Lama V4

RCLine User

  • »Lama V4« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rheinberg-Niederrhein

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. Januar 2011, 23:52

T-REX 500 ESP RJX MicroBeast wobbelt

hallo,

mein Rex 500 wobbelt, heisst Heck bewegt sich leicht auf und ab, vor allem beim schweben zu beobachten.
Verbaut ist der RJX FBL Kopf mit den original Align CFK Blättern aus der Combo.
Dämpfungsgummis: die schwarzen Gummis die beim RJX Kopf dabei waren,
die Kunststoffhülse habe ich schon extra raus gelassen, wird ja sonst noch härter.
Mein Status ist Rundflug, also auch keine Mega-Kopfdrehzahlen, möchte lieber mehr Flugzeit, so regelt der Jazz eine Drehzahl am Kopf von 2300 1/min.
Mit Flybar bin ich mit 2150 1/min geflogen, ging wunderbar.
Im Paddelkopf habe ich noch die Hülse, die grauen (weichen) Gummis und die schwarzen (harten) Align Gummis habe ich auch noch über.
Ich denke mir bleiben 2 Alternativen:
Drehzahl erhöhen, will ich aber nicht
oder
die grauen Gummis umbauen, Hülse bleibt raus.

oder habe ich da einen Denkfehler?
Bernd

• Blade Helis: 130x • nanoQX • mSR • Align: T-Rex 450 Sport FBL • T-Rex 500ESP FBL • T-Rex 600ESP FBL • Henseleit TDR •
• EFlite AS3xtra • MPX Stuntmaster • MPX FunJet • F27-Q Stryker • F27-Q Micro Stryker 180 • Reflex XTR2 • Spektrum DX8 DSMX •

2

Samstag, 22. Januar 2011, 12:40

RE: T-REX 500 ESP RJX MicroBeast wobbelt

enweder die weicheren grauen Gummis ohne die Plastikhülse verbauen oder Drehzahl hochschalten.
Da du imho FBl fliegst, würde ich letzters empfehlen.

Edit: komisch dass du diese Kombination verbaut hast???
normalerweise graue für weich,
schwarz für hart und schwarz mit hülse für sehr Hart.

Ich fliege letzteres mit hoher Drehzahl.

Fabi
T-rex 4life 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kohlfa« (22. Januar 2011, 12:42)


Lama V4

RCLine User

  • »Lama V4« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rheinberg-Niederrhein

  • Nachricht senden

3

Samstag, 22. Januar 2011, 20:55

RE: T-REX 500 ESP RJX MicroBeast wobbelt

Fabi, warum ist diese Kombination komisch, haben die schwarzen Gummis von RJX dieselbe Härte wie die von Align? Habe sie einfach so mal eingebaut, da brauchte ich den Paddelkopf nicht zu zerlegen. Ich denke ich lege erst noch einmal 100 1/min mehr auf die Orgel bevor ich die Gummis tausche. Mit dem bissl weniger Flugzeit kann ich wohl dann auch noch leben. Wenn es dann aber nicht reicht dann wird umgebaut. Über 2500 1/min möchte ich dann doch nicht gehen, soviel bekommt meiner 450er ja nichtmal und der fliegt auch FBL mit RJX und dem Beast, kein wobbeln bei 2450 1/min. Aber der 500er ist dafür ja anfällig

Fliegt hier jemand die Kombi graue Gummis ohne Röhrchen (also ganz weich) am RJX 500er? geht das gut?
Bernd

• Blade Helis: 130x • nanoQX • mSR • Align: T-Rex 450 Sport FBL • T-Rex 500ESP FBL • T-Rex 600ESP FBL • Henseleit TDR •
• EFlite AS3xtra • MPX Stuntmaster • MPX FunJet • F27-Q Stryker • F27-Q Micro Stryker 180 • Reflex XTR2 • Spektrum DX8 DSMX •

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lama V4« (22. Januar 2011, 21:56)


4

Donnerstag, 27. Januar 2011, 12:19

RE: T-REX 500 ESP RJX MicroBeast wobbelt

Hallo Bernd,

ich fliege die Kombo 500CF mit RJX und grauer Gummi´s ohne Hülse.
Habe keine Probleme damit, mit 435er Spinnblades halbsym. und ca. 2200 U/min.
Auch beim Schweben kein wobbeln feststellbar.
Probiers doch mal aus.

