Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 16. August 2009, 10:41

Schon wieder ein neuer Stabi???

Moin zusammen,

also gefunden habe ich ihn auf der Hauptseite von Parkflieger (wie geht das mit dem Link einsetzen... :D ) (Revolectrix Autopilot II)

Es handelt sich um ein "Autopilot-System" welches sowohl Flächen- wie auch pitchgesteuerte Helis stabilisieren können soll, letztere sollen auch die Position halten können. Das Video sieht ganz nett aus, auch bzgl. der Möglichkeiten bei den Flächenmodellen, lieferbar und nicht zu teuer obendrein.

Könnt Ihr mal schauen und mitteilen, was Ihr davon haltet? Ich hatte früher schon FlächenGyros und bin immer ganz angetan, wie schön damit z.B. Seitenwindlandungen möglich sind, wenn die Querruderachse stabilisiert wird. Wäre doch ganz toll, wenn es sich hier um eine Weiterentwicklung handeln würde, die überdies beim Helifliegen Unterstützung leisten würde.

Gruß, Martin
[SIZE=1]Graupner 47 G Koax//Hirobo Quark/T-Rex 450 SE V2//T-Rex 500 ESP // T-Rex-250 (im Bau)/div. Flächenmodelle wie Parkmaster 3D, FunJet, MPX Twister, Cessna 172,Breeze,DG1000/Graupner MX 22 35 MHZ//Futuba FF 10 2,4 GHZ[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »boulevard« (16. August 2009, 10:42)


stein

RCLine User

Wohnort: Juelich, NRW

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. August 2009, 11:22

Hi !

Ich habe den Revolectrix getestet.

Ich persönlich halte von den Dingern nicht allzu viel, egal ob in der Fläche oder im Heli. Aber das ist meine persönliche Meinung - kurz gesagt es funktioniert.

Das Steuerverhalten ist noch relativ natürlich, man halt also nicht das Gefühl Pudding in den Knüppel zu haben.

Das Teil tastet wohl wie frühere Systeme den Horizont ab und funktioniert nur vernünftig, wenn eine klar definierte Hell-Dunkel Grenze vorhanden ist.

Bei den Helis funktioniert es in den meisten Fällen gar nicht, weil keine 120 Grad Taumelscheibenmischung unterstützt wird.

Ergo: Ist maximal für Flächenflieger interessant - um z.B. einen Seglerschlepp zu stabilisieren - aber wie gesagt, ich fliege lieber selber.

Für Helis käme vielleicht als Low-Cost System der KDS Flymentor infrage, aber wenn der genau so bescheiden arbeitet, wie die Kreisel aus gleichem Hause, dann doch lieber nicht.

Stabilisierungs und Autopilot-Systeme sind immer so eine Sache - entweder Sie arbeiten vernünftig und sind teuer oder sie sind billig und unnütz.

Gruss
Hans-Willi

Gruss
Hans-Willi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stein« (16. August 2009, 11:23)


Jörg01

RCLine User

Wohnort: Kärnten

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. August 2009, 11:53

RE: Schon wieder ein neuer Stabi???

Servus Martin,
dazu schaust Du auch hier: http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=248276&sid=
Gruß Jörg
just my 2 cents

[IMG]http://www.helifreak.com/picture.php?pictureid=41526&albumid=5328&dl=1281077726&thumb=1[/IMG]

* fly fast - live slow *

4

Sonntag, 16. August 2009, 18:26

Man, es stinkt doch zum Himmel wie Du Deine KDS Produkte zum Himmel lobst. Fang endlich an mit Kritik an KDS Produkten zu leben. Die sind auch nicht das wahre vom Ei.

Nicht jeder mag sie, was das gute Recht eines jeden ist, der andere mag dafür die Produkte von xyz nicht.

Aber immer nur KDS Produkte in den Himmel loben, es langweilt ....
Gruss AndyF.

