Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

A-Maulwurf

RCLine User

Wohnort: NRW - Salzkotten

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

21

Samstag, 16. Juni 2007, 04:06

Hallo,

sind bei den Blattschmieds (325er) auch Unterlegscheiben vorgesehen?

Es liegen keine dabei und laut Shop haben die Blätter eine 4,5mm Blattwurzel (passt, nachgemessen). Die Blatthalter meines SEs haben aber eine 4,8mm Aufnahme.
Habe mir erstmal Unterlegscheiben aus einer Frischkäsepackung gebastelt.
Ist das ok, oder sind die 0,3mm Spiel absichtlich vorhanden?

Gruß
Christian

GoFast

RCLine User

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

22

Samstag, 16. Juni 2007, 09:47

Zitat

Original von A-Maulwurf
Hallo,

sind bei den Blattschmieds (325er) auch Unterlegscheiben vorgesehen?

Es liegen keine dabei und laut Shop haben die Blätter eine 4,5mm Blattwurzel (passt, nachgemessen). Die Blatthalter meines SEs haben aber eine 4,8mm Aufnahme.
Habe mir erstmal Unterlegscheiben aus einer Frischkäsepackung gebastelt.
Ist das ok, oder sind die 0,3mm Spiel absichtlich vorhanden?

Gruß
Christian


Hi,
Hmm... Spiel ist immer schlecht und bei den Blättern darf das m.E. nicht sein.

@ Exxtreme:
Nein, die HT Blätter passen ohne U-Scheiben NICHT in die SE Blatthalter!
Und was stört sich an "hässlichen" U-Scheiben, die man nicht sieht? Da ist nichts "zusammen getrickst", ich habe einen original SE von Align und original HT-Blätter. Und HT hört sich nicht nur gut an, sondern sieht auch gut aus und ganz nebenbei find ich, dass sie sich gut fliegen. Zu mindest bei meinem Bescheidenen Flugstil
:shy:
Grüße,
Fabi

Wohnort: D-58135 Hagen-Haspe Das Tor zum Sauerland...

  • Nachricht senden

23

Samstag, 16. Juni 2007, 13:47

Hi Robert,
Die Scheiben sind 0,5 mm und sollten unter dem Blatt montiert werden.
Gruß
(DL4DI) Manfred

Ennepe Park

24

Samstag, 16. Juni 2007, 14:33

Hi zusammen,

hat mal jemand eine Beleg oder eine Aussage einer zuverlässigen Quelle dass Blattschmied= Helitec oder Helitec=Blattschmied ? Denn das wage ich zu bezweifeln!

felix

FrankR

RCLine User

Wohnort: Geeste

  • Nachricht senden

25

Samstag, 16. Juni 2007, 15:28

Zitat

Original von Felix Luettin
Hi zusammen,

hat mal jemand eine Beleg oder eine Aussage einer zuverlässigen Quelle dass Blattschmied= Helitec oder Helitec=Blattschmied ? Denn das wage ich zu bezweifeln!

felix


Frag den allwissenden Robert :D

Frank

26

Samstag, 16. Juni 2007, 16:07

Hallo,

meine Blattgriffe vom 450SEV2 haben 4,7mm. Hatte schon verschiedene 315er GCT-Blätter:
weiß mit roten Enden: 4,5mm
blau/silber: 4,5mm
gelb/schwarz 4,0mm, auf Anfrage wurden Scheiben Mitgeliefert

Jürgen

Aggroslyder

RCLine User

  • »Aggroslyder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Brilon

Beruf: Auszubildener (KFZ-Mechatroniker)

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 17. Juni 2007, 09:37

RE: Helitecs in Alu-Blatthaltern

Zitat

Original von Exxtreme
Oder aber passende Blatthalter montieren bzw. nicht irgendwas zusammentrixen nur weil helitec gut klingt kommen da sicher keine Beilagescheiben bei den AluBlatthaltern rein :shake:

@Robert Bartsch

Für das das du so tolle ratschläge für den Rex gibst bist du aber ganz schön unerfahren :D


Du hast eine Ahnung vom Rex die mich begeistert:)
Warum sollte ich wieder Plastikblatthalter drauf machen? Das mit dem Alu geht auch, man MUSS halt diese Scheiben nehmen. Die ich aber dummerweise mit der Verpackung entsorgt habe, da ich sie übersehen habe. Das ist auch keine Trixerei, sondern von Helitec und dem Blattschmied vorgesehen.

