Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 14. Juli 2018, 13:07

Spektrum DX6, nur welche?

Hallo die Gemeinde !


Ich bin Anfängerflieger eines Blade 230s. Bin aber schon in der Lage, schön zu schweben und auch die ein oder anderen kleinen Flugübungen zu meistern!
Habe aber auch noch eine Drohne und möchte mir jetzt einen neuen sender zu legen, mit dem ich beide Geräte steuern kann und auch vielleicht noch einen oder 2 Helis dazu :).

Auf Grund des Preises und auch dem was man darüber lesen kann auf diversen Seiten, sollte die DX6 für einen Anfänger der auch mehr können will sehr gut geeignet sein.
Meine Frage Jetzt bitte ist folgende:

Welche der verfügbaren DX6 Modelle ist das vernünftigste.... die DX6, DX6 G2, DX6 G3 oder die DX6i und glaube auch DX6s gelesen zu haben. 8(


Ich hoffe ihr könnt mich hierbei ein wenig beraten und mir bei meiner Kaufentscheidung helfen!!




DANKE im Voraus LG

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. Juli 2018, 15:09

Hallo duchy,

Eine DX6S kenne ich nicht, von der DX6i rate ich ab - die ist nur was für Sparfüchse die sich mit der veralteten Programmierung und den vielen Einschränkungen befassen möchten.

Nimm die DX6 G3, oder besser eine DX8, noch besser die DX9, mit der kommst Du dann auch nicht so schnell an irgendwelche Grenzen. ( fehlende Schalter, Trimmer, Kanäle etc. etc. )

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

Smart

RCLine User

Wohnort: D-Weil am Rhein

  • Nachricht senden

3

Samstag, 14. Juli 2018, 15:12

Hallo

wenn dann die DX6G3 ;)
die DX6i ist die erste, die kam vor 10Jahre auf dem Markt.
die DX6e ist, von der Software her, auch zu abgespeckt.
Gruß Rolf

raimcomputi

RCLine User

Wohnort: Tönisvorst

  • Nachricht senden

4

Samstag, 14. Juli 2018, 15:14

Habe aber auch noch eine Drohne und möchte mir jetzt einen neuen sender zu legen, mit dem ich beide Geräte steuern kann und auch vielleicht noch einen oder 2 Helis dazu :).

Was ist das denn für eine Drohne? Kann die überhaupt mit einem Spektrumsender umgehen?
Helis: XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Flächen: Phoenix 1600, Twinstar 2
Funke: Walkera Devo 10
Simulator: Clear View, Heli-X

5

Samstag, 14. Juli 2018, 15:40

Danke euch für die Rasche hilfe und den guten rat!!

Das heißt die G3 ist wahrscheinlich das letzte Modell was raus kam nehme ich an!
Und die wird es dann auch werden, da wie gesagt ich nicht mehr als 4 Hubis haben möchte und damit wahrscheinlich vollkommen auskommen werde! oder ??? :nuts:

Zur Drohne kann ich nur sagen: BILLIG Drohne aber 2.4 GHZ, deshalb dachte ich die wird sich da schon anlernen lassen :ok: :nuts:


LG

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

6

Samstag, 14. Juli 2018, 15:42

Nein, die Drohne kannst Du nicht anlernen.

Ja, die G3 ist die aktuelle Version.

Ja, 4 Hubis geht mit jeder DX6 - sogar mit der alten DX6i ( zehn Modell-Speicher )

Frag aber später nicht wie Du eine zusätzliche Funktion schalten oder über die Funke regeln kannst.......

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

7

Samstag, 14. Juli 2018, 15:50

Warum kann ich die ned anlernen ? bzw was muss ich machen, das ich sie anlernen kann ?

Kannst du das bitte ein wenig genauer erklären, was du mit einer zusätzlichen Funktion meinst ?

Die DX6 hat ja eh 15 Hebel die jeweils 3 Stellungen haben!?

LG

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

8

Samstag, 14. Juli 2018, 15:53

Ja, die DX6G3 ist das aktuellste empfehlenswerte Modell, von daher passt das. In ihrem Wahn, für jeden noch so abgespeckten Geldbeutel einen 6K-Sender anbieten zu wollen, hat Spektrum noch die DXe, DX6e, und die DX6i schwirrt immer noch auf dem Markt rum, obwohl man die schon vor Jahren hätte einstampfen können. :shake:
Was die Kanalanzahl betrifft, so kann ich Dir nur raten, lieber ein oder zwei Kanäle mehr zu nehmen als jetzt unbedingt benötigt. RC-Modelle haben die Angewohnheit, sich zu vermehren. Und dann kann schon bald ein Modell kommen, das schaltbare Beleuchtung hat oder ein Multicopter mit Gimbal-Steuerung ... Die ganzen "Spielereien" benötigen zusätzliche Kanäle. Blöd, wenn man sie dann nicht hat.