[SIZE=1] Blizzard | EG Pro | AcroMaster | Oxalys | MissWind
@ Futaba T8FG[/SIZE]

Jörg01

RCLine User

Wohnort: Kärnten

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 16. August 2009, 18:35

Zitat

Original von andy_f
Man, es stinkt doch zum Himmel wie Du Deine KDS Produkte zum Himmel lobst. Fang endlich an mit Kritik an KDS Produkten zu leben. Die sind auch nicht das wahre vom Ei.


dann schildere doch mal Deine Erfahrungen mit KDS Produkten.

Zitat

Nicht jeder mag sie, was das gute Recht eines jeden ist, der andere mag dafür die Produkte von xyz nicht.


dann hat aber auch jeder das Recht sie zu mögen u. wenn jemand dann auch noch mit den Produkten zufrieden ist kann man sie auch loben

Zitat

Aber immer nur KDS Produkte in den Himmel loben, es langweilt ....


sie immer nur zu kritisieren (um der Kritik willen) langweilt aber auch
Gruß Jörg
just my 2 cents

[IMG]http://www.helifreak.com/picture.php?pictureid=41526&albumid=5328&dl=1281077726&thumb=1[/IMG]

* fly fast - live slow *

6

Sonntag, 16. August 2009, 19:00

Klar kann man Produkte loben von denen man überzeugt ist. Nur sieht es immer etwas komisch aus, wenn ein Händler der nur diese Produkte vertreibt und immer nur diese Produkte lobt. Ich vertreibe selber beruflich Produkte verschiedener Hersteller (nicht Modellbau), kann aber sehr gut damit leben wenn wer diese Produkte nicht mag und andere bevorzugt.

Um so trauriger finde ich es, das wenn hier ein User seine Meinung zum Flymentor oder KDS 800 äussert, das dann umgehend von einem KDS Händler der Kommentar kommt das diese Produkte keineswegs schlecht sind und an die Leistungsfähigkeit der Originale ran kommen.

Und ich hab weiss Gott jetzt keine Lust eine Diskusion zum Thema "KDS800 so gut wie nen Gy401" loszustossen. Man könnte auch sagen "Flymentor besser als HC 3D" usw....
Gruss AndyF.

[SIZE=1] Blizzard | EG Pro | AcroMaster | Oxalys | MissWind
@ Futaba T8FG[/SIZE]

Jörg01

RCLine User

Wohnort: Kärnten

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 16. August 2009, 20:43

Zitat

Original von andy_f
Klar kann man Produkte loben von denen man überzeugt ist. Nur sieht es immer etwas komisch aus, wenn ein Händler der nur diese Produkte vertreibt und immer nur diese Produkte lobt.


Dirk hat zumindest eigene Erfahrungen mit dem Flymentor machen können, warten wir doch mal ab, was Otto-Normal-User dazu sagt,
oder besorge Dir selber einen und schreibe einen Erfahrungsbericht dazu

Zitat

Ich vertreibe selber beruflich Produkte verschiedener Hersteller (nicht Modellbau), kann aber sehr gut damit leben wenn wer diese Produkte nicht mag und andere bevorzugt.


aber Du wirst von den Produkten welche Du vertreibst sicherlich auch überzeugt sein und weiterhin versuchen Deine potentiellen Kunden von den Vorteilen DEINER Produkte zu überzeugen, müßtest Du doch verstehen

Zitat

Um so trauriger finde ich es, das wenn hier ein User seine Meinung zum Flymentor oder KDS 800 äussert, das dann umgehend von einem KDS Händler der Kommentar kommt das diese Produkte keineswegs schlecht sind und an die Leistungsfähigkeit der Originale ran kommen.

Und ich hab weiss Gott jetzt keine Lust eine Diskusion zum Thema "KDS800 so gut wie nen Gy401" loszustossen.


Wenn Hans-Willi die Performance des KDS800 nicht ausreicht, kann das auch an den Ansprüchen liegen, die er persönlich an ein System stellt.
Demgegeüber gibt es viele positive Rückmeldungen von zufriedenen Nutzern -und diese Nutzer vergleichen auf Grund eigener Erfahrungen die Performance des KDS800 mit der des 401- in diversen Foren.

