1

Montag, 23. April 2018, 09:15

Blade 230s

Hallo die Experten!

Ich habe folgendes Problemchen: ich bin nach einigen abstürzen zu dem Entschluss gekommen, mir einen phoenix Flugsimulator zu kaufen und habe aber riesen Schwierigkeiten diesen vollständig mit meinem Blade zu verbinden (die 3 Flugmoden und auch der Panicknopf funktionieren nicht) kann mir diesbezüglich vielleicht jemand helfen?

Danke im Voraus LG

2

Montag, 23. April 2018, 15:30

Ueberpruef mal ob das Kanal Mapping im Phoenix und am Sender gleich ist.
Bei meiner Devo musste ich da auch "nachbessern".
Gruss
Thomas
🖖

Healthy for the mind in spirit. Love it. Lets grill.

3

Dienstag, 24. April 2018, 09:54

Hallo! und danke erstmals für die rasche Hilfe!

Kannst du mir bitte, da ich wirklich Neuling auf dem Gebiet bin, auch verraten was mit Mapping am Sender gemeint ist :)

Vielleicht hast du auch noch eine Idee was es haben kann, wenn die Befehle die ich vom Sender aus gebe ziemlich spät kommen und sehr aggressiv sind. Was bedeutet: Wenn ich z.B. Gas gebe, dann passiert die erste hälfte nichts und plötzlich habe ich volle Rotordrehzahl. Was aber im 1. Modi bei meinem Blade nicht sein sollte da er da Drehzahlgeregelt fliegen sollte und erst im Modus 2 und 3 pitchgesteuert. Habe auch den Sender nach Anleitung eingestellt und der Vorinstallierte im Programm macht das selbe.

Ich danke vielmals LG

4

Dienstag, 24. April 2018, 13:17

Ich habs nicht komplett gelesen, aber vielleicht hilft dir das hier weiter
https://www.rc-heli.de/board/showthread.php?t=258746
Gruss
Thomas
🖖

Healthy for the mind in spirit. Love it. Lets grill.

Thomas.Heiss

RCLine User

Wohnort: bei Nürnberg

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. April 2018, 19:05

Mapping = Kanalzuordnung im Phoenix SIM.

Dort gibt es zu jedem Modell eine Möglichkeit die Standard(servo)kanäle den Sender Kanälen zuzuordnen.

Man muß auch den Sender erstmal im Phoenix richtig konfigurieren, kalibrieren, etc.
Dort sieht man dann welche Balken sich bewegen und was wohin normalerweise zugeordnet ist.

Normalerweise fliegt man im SIM einen CP-Heli nicht im Normal-Mode sondern im Stunt-Mode (FM1/ST1), d.h mit fester Gasvorgabe.

Das Heli SIM Modell wird vermutlich noch nicht einmal für N-Mode und eine Lineare Gaskurve 0..25..50... programmiert worden sein?

Sorry, habe weder den Phoenix (den hatte mein Modellbauhändler) noch den 230s noch die RTF Funke...

In der App für den RTF Sender wirst vermutlich nichts einstellen müssen....also liegt es ausschließlich beim Phoenix.

Lad Dir doch einfach mal die englische PDF Anleitung herunter.
Beim RealFlight wirkte die bei mir Wunder die "anderen Begrifflichkeiten" (z.B Pitch != Collective sondern "Nick" zu verstehen) :-)

Was willst überhaupt mit so einem kleinem Modell im SIM?
Lad Dir doch was mit 550/700!
Oder willst den 230s in einer virtuellen kleinen Turnhalle fliegen? Hab ich so mit dem Trex250 damals im Reflex XTR gemacht.
Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx & Telemetrie)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...Blade 200QX BL Quad...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
Verkaufe: Blade NanoCPX Ersatzteile (OVP): 2x MCPx Heckrotor (gelb), 2x Rotor Linkage Set, 1x Spindle Toolset

6

Mittwoch, 25. April 2018, 05:58

danke für die Hilfe!

die Kalibrierung habe ich natürlich mehrmals gemacht aber wie schon erwähnt ohne "Erfolg", da ja gewisse Funktionen nicht vorhanden sind.

Der Grund warum ich mit meinem Blade fliege ist jener, dass ich diesen ja dann auch draußen beherrschen mag und denke, das wenn ich jetzt einen großen oder anderen fliege, ein riesen Unterschied sein wird zum 230s in der Natur. Oder täusche ich mich da ein wenig??
Würde ja gerne mit einem anderen fliegen, aber gleich mit dem "Vollgas-Modus" und aktivem 3D als einsteiger zu fliegen oder dieses als Lernmittel zu verwnden ist denke ich mal sensationell schwierig oder ???
Oder macht es sinn gleich 3D und einen großen zu fliegen ? Und wenn ja welcher wäre da empfehlenswert, der in Natur dann auch erschwinglich ist ??

