Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Peter68

RCLine User

  • »Peter68« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Betzdorf (RLP)

  • Nachricht senden

1

Freitag, 30. Mai 2014, 23:35

Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT

Hallo zusammen!

Ich habe meinen 500er T-Rex jetzt mit dem neuen Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT - Empfänger/Stabi ausgestattet.
Die Montage und das Setup waren relativ problemlos.
Der Erstflug verlief heute schonmal sehr positiv :) !

Wäre schön, wenn der ein oder andere auch seine Erfahrungen hier posten würde.
»Peter68« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20140530_215209.jpg
  • 20140530_215326.jpg
V.G. Peter

T-Rex 450 Pro V2 mit DFC-Upgrade und Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT
LOGO 550 SX mit Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT u. Graupner +T120HV
Funke: Graupner mx-16 HoTT

Gun_Shy

RCLine User

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Cold Call Spezialist im B2B

  • Nachricht senden

2

Freitag, 30. Mai 2014, 23:51

dir ist klar das der stabi nur für Flächen modelle geeigent ist ? erst ab GR 24 wird per firmware update der fbl stabi mit dabei sein
ich nutze den GR12+3xG +3A + Vario HoTT in meiner Cessna 182 6 kanal H,S,Q,T,K .ich nutze nur die seiten ruder stabilisierung und die geht sehr gut .es dauer etwas bis man die werte erflogen hat aber dann ist es echt cool zu sehen wie der seiten wind ausgeglichen wird .ich nutze dazu noch die akku überwachung .
Hangar
T Rex 250 Pro / Turnbuckels / GR12 rx
HK 450 Pro TT Gps,Control 45 T.Turnbuckels Savöx 1x264 3x263 Scorpion HK II 2221-8 GR 16 RX
DHC 2 Beaver, GR 12 ,Vario,Sound Modul Sternmotor,Beleuchtet Floatplane 152 cm
Cessna 182 Sky Lane GR12+3xG+A3+Vario +Akku überwachung 160 cm
Piper Super Cup Spektrum 4e 120cm
E Flite Clipped Wing J 3 Cub 250 GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 78 cm
FMS Piper J3 Cub mit GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 1068 mm Spw
TX Graupner MX12/Spektrum 4e
Sim Phoenix ,ver 5,5

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Gun_Shy« (30. Mai 2014, 23:57)


Peter68

RCLine User

  • »Peter68« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Betzdorf (RLP)

  • Nachricht senden

3

Freitag, 30. Mai 2014, 23:59

Da bist du wohl falsch informiert.
Seit dem Update vom 07.03.2014 V1.50) ist die Flybarlesssoftware für Helikopter aufgespielt.

(Wie bin ich sonst heute geflogen ??? ;) )
V.G. Peter

T-Rex 450 Pro V2 mit DFC-Upgrade und Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT
LOGO 550 SX mit Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT u. Graupner +T120HV
Funke: Graupner mx-16 HoTT

Gun_Shy

RCLine User

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Cold Call Spezialist im B2B

  • Nachricht senden

4

Samstag, 31. Mai 2014, 00:33

echt das ist ja cool ich hatte gehört das das nur ab dem 24 er gehen soll
Hangar
T Rex 250 Pro / Turnbuckels / GR12 rx
HK 450 Pro TT Gps,Control 45 T.Turnbuckels Savöx 1x264 3x263 Scorpion HK II 2221-8 GR 16 RX
DHC 2 Beaver, GR 12 ,Vario,Sound Modul Sternmotor,Beleuchtet Floatplane 152 cm
Cessna 182 Sky Lane GR12+3xG+A3+Vario +Akku überwachung 160 cm
Piper Super Cup Spektrum 4e 120cm
E Flite Clipped Wing J 3 Cub 250 GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 78 cm
FMS Piper J3 Cub mit GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 1068 mm Spw
TX Graupner MX12/Spektrum 4e
Sim Phoenix ,ver 5,5

5

Samstag, 31. Mai 2014, 05:30

ich hatte gehört das das nur ab dem 24 er gehen soll

Lesen bildet!
LGFrank

T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx
Logo 550 SX
:applause:

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Tomahawk Viperjet
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....
:ok:
Hilmar L. Modelle :ok:
Funke MX 20 Hott

DX6 G2
DX9 G2


alfaroberto

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

6

Samstag, 31. Mai 2014, 09:26

echt das ist ja cool ich hatte gehört das das nur ab dem 24 er gehen soll

Hat dir das der Schwager deiner Schwester erzählt! ??? ???
Grüsse Robert

MC20/HoTT, TT - Helis und ein paar Flieger!

viperchannel

RCLine Team

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

7

Samstag, 31. Mai 2014, 10:02

Ich hatte vor einer Woche auch auf der Graupner Homepage geschaut und da stand auch drin, dass FBL in Zunkunft per Update möglich sei. Am selben Tag habe ich dann jemanden getroffen der damit schon fliegt. Da sind die Infos auf der Homepage nicht wirklich aktuell.
Gruß Frank!