Deine Billig-Drohne wirst Du höchstwahrscheinlich nicht mit dem Spektrum-Sender steuern können. 2,4GHz ist zwar ein von allen Herstellern genutzer Funk-Bereich, allerdings kocht beim Protokoll jeder sein eigenes Süppchen und sie sind inkompatibel zueinander. Kannst DU Dir wie bei der Sprache vorstellen: alle nutzen als Übertragungsmedium die Luft und Schallwellen, trotzdem tun sich Deutsche, Engländer, Franzosen, Russen und Chinesen untereinander doch schwer mit der Verständigung.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

9

Samstag, 14. Juli 2018, 16:04

Die Hebel sind nicht gleich Kanäle !

Die Hebel schalten z.B. zwischen 2 oder 3 Werten eines KANALS hin und her.

Mit den 6 vorhandenen Kanälen kannst den 230S fliegen, die 3 Modi nutzen und hast die Rettung.

Manche Fluggeräte haben halt mehr wie 6 Kanäle - die kannst Du mit der DX6 G3 dann leider nicht ansprechen.

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

10

Samstag, 14. Juli 2018, 16:44

ahhhh jetzt verstehe ich das!! Ich dachte die hebel schalten die einzelnen Kanäle :wall:

Naja solange einmal der meine funtioniert und ich endlich was besseres bekomme als die dabei gewesene DXe kann ich ja immer sollte ich mal besser sein umsteigen auf eine größere. Aber ich denke für den Anfang is die 6er ein Hammer...

Ich danke euch VIELMALS für euren Rat

LG

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

11

Samstag, 14. Juli 2018, 16:52

Die DX6 hat ganz genau wie die DXe sechs Kanäle - damit kannst Du vieles Fliegen. Es reicht für einen CP-Hubi, wie den 230S.

Der große Unterschied zwischen DXe und DX6 ist die Programmierung ! Die DXe geht wohl nur über den PC oder das Telefon zu programmieren.

Alle DX6 können ohne PC und Handy programmiert werden.

Für die neuen DX6 G2 / G3 kann man jeweils auch die fertigen Programme nutzen - die auf der Wiese ohne weiteres ändern und anpassen - wenn man weiss wie es geht. ( ist aber die gleiche Programmierung wie bei den großen Spektrum Sendern! )

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

12

Samstag, 14. Juli 2018, 23:38

Wenn du mal einen richtigen Rc-Heli haben möchtest, stellt sich deine 6 Kanal Fernsteuerung schnell als Fehlinvestition heraus.
7 Kanäle sollten es schon mindestens sein.
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
SAB Goblin 700 Black Thunder
Henseleit TDR II

Align T-Rex 800E Pro

Jeti DS16 Carbon Edition

Elprog Pulsar 3+

13

Sonntag, 15. Juli 2018, 14:36

...weshalb 7 Kanäle ?
.... was ist ein richtiger Heli ?

450/500/600 ...sind das schon Richtige ?
Grüße Anton

Da macht fliegen Spaß https://youtu.be/PYsWs2uWu4sciao


RCKonstruktor

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 15. Juli 2018, 15:03

Richtige Helis, sind die, in die man einsteigen kann - wir haben nach wie vor "nur Spielzeug"

Manch einer meint aber, es kommt hier auf die Größe an und seine haben in seinen Augen die einzig richtige Größe :)

Du kannst auch 450/500/550/600/800 usw. mit einer 6 Kanal Funke fliegen.
Aber es gibt halt auch Modelle, auch Hubschrauber, auch Hubschrauber Besenstiele, die mehr als 6 Kanäle benötigen.
Nicht zwingend um die einfach nur in die Luft zu kriegen - aber manch einer verbaut ja noch dieses und jenes was dann freie Kanäle erfordert. Schön wenn man die dann noch hat.

