Supra42

RCLine User

  • »Supra42« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hattingen

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Januar 2011, 16:59

FBL Blätter für 450er

Hi,
ich bin bis jetzt nur als FBL Blätter nur Spinblades an meinem 450er geflogen, doch die Blätter sind mir einfach zu lahm und deswegen wollte ich andere Blätter testen. Ich hab mir gedacht, dass ich entweder SAB Blätter nehme oder Radix, oder könnt ihr mir noch andere Bltter für 3D empfehlen?
MfG Nick
Esky BAD Belt CP V2 FBL
Esky HBK 3
Ikarus Piccolo Fun
Walkera HM 4#3b
Zoom 450 Clone zu verkaufen
Align T-Rex 600N Limited Edition FBL mit Microbeast RJX Kopf
Hk 450 TT Pro
Align T-Rex 250SE
Align T-Rex 700E
Funke:
Spektrum Dx7

GoFast

RCLine User

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Januar 2011, 18:48

RE: FBL Blätter für 450er

Hi,

wirklich gute Erfahrungen habe ich mit EDGE und eben Radix gemacht.
Blattschmied FBL sollen auch sehr gut gehen, wobei ich die noch nicht testen konnte.

Btw.: Inwiefern sind dir deine Blätter zu lahm? Du kannst doch im Rigidsystem eigentlich vom Ansprechverhalten bis zur maximalen Drehrate alles einstellen. So lang die Blätter keinen Strömungsabriss bekommen oder zu viel Leistung fressen, weil du extreme zyklische Ausschläge brauchst, sollte doch alles aggressiv genug sein.
Grüße,
Fabi

Supra42

RCLine User

  • »Supra42« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hattingen

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Januar 2011, 19:04

Hi,
ich hab auch shon von anderen gehört, dass die Spinblades einfahc lahm sind. ich hatte vorher Paddelblätter am FBL System und dann die Spins drauf, da bin ich erst mal 400 Umdrehungen hoch gegangen, iwie sind die einfach lahm in der Drehrate...
MfG Nick
Esky BAD Belt CP V2 FBL
Esky HBK 3
Ikarus Piccolo Fun
Walkera HM 4#3b
Zoom 450 Clone zu verkaufen
Align T-Rex 600N Limited Edition FBL mit Microbeast RJX Kopf
Hk 450 TT Pro
Align T-Rex 250SE
Align T-Rex 700E
Funke:
Spektrum Dx7

Supra42

RCLine User

  • »Supra42« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hattingen

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Januar 2011, 19:13

Hi,
welche dieser beiden Blätter sind besser für FBL?
http://www.freakware.de/shop/artikeldeta…w_artikel=24936
http://www.freakware.de/shop/artikeldeta…w_artikel=37361
ich vermute mal die ersten, weil die zweiten eher für extremes 3D gedacht sind:(:(
MfG Nick
Esky BAD Belt CP V2 FBL
Esky HBK 3
Ikarus Piccolo Fun
Walkera HM 4#3b
Zoom 450 Clone zu verkaufen
Align T-Rex 600N Limited Edition FBL mit Microbeast RJX Kopf
Hk 450 TT Pro
Align T-Rex 250SE
Align T-Rex 700E
Funke:
Spektrum Dx7

bswoolf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. Januar 2011, 19:17

Stimmt schon. Die SB sind nicht so extrem Pitchaggresiv, aaaber superpräzise auf zyklische Eingaben. Muß man halt wissen, was man will.
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]

Kupfer

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. Januar 2011, 19:19

Sehe ich genauso wie Fabian, für FBL gibt es im Grunde keine zu "lahmen" Blätter ;)
Wenn du Blätter mit mehr Vorlauf nimmst, wird der Heli dadurch zwar wendiger, das ist aber Schwachsinn, da du keine sauber fliegenden Heli mehr hast und die Kräfte auf die Mechanik extrem steigen.

Die Blätter sind an deinem "lahmen" Heli sicher nicht Schuld...