Das mit Nachjustierung und der Gleichen werde ich natürlich gleich heute versuchen zu korrigieren oder neu ein zu stellen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »duchy« (25. April 2018, 09:48)


Thomas.Heiss

RCLine User

Wohnort: bei Nürnberg

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. April 2018, 13:21

denke, das wenn ich jetzt einen großen oder anderen fliege, ein riesen Unterschied sein wird zum 230s in der Natur. Oder täusche ich mich da ein wenig??


Die Modelle im SIM fliegen doch eh (etwas) anders als der Blade 230s in Natura?!

Versteif Dich nicht allzusehr auf ein viel zu kleines/hibbeliges "Trex 250 / Blade 230s o.ä SIM Modell"!
Sogar die 450 Modelle sind mir eigentlich im SIM zu klein.
Hibbelig fliegen all diese kleineren Modelle auch noch ich Vergleich zu 550-700!

Dass ein 450er oder 230s besser in der Luft liegt (bin mit 130X von Kollegen mal 5 Akkus geflogen) als ein super agiler Blade NanoCPx, MCPX & Co. braucht sicherlich nicht extra erwähnt werden.



Würde ja gerne mit einem anderen fliegen, aber gleich mit dem "Vollgas-Modus" und aktivem 3D als einsteiger zu fliegen oder dieses als Lernmittel zu verwenden ist denke ich mal sensationell schwierig oder?


Kommt drauf an was das Ziel ist: Schweben vs. Rundflug.
Im Normalmode (N) mit 0..25..50... Gaskurve fliegt man halt nicht (Rundflug)....schweben würde ggf. gehen.

Allerdings sind bereits bei einem Blade 4503D Modell im N Mode starke Motordrehzahleinbrüche hörbar im Schweben beim Steigen/Sinken.
Das war nicht richtig sinnvoll, ca. -3 bis -4 Grad Negativ Collective Pitch mit Gasreduktion gemäß Anleitung zu kombinieren; also erstmal alles umprogrammieren.

Die HH Vorschläge für FM1/ST1 Gas- und Pitchkurven (wie ST2) sind in der 230s Anleitung wie 3D (Stunt Mode 2) und nicht für einen Anfänger programmiert....es sei denn Du willst Inverted Schweben oder Rückenrückwärtsfliegen ;)

Siehe meinen Kommentar: http://www.rc-network.de/forum/showthrea…857#post4548857



Oder macht es sinn gleich 3D und einen großen zu fliegen ? Und wenn ja welcher wäre da empfehlenswert, der in Natur dann auch erschwinglich ist ??


Na was heißt schon 3D:
- feste Gas Drehzahl vs. Kindergas 0..100.
- Pitchkurve 0..100 (max. Neg. + Pos. Pitch) bzw. reduziert -3 bis -4 Grad Negativ-Pitch (für Wind Outdoor sinnvoll, um den Heli wieder herunterzubekommen).

Nein, 550-700 oder 800er Heli Modelle sind - als CP Anfänger - leider nicht mehr als RC Modell "erschwinglich", wenn man nicht 4-stellige Geldbeträge ausgeben will.
Vor allem sollte man mit so einem größeren Heli definitiv nicht crashen!!!

Diejenigen RC Piloten die sowas kaufen, die haben m.E. einen Verein an der Hand oder gehen Lehrer-Schüler fliegen und bomben nicht gleich ihr teueres 550++ Heli-Projekt in den Acker mit dem Erstflug ein :-)


Für den SIM und Schwebeflugtrainer sind die größeren Helis aber ideal und auch wesentlich besser (am PC) sichtbar.

Hat man erstmal die Basics sich hart erarbeitet, kann man diese in der Praxis (live) mit dem Blade 230s beim Schweben, Orientierung und erstem Rundflug und Kurven draußen (erfolgreicher) umsetzen.

Gruß

Thomas
Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx & Telemetrie)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...Blade 200QX BL Quad...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
Verkaufe: Blade NanoCPX Ersatzteile (OVP): 2x MCPx Heckrotor (gelb), 2x Rotor Linkage Set, 1x Spindle Toolset

8

Donnerstag, 26. April 2018, 06:38

na dann werde ich es mal mit einem anderen oder und größeren Heli versuchen, denn bezahlen muss ich ja zum Glück nichts für Ersatzteile im Simulator :)

Und ich denke auch, dass es besser ist Pitch gesteuert zu fliegen bzw. es so zu lernen, weil man gleich ordentlich fliegen lernt, weit mehr Gefühl in den Fingern am Sender braucht und sich den Umstieg von drehzahlabhängig auf drehzahlunabhängig erspart.

Danke vielmals

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »duchy« (26. April 2018, 08:34)


Ähnliche Themen