Zitat

Man könnte auch sagen "Flymentor besser als HC 3D" usw....


könnte, hätte, wäre, wenn ...
hat aber bisher keiner gesagt
Gruß Jörg
just my 2 cents

[IMG]http://www.helifreak.com/picture.php?pictureid=41526&albumid=5328&dl=1281077726&thumb=1[/IMG]

* fly fast - live slow *

8

Montag, 17. August 2009, 00:55

Du willst nen profesioneller Händler sein? Dein Auftreten und die gezeigte Reaktion sind alles andere als profesionell, aber wenns dem Geschäft gut tut, bitte.

Kleiner Tip von mir: würde die Beleidigungen in Deinen Postings lieber weglassen, auch hier ist es kein rechtsfreier Raum. Deine persönlichen Daten sind für jeden hier über einen einfachen Link sichtbar. Was dabei am Ende alles rauskommen kann, ich erspar mir jetzt weiteres.

Wenn ich Deine bisher hier im Forum so abgesetzten Beiträge anseh, dann legst Du Dich mit jedem 2ten User hier an, unterstellst Leuten eine Arroganz und Überheblichkeit, weil diese die Meinung vertreten, das das Markenprodukt am Ende doch besser ist als die günstige Kopie, die Du ja verteibst.

Ich weis ja nicht, aber meiner einer als Geschäftsmann sieht so nen Verhalten/Reaktion nicht als absatzfördernd an.

Denke auch nicht das ich jetzt meine Kompetenz unter Beweis stellen müsste. Wenn ich mir so ansehe, wieviel Du schon zu Stabiliserungssystemen à la Flymentor oder auch dem original Helicommand weisst, naja, dann kanns mit der Kompetenz an ner anderen Stelle noch nicht so weit sein.
Gruss AndyF.

[SIZE=1] Blizzard | EG Pro | AcroMaster | Oxalys | MissWind
@ Futaba T8FG[/SIZE]

9

Montag, 17. August 2009, 07:28

aber meine Frage....

hat denn jemand mit dem Autopílot von Revoelectrix schon praktische Erfahrung?

Martin
[SIZE=1]Graupner 47 G Koax//Hirobo Quark/T-Rex 450 SE V2//T-Rex 500 ESP // T-Rex-250 (im Bau)/div. Flächenmodelle wie Parkmaster 3D, FunJet, MPX Twister, Cessna 172,Breeze,DG1000/Graupner MX 22 35 MHZ//Futuba FF 10 2,4 GHZ[/SIZE]

Jörg01

RCLine User

Wohnort: Kärnten

  • Nachricht senden

10

Montag, 17. August 2009, 07:44

RE: aber meine Frage....

Zitat

Original von boulevard
hat denn jemand mit dem Autopílot von Revoelectrix schon praktische Erfahrung?

Martin


Servus Martin,
wenn ich es hier richtig gelesen habe, hat Alex das System wohl in nem Belt CP eingebaut, aber ein Bericht darüber, WIE es funktioniert, wird erst kommen.

P.S.: Hans-Willi (2.Post) hat seine Erfahrungen damit ja auch schon gepostet.
Gruß Jörg
just my 2 cents

[IMG]http://www.helifreak.com/picture.php?pictureid=41526&albumid=5328&dl=1281077726&thumb=1[/IMG]

* fly fast - live slow *

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jörg01« (17. August 2009, 07:48)


Jegla

RCLine User

Wohnort: MG / TR

Beruf: Inscheniör

  • Nachricht senden

11

Montag, 17. August 2009, 08:00

Es reicht

@Andy F und higginsd

Bitte tragt euren PERSÖNLICHEN Zwist per PN oder email aus.

Weitere Dialoge werde ich löschen, um die Threads beim Thema zu belassen.
Gruß Jens

Einstellvideos für Anfänger jetzt auch in TV Auflösung und Menü auf DVD
Mikrokopter 8) [SIZE=3]ZU VERKAUFEN (GPS, KOMPASS incl.)[/SIZE]
T-Rex 450 PRO mit MB
T- Rex 600 ( FF-10 CG)

Jörg01

RCLine User

Wohnort: Kärnten

  • Nachricht senden

12

Montag, 17. August 2009, 08:08

RE: aber meine Frage....