Gruß
Stefan

bladecx

RCLine User

Wohnort: MTK

Beruf: kfz

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 30. Januar 2011, 02:16

Hy Leuts,
mich hats auch erwischt. 500er mit RJX is mächtig am Wobbeln. Eigentlich flieg ich die Kbdd gummis (härter als die schwarzen align) mit ca. 2400-2500 U/pm und GCT Fbl Blades. Seit einigen Wochen auch immer mal wieder wobbeln gehabt, teilweise unfliegbar.
Gut, hab ich erst mal auf die schwarzen Align gummis ohne Hülse umgebaut, paar flüge gut, jetzt wobbelts wieder.

Also hab ich mir die Grauen Align gummis geholt und grad eingebaut , das der Kopf jetzt total wackelig ist is ja noch ok, aber bei mir kann ich jetzt die blatthalter ca. 1mm in jede richtung verschieben. :nuts: !!!!!!!
Also ich hab ein richtig deutliches Spiel zwischen zentralstück und blatthalter. Wie als ob man eine Unterlegscheibe bei den schwarzen gummis rausnimmt. Habe alles 3 mal kontrolliert, alle teile sind drinn und auch richtig verbaut. (hab zur gegenprobe sogar nochmal die schwarzen eingebaut, kein spiel mehr)

Daher meine Frage, fliegt jemand die graue original align Dämpfung mit dem RJx Kopf? Und habt ihr auch so ein krasses Spiel zwischen blatthalter und zentralstück?
Ich hab echt etwas Angst den Heli so morgen andrehen und evtl. zu fliegen.
Die blattspitzen kan ich ca. 4-5mm auf und ab bewegen, hab im moment die grauen gummis mit der schwarzen hülse verbaut.
Würde mich echt freuen wenn ihr mir mal sagen könnt ob das bei euch auch so heftig ist.
Mfg. Marc
[SIZE=1]T-Rex 500 CF,Roxxy960, Scorpion1600kv,Fs 555,Savox 1290, RJX Kopf,Beast [/SIZE]
[SIZE=1] T-Rex 450 :Hs 65hb, Roxxy 940-6, Scorpion 2221-8 , Fs 550cds,TT, RJX Beast
FF7
[/SIZE]

Lama V4

RCLine User

  • »Lama V4« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rheinberg-Niederrhein

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 30. Januar 2011, 10:46

das kann und soll man mit den Kupferringen (bei mir lagen sie bei dem RJX Kopf bei!) auf der Blattlagerwelle auch ausgleichen. Montage zwischen Drucklager und Axiallager im Blatthalter. Ein Axialspiel auf der Blattlagerwelle soll auf keinen Fall vorhanden sein.
Bernd

• Blade Helis: 130x • nanoQX • mSR • Align: T-Rex 450 Sport FBL • T-Rex 500ESP FBL • T-Rex 600ESP FBL • Henseleit TDR •
• EFlite AS3xtra • MPX Stuntmaster • MPX FunJet • F27-Q Stryker • F27-Q Micro Stryker 180 • Reflex XTR2 • Spektrum DX8 DSMX •

bladecx

RCLine User

Wohnort: MTK

Beruf: kfz

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 30. Januar 2011, 12:11

Zitat

Original von Lama V4
das kann und soll man mit den Kupferringen (bei mir lagen sie bei dem RJX Kopf bei!) auf der Blattlagerwelle auch ausgleichen. Montage zwischen Drucklager und Axiallager im Blatthalter. Ein Axialspiel auf der Blattlagerwelle soll auf keinen Fall vorhanden sein.


Danke Bernd. Hmm schade , bei mir war leider nichts dabei. Hab die feinen Passcheiben aber schonn mal auf der RJX Seite gesehen.
Denke mir auch das wie es im Moment ist zu gefährlich ist.
Bist du mit deinem Wobbel Problem schonn weiter gekommen?
Gruß marc
[SIZE=1]T-Rex 500 CF,Roxxy960, Scorpion1600kv,Fs 555,Savox 1290, RJX Kopf,Beast [/SIZE]
[SIZE=1] T-Rex 450 :Hs 65hb, Roxxy 940-6, Scorpion 2221-8 , Fs 550cds,TT, RJX Beast
FF7
[/SIZE]