Peter68

RCLine User

  • »Peter68« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Betzdorf (RLP)

  • Nachricht senden

8

Samstag, 31. Mai 2014, 13:04

Ich hatte meine Info´s zum GR-18 aus dem GH-Lounge Forum (nur Graupner).

Werde mich heute mal mit den Feineinstellungen befassen.
Das geniale an dem Graupner-System ist ja, dass alle Einstellungen direkt über das Telemetrie-Display der Funke gemacht werden.

Wie schon geschrieben, wenn noch jemand Erfahrungen hat..........
»Peter68« hat folgendes Bild angehängt:
  • MX-16 mit GR-18.jpg
V.G. Peter

T-Rex 450 Pro V2 mit DFC-Upgrade und Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT
LOGO 550 SX mit Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT u. Graupner +T120HV
Funke: Graupner mx-16 HoTT

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter68« (31. Mai 2014, 13:25)


9

Samstag, 31. Mai 2014, 21:07

Kannst du mal ein Flugvideo machen?

Mir wäre Einstellen per PC ja lieber, der Bildschirm der Funke ist ja recht klein, aber ich denke es gibt auch nicht so viele Einstellmöglichkeiten wie beim HC3 SX.
Graupner geht aber schon den richtigen Weg, die HoTT RTF Modelle waren ja ein Flop, aber Flächenkreisel und Helikreisel in einem Empfänger gibt es sonst noch nirgendwo.
Spektrum hat zwar was ähnliches, aber da ist dann Fläche oder Heli.
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
Minicopter Diabolo 600
Henseleit TDR II
/ TDF
SAB Goblin 700 Black Thunder
Jeti DS16 Carbon Edition
Elprog Pulsar 3+

Peter68

RCLine User

  • »Peter68« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Betzdorf (RLP)

  • Nachricht senden

10

Samstag, 31. Mai 2014, 22:56

Also, Einstellmöglichkeiten gibt es schon genug ;) (Handbuch)

Für meine "Flugkünste" (Loops, Rollen, Flips) hat das Standard-Setup vollkommen ausgereicht.
Mit dem Microbeast kann es da meiner Meinung nach locker mithalten - ein anderes Stabi-System hatte ich bisher noch nicht.

Mit einem Video kann ich leider nicht dienen, aber das hierschaut doch ganz gut aus. :)
V.G. Peter

T-Rex 450 Pro V2 mit DFC-Upgrade und Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT
LOGO 550 SX mit Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT u. Graupner +T120HV
Funke: Graupner mx-16 HoTT

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter68« (1. Juni 2014, 15:10)


swashplate

RCLine User

Wohnort: Stollberg

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 1. Juni 2014, 21:36

Hallo Leute,
Ich hab den GR-18 auch seit Freitag in meinem Hurricane 425 im Einsatz.
Da ich FBL-Neuling bin, kann ich nicht mit anderen Systemen vergleichen. Aber mit den Standardeinstellung fliegt der Heli schon echt super, auch bei recht böigem Wind.
Ein Problem habe ich aber doch. Bei Pirouetten kippt der Heli und zwar nicht unerheblich.
Drehe ich linksrum, kippt der Heli nach vorn, drehe ich rechtsrum,kippt er nach hinten.
Vermutlich hängt das irgendwie. Mit der Pirouettenoptimierung zusammen. Diesbezüglich lässt sich allerdings im GR -18 nichts einstellen.
Peter68 hat in einem anderen Thread schon geäußert, dass der Effekt bei ihm nicht auftritt.
Also muss der Fehler ja irgendwo in meinen Einstellungen liegen.
Wenn jemand einen Typ für mich hat, wo ich da evtl. Ansetzen könnte,dann nur her damit.