Zitat

Original von boulevard
hat denn jemand mit dem Autopílot von Revoelectrix schon praktische Erfahrung?

Martin


Servus Martin,
ich noch mal :D
habe in amerikanischn Foren (www.rcgroups.com und www.helifreak.com) noch was zum Revoelectrix gefunden.
Vielleicht hilft´s Dir bis der Bericht von Alex kommt.
Gruß Jörg
just my 2 cents

[IMG]http://www.helifreak.com/picture.php?pictureid=41526&albumid=5328&dl=1281077726&thumb=1[/IMG]

* fly fast - live slow *

13

Montag, 17. August 2009, 08:58

RE: aber meine Frage....

danke, da habe ich ermal was zum lesen ;) Die Bedienungsanleitung kann man sich ja auch herunterladen in englisch, ich versuche dann mal weiter zu kommen.

Allerdings soll die Ver. II ja gerade 120er Taumelscheiben unterstützen, Hans Willi hat vielleicht das Vorgängerexemplar ??? Und das erklärt natürlich auch die Schwierigkeiten im Belt, dessen TS ja anders angesteuert wird.

:w Martin
[SIZE=1]Graupner 47 G Koax//Hirobo Quark/T-Rex 450 SE V2//T-Rex 500 ESP // T-Rex-250 (im Bau)/div. Flächenmodelle wie Parkmaster 3D, FunJet, MPX Twister, Cessna 172,Breeze,DG1000/Graupner MX 22 35 MHZ//Futuba FF 10 2,4 GHZ[/SIZE]

stein

RCLine User

Wohnort: Juelich, NRW

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

14

Montag, 17. August 2009, 09:03

Hi Mädels,

sorry, ich wollte hier keinen Streit lostreten, aber ich habe meine eigene Meinung über gewisse Produkte. Ich habe den KDS Kreisel - auch die neueren getestet, aber im Grenzbereich war der GY-401 einfach besser und damit basta.

Es werden aber viele Schwebe- und Rundflieger unter Umständen damit zufrieden sein - klar, ein Kreisel der noch nicht mal Schweben oder einfachen Rundflug stabilisieren kann, ist sowieso für die Tonne.

Ich verkaufe nur Produkte von denen ich überzeugt bin und wenn ich von den KDS Kreiseln überzeugt wäre, könnte man sie in meinem Shop finden.

Tendenziell ist die Erwartungshaltung an Kreisel und Stabisysteme sowieso eine andere geworden -während früher der GY-401 die Spitze der Evolution darstellte, ist das mittlerweile die Untergrenze, es wird halt heute anders geflogen.

Der Markt wird in Zukunft von diesen Systemen überschwemmt werden . Der Spruch..wat nix kostet, ist auch nix... ist natürlich Blödsinn aber in über 20 Jahren Modellflug mit einigen unschönen Erfahrungen habe ich gelernt, dass gerade im Helibereich dieser Spruch durchaus seine Berechtigung hat.

Mir persönlich wäre als Anfänger ein gut eingestellter Heli ohne Stabilisierung lieber als ein Billig Teil, welches evtl. nicht 100% zuverlässig arbeitet.

Gruss
Hans-Willi

Jegla

RCLine User

Wohnort: MG / TR

Beruf: Inscheniör

  • Nachricht senden

15

Montag, 17. August 2009, 10:03

Hinweis : Auf Wunsch von higginsd sind seine Beiträge gelöscht worden...
Gruß Jens

Einstellvideos für Anfänger jetzt auch in TV Auflösung und Menü auf DVD
Mikrokopter 8) [SIZE=3]ZU VERKAUFEN (GPS, KOMPASS incl.)[/SIZE]
T-Rex 450 PRO mit MB
T- Rex 600 ( FF-10 CG)