Lg. Jürgen
[SIZE=3]Ich kann nichts für meinen Flugstil, ich fliege Pitch auf einem 3 Stufen Schalter :evil:[/SIZE]

SynergyN9 - Prôtos500CFK - BeamE4 - Raptor50 - Funjet - RS Simply - Magic3D - Typhoon3D - RobbeGemini - FutabaT8FG

Supra42

RCLine User

  • »Supra42« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hattingen

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. Januar 2011, 19:23

Hi,
das hab ich mir auch schon gedacht, denn ich hab die FBL Blätter mal an nem Pro mit Paddeln geflogen und der war viel wendiger.
Ich hab sie aber zuletzt eh mit der alten Software Version fürs Beast geflogen und da war es einfach langsam...
kann doch auch sein, dass die Spins recht schwer sind oder?
MfG Nick
Esky BAD Belt CP V2 FBL
Esky HBK 3
Ikarus Piccolo Fun
Walkera HM 4#3b
Zoom 450 Clone zu verkaufen
Align T-Rex 600N Limited Edition FBL mit Microbeast RJX Kopf
Hk 450 TT Pro
Align T-Rex 250SE
Align T-Rex 700E
Funke:
Spektrum Dx7

Supra42

RCLine User

  • »Supra42« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hattingen

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 9. Januar 2011, 19:55

Hi,
ich denke ich werde aus Kostengründen erst mal Alignblätter testen.
davon stehen jetzt drei Typen zur Auswahl:
http://www.freakware.de/shop/artikeldeta…w_artikel=24936
http://www.freakware.de/shop/artikeldeta…w_artikel=37361
http://www.freakware.de/shop/artikeldeta…w_artikel=37362
welche würdet ihr empfehlen?
MfG Nick
Esky BAD Belt CP V2 FBL
Esky HBK 3
Ikarus Piccolo Fun
Walkera HM 4#3b
Zoom 450 Clone zu verkaufen
Align T-Rex 600N Limited Edition FBL mit Microbeast RJX Kopf
Hk 450 TT Pro
Align T-Rex 250SE
Align T-Rex 700E
Funke:
Spektrum Dx7

Kupfer

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 9. Januar 2011, 19:56

Zitat

Original von Supra42
kann doch auch sein, dass die Spins recht schwer sind oder?

Die sind auch nicht viel schwerer oder leichter als andere Blätter.

Hast du am Sender die Servowege voll aufgedreht? Hast du am Beast den Direkanteil voll aufgedreht? Hast du den Taumelscheibenbegrenzer so groß eingestellt wie möglich?

Lg. Jürgen
[SIZE=3]Ich kann nichts für meinen Flugstil, ich fliege Pitch auf einem 3 Stufen Schalter :evil:[/SIZE]

SynergyN9 - Prôtos500CFK - BeamE4 - Raptor50 - Funjet - RS Simply - Magic3D - Typhoon3D - RobbeGemini - FutabaT8FG

Supra42

RCLine User

  • »Supra42« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hattingen

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 9. Januar 2011, 20:01

Hi,
Direktanteil nicht voll aufgedreht aber an der Funke nacher 125% und Ts- Begrenzer auch voll...
MfG Nick
Esky BAD Belt CP V2 FBL
Esky HBK 3
Ikarus Piccolo Fun
Walkera HM 4#3b
Zoom 450 Clone zu verkaufen
Align T-Rex 600N Limited Edition FBL mit Microbeast RJX Kopf
Hk 450 TT Pro
Align T-Rex 250SE
Align T-Rex 700E
Funke:
Spektrum Dx7

Kupfer

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 9. Januar 2011, 20:19

Sehr komisch, normalerweise sollte dein Heli dann schon voll abgehen..
Dreh mal vor dem nächsten Flug den Direktanteil schrittweise nach oben und schaub ob es für dich "besser" wird.
Falls nicht kannst du noch immer andere Blätter kaufen, wobei die Ursache sicher wo anders liegt.

Lg. Jürgen
[SIZE=3]Ich kann nichts für meinen Flugstil, ich fliege Pitch auf einem 3 Stufen Schalter :evil:[/SIZE]

SynergyN9 - Prôtos500CFK - BeamE4 - Raptor50 - Funjet - RS Simply - Magic3D - Typhoon3D - RobbeGemini - FutabaT8FG

Supra42

RCLine User

  • »Supra42« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hattingen

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 9. Januar 2011, 21:18

Hi,
ich habs grade mal am Boden getestet, es macht keinen Unterschied ob Dualrate 1005 oder 125% ist, ich denke weil man ja einen maximalen Servoweg einprogrammiert hat und der ja nicht überschritten werden darf...
Direktnateil macht auch keinen Unterscheid auf dem Gesamtweg.
Was ist denn wenn ich im Set up 7° Regelwert einstelle, bekomm ich dann mehr Weg?
Die LED leuchtet bei 6° übrigens blau, also passt die Geometrie eigentlich auch...
MfG Nick
Esky BAD Belt CP V2 FBL
Esky HBK 3
Ikarus Piccolo Fun
Walkera HM 4#3b
Zoom 450 Clone zu verkaufen
Align T-Rex 600N Limited Edition FBL mit Microbeast RJX Kopf
Hk 450 TT Pro
Align T-Rex 250SE
Align T-Rex 700E
Funke:
Spektrum Dx7

Kupfer

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 9. Januar 2011, 21:30

Zitat

Original von Supra42
Direktnateil macht auch keinen Unterscheid auf dem Gesamtweg.
Was ist denn wenn ich im Set up 7° Regelwert einstelle, bekomm ich dann mehr Weg?