Gruß Frank
Gaui Hurricane 515

Partenavia Jolly aus Depron

Graupner MX12 Hott

Peter68

RCLine User

  • »Peter68« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Betzdorf (RLP)

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 1. Juni 2014, 21:56

Hallo Frank,

wenn du den Heli kippst, regelt das FBL die Taumelscheibe dann in die entgegengesetzte Richtung? (Anleitung Seite 19)
V.G. Peter

T-Rex 450 Pro V2 mit DFC-Upgrade und Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT
LOGO 550 SX mit Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT u. Graupner +T120HV
Funke: Graupner mx-16 HoTT

swashplate

RCLine User

Wohnort: Stollberg

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 1. Juni 2014, 22:18

Ja die Wirkrichtung habe ich überprüft und die stimmt.
Gaui Hurricane 515

Partenavia Jolly aus Depron

Graupner MX12 Hott

Peter68

RCLine User

  • »Peter68« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Betzdorf (RLP)

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 1. Juni 2014, 22:35

Welche Werte hast du denn bei der Achsenzuordnung?
V.G. Peter

T-Rex 450 Pro V2 mit DFC-Upgrade und Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT
LOGO 550 SX mit Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT u. Graupner +T120HV
Funke: Graupner mx-16 HoTT

swashplate

RCLine User

Wohnort: Stollberg

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 1. Juni 2014, 22:46

Roll:-2
Nick:+1
Heck:+3
Gaui Hurricane 515

Partenavia Jolly aus Depron

Graupner MX12 Hott

Peter68

RCLine User

  • »Peter68« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Betzdorf (RLP)

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 1. Juni 2014, 22:57

OK, Roll ist bei mir +2
Hast du die Servos so eingesteckt wie in der Anleitung?
Linkes Servo: 1
Rechtes Servo: 2
Nick Servo: 3
V.G. Peter

T-Rex 450 Pro V2 mit DFC-Upgrade und Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT
LOGO 550 SX mit Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT u. Graupner +T120HV
Funke: Graupner mx-16 HoTT

swashplate

RCLine User

Wohnort: Stollberg

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 1. Juni 2014, 23:06

Damit hast Du genau meine Vermutung getroffen.
Ich glaube ich habe die 2 Rollservos vertauscht.
Ich werde das bei Gelegenheit nochmal checken.
Danke für Deine Unterstützung. :prost:
Gaui Hurricane 515

Partenavia Jolly aus Depron

Graupner MX12 Hott

Peter68

RCLine User

  • »Peter68« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Betzdorf (RLP)

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 1. Juni 2014, 23:16

Probiere es mal aus, ob es daran liegt.
Könnte sein, dass das andere Vorzeichen bei dir daher kommt, weil deine Servos anders herum laufen als bei mir (reverse).
Mach aber auf jeden Fall die Achsenzuordnung nochmal neu. :)
V.G. Peter

T-Rex 450 Pro V2 mit DFC-Upgrade und Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT
LOGO 550 SX mit Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT u. Graupner +T120HV
Funke: Graupner mx-16 HoTT

Peter68

RCLine User

  • »Peter68« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Betzdorf (RLP)

  • Nachricht senden

19

Montag, 2. Juni 2014, 19:58

Hallo Frank,

war gerade nochmal auf der Wiese und hab alles wie du es beschrieben hast getestet.
Bei den Pirouetten hängt mein Heli vollkommen gerade in der Luft. (Egal in welcher Drehrichtung)
Ob nun auf einer Höhe oder mit voll Pitch nach oben..

Was mir jetzt noch eingefallen ist:
- Könnte es sein, dass deine Taumelscheibe nicht gerade ausgerichtet ist?
- Wo hast du Expo eingestellt? Hast du es ggf. in der Funke und im Stabi eingeschaltet?
V.G. Peter

T-Rex 450 Pro V2 mit DFC-Upgrade und Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT
LOGO 550 SX mit Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT u. Graupner +T120HV
Funke: Graupner mx-16 HoTT

swashplate

RCLine User

Wohnort: Stollberg

  • Nachricht senden

20

Montag, 2. Juni 2014, 22:47

Hallo Peter,

Habe gerade dass Setup gerade neu durchgemacht. Hatte tatsächlich die 2 Rollservos vertauscht angesteckt.
Zum Testflug hat es heute aber nicht mehr gereicht. Bin aber zuversichtlich, dass es das Problem war.
Taumelscheibe ist gerade und Expo ist nur im Empfänger eingestellt.

Gruß Frank
Gaui Hurricane 515

Partenavia Jolly aus Depron

Graupner MX12 Hott