Fällt einem dann z.B. ein, das auch Flächen-Flugzeuge ganz schön sein können, dann bist Du mit 6 Kanälen ganz fix am Ende.
Nein, nicht das man die Flächen nicht fliegen könnte, aber ordentlich umsetzen geht dann oftmals nicht mehr.
mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

15

Sonntag, 15. Juli 2018, 16:23

Ja, die DX6G3 ist das aktuellste empfehlenswerte Modell, von daher passt das. In ihrem Wahn, für jeden noch so abgespeckten Geldbeutel einen 6K-Sender anbieten zu wollen, hat Spektrum noch die DXe, DX6e, und die DX6i schwirrt immer noch auf dem Markt rum, obwohl man die schon vor Jahren hätte einstampfen können. :shake:
Was die Kanalanzahl betrifft, so kann ich Dir nur raten, lieber ein oder zwei Kanäle mehr zu nehmen als jetzt unbedingt benötigt. RC-Modelle haben die Angewohnheit, sich zu vermehren. Und dann kann schon bald ein Modell kommen, das schaltbare Beleuchtung hat oder ein Multicopter mit Gimbal-Steuerung ... Die ganzen "Spielereien" benötigen zusätzliche Kanäle. Blöd, wenn man sie dann nicht hat.

Deine Billig-Drohne wirst Du höchstwahrscheinlich nicht mit dem Spektrum-Sender steuern können. 2,4GHz ist zwar ein von allen Herstellern genutzer Funk-Bereich, allerdings kocht beim Protokoll jeder sein eigenes Süppchen und sie sind inkompatibel zueinander. Kannst DU Dir wie bei der Sprache vorstellen: alle nutzen als Übertragungsmedium die Luft und Schallwellen, trotzdem tun sich Deutsche, Engländer, Franzosen, Russen und Chinesen untereinander doch schwer mit der Verständigung.

Was bitte ist eine GIMBAL STEUERUNG?

LG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Klaus(i)« (15. Juli 2018, 19:42) aus folgendem Grund: Doppeltes Zitat entfernt


BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 15. Juli 2018, 16:41

7 Kanäle beim Heli sind aber nicht selten. Gas, Pitch, Roll, Nick und Heck sind schon mal 5. Wenn man dann noch Bankumschaltung, Heckempfindlichkeit, verschiedene Drehzahlen und Rettung möchte braucht man noch ein paar Kanäle mehr.

Nachtrag. Das mit den Drehzahlen war nichts. Ist ja der Gaskanal
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BOcnc« (15. Juli 2018, 16:46)


grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 15. Juli 2018, 17:32

Was bitte ist eine GIMBAL STEUERUNG? LG

"Gimbal" nennt man die Kamera-Träger bei (größeren) Drohnen. Die sind gerne dann beweglich, zum einen um automatisch unerwünschtes Wackeln des Bildes zu vermindern, zum andern um den aufzunehmenden Bildausschnitt während des Fluges einzustellen. Diese Steuerung benötigt natürlich weitere Kanäle, von nix passiert ja nix.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

18

Sonntag, 15. Juli 2018, 18:28

Was bitte ist eine GIMBAL STEUERUNG? LG

"Gimbal" nennt man die Kamera-Träger bei (größeren) Drohnen. Die sind gerne dann beweglich, zum einen um automatisch unerwünschtes Wackeln des Bildes zu vermindern, zum andern um den aufzunehmenden Bildausschnitt während des Fluges einzustellen. Diese Steuerung benötigt natürlich weitere Kanäle, von nix passiert ja nix.

Ahhhh super danke !!

LG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Klaus(i)« (15. Juli 2018, 19:43) aus folgendem Grund: Mehrfaches Zitat entfernt


grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 15. Juli 2018, 18:32

Gern geschehen.
Aber bitte zitiere nur einmal, mehrfach-zitieren des gleichen Textes erhöht leider nicht die Lesbarkeit. Sollte der gleiche Text durch die "Zitier-Funktion" mehrfach geschrieben werden, dann kann man das auch editieren (löschen). ;)
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

20

Montag, 16. Juli 2018, 09:42

ahhh sry da habe ich mich wahrscheinlich auf meinem Handy verdrückt :wall:

Habe mich jetzt auch noch ein wenig schlau gemacht bez. mehrerer Kanäle und bin im Shop meines Vertrauens auf einen Optisch sensationellen Sender gestoßen! Dieses Teil hätte 16 Kanäle

https://www.modell-hubschrauber.at/Sende…ung::27637.html


Ist eine Bude aus den USA...

Kennt die von euc zufällig wer? Ist das Klump oder kann es auch sein, dass ich da Probleme mit Ersatzteilen und Programmierung bekomme? Weil bei Spektrum kennt sich ja doch gleich mal einer aus.

LG