Nein, aber einen evtl. schlecht fliegenden Heli..
[SIZE=3]Ich kann nichts für meinen Flugstil, ich fliege Pitch auf einem 3 Stufen Schalter :evil:[/SIZE]

SynergyN9 - Prôtos500CFK - BeamE4 - Raptor50 - Funjet - RS Simply - Magic3D - Typhoon3D - RobbeGemini - FutabaT8FG

Supra42

RCLine User

  • »Supra42« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hattingen

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 9. Januar 2011, 21:33

Hi,
ich kam nur drauf, weil man ja laut beastX ruhig 5° einstellen kann, damit der Heli so fliegt wie mit der alten Software;)
MfG Nick
Esky BAD Belt CP V2 FBL
Esky HBK 3
Ikarus Piccolo Fun
Walkera HM 4#3b
Zoom 450 Clone zu verkaufen
Align T-Rex 600N Limited Edition FBL mit Microbeast RJX Kopf
Hk 450 TT Pro
Align T-Rex 250SE
Align T-Rex 700E
Funke:
Spektrum Dx7

bswoolf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

15

Montag, 10. Januar 2011, 08:36

Am Boden kann man das nicht testen. Der Servoweg beeinflusst bei FBL-Systemen nicht die Wege sondern die Rollrate.
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]

satsepp

RCLine User

Wohnort: Bayern, Bayerisch Eisenstein

  • Nachricht senden

16

Montag, 10. Januar 2011, 23:18

Nick hast Du die maximalausschläge wirklich korrekt eingestellt?
ein Freund hat einen MT mit Beast von einem "Erfahrenen Piloten" gut eingestellt gekauft.
der hatte zwar die 7° richtig eingelernt, aber collektiv auf +-7° und Zyklisch irgendwas um die 5°.
Ich habe den auf +-12° eingestellt, ob der vorher bei nur 2500 RPM Maximaldrehzahl (Mehr geben Motor und Ritzel nicht her mit diesem Steller) überhaupt vernünftig abgehoben ist habe ich leider nicht ausprobiert, ich denke aber nicht weil zusätzlich noch kalte Lötstellen in der Motorleitung waren (Die Stecker hatten Spurenelemente von Lötzinn gesehen).
Soviel zu einem "gut eingestellten Heli vom Fachmann"

Miss doch mal deinen Collektiven und Zyklischen Pitchwerte, ich denke die sind zu gering.
Wie ist das Reglverhalten vom Beast eingestellt?

Sepp
Verein : MFC-Zell
Hangar: Einige 450er, Voodoo 600 + TDR mit SK720
Motto : PITCH OR DIE
Videos : Videos

Supra42

RCLine User

  • »Supra42« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hattingen

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 11. Januar 2011, 16:46

Hi,
ich hab jetzt noch mal die Spins gekauft und werde das nochmal testen...
MfG Nick
Esky BAD Belt CP V2 FBL
Esky HBK 3
Ikarus Piccolo Fun
Walkera HM 4#3b
Zoom 450 Clone zu verkaufen
Align T-Rex 600N Limited Edition FBL mit Microbeast RJX Kopf
Hk 450 TT Pro
Align T-Rex 250SE
Align T-Rex 700E
Funke:
Spektrum Dx7

HubiMatthias

RCLine User

Wohnort: Holzgerlingen- BW

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 12. Januar 2011, 19:49

Hi,
das beste Flybarlessblatt das ich bisher fliegen durfte sind die "GCT ULTRA Blackline Flybarless" Blätter vom Blattschmied...

Da passt einfach alles :)

lg Matthias
[SIZE=1]Logo 600 SE - Mini V-Stabi
Logo 600 - Mini V-Stabi
Logo 400 - Mini V-Stabi
MiniTitan - Mini V-Stabi
V120D02 - Mini V-Stabi[/SIZE]