mein Kopf:



Besonders stolz bin ich auf die Blatthalter



Grüße,

Klaus
[SIZE=1]Mini Titan SE Mini V-Stabi
T-Rex 250 (in der Schachtel)

Protos 500 und Logo 400 (in meinen Träumen)

[/SIZE]