@ Frank: Besser allwissend als...
@ Felix: Habe mal alte Blattschmieds und alte Helitecs ("heile Absturzopfer" durchgesegt und neben einander gehalten, die anderen Blätter unten "gepellt". Ist genau das gleiche drin. Styrokern, Kohle drüber. Bei beiden das gleiche.
MfG Rob:w

CopterX 450SE V2:ok:
Nimbus 3m :ok:
Extra 330L 2,3m :ok:
Extra 300 1,2m :ok:
Lift Off XXS :evil:

Video Sommerferien 2007
Meine Homepage

Jegla

RCLine User

Wohnort: MG / TR

Beruf: Inscheniör

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 17. Juni 2007, 10:29

RE: Helitecs in Alu-Blatthaltern

Zitat

Original von Aggroslyder
[@ Felix: Habe mal alte Blattschmieds und alte Helitecs ("heile Absturzopfer" durchgesegt und neben einander gehalten, die anderen Blätter unten "gepellt". Ist genau das gleiche drin. Styrokern, Kohle drüber. Bei beiden das gleiche.


Na dann müssen Helitec und Blattschnied ja die gleiche Firma sein :evil:

@Extreeme,
die Scheiben haben mit tricksen nix zu tun. Sie sind Bestandteil der korrekten Montage von Helitec und Blattschmied Blättern.
Dies gilt auch für andere Helis, darum werden diese Scheiben mitgeliefert.
Verspannte Montage durch anknallen der Schrauben bringt nämlich wenig...
Gruß Jens

Einstellvideos für Anfänger jetzt auch in TV Auflösung und Menü auf DVD
Mikrokopter 8) [SIZE=3]ZU VERKAUFEN (GPS, KOMPASS incl.)[/SIZE]
T-Rex 450 PRO mit MB
T- Rex 600 ( FF-10 CG)

Aggroslyder

RCLine User

  • »Aggroslyder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Brilon

Beruf: Auszubildener (KFZ-Mechatroniker)

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 17. Juni 2007, 10:43

RE: Helitecs in Alu-Blatthaltern

Zitat

Original von Jegla

Verspannte Montage durch anknallen der Schrauben bringt nämlich wenig...


Bringt nichts...Die Blätter sind an den Außenkanten der Alu-Blatthalter fest, aber innen los. Du kannst sie also ein klein wenig an den Blattspitzen hoch und runter bewegen.

Habe mir jetzt aus GFK Platten geschnitten die genau passen. Jetzt funzt es:ok:
MfG Rob:w

CopterX 450SE V2:ok:
Nimbus 3m :ok:
Extra 330L 2,3m :ok:
Extra 300 1,2m :ok:
Lift Off XXS :evil:

Video Sommerferien 2007
Meine Homepage

Twinbrother

RCLine User

Wohnort: 30916 Hannover-Isernhagen

Beruf: Beamter.....gääähhhn... ;-)

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 17. Juni 2007, 13:10

Hy !

Um das nochmal klarzustellen, die Scheiben MÜSSEN mit zwischen gelegt werden, ein zusammenquetschen
der Alublatthalter birgt die Gefahr von Rissen. Was dann passieren kann, brauch ich wohl nicht näher erläutern.




Gruss Nils
T-Rex 250,µBeast
T-Rex 450, SE V2 µBeast, HK2221, Jazz40, 3xDS410, 9257
T-Rex 450 Sport 450M,Jazz40,3xHS65HB, 1357
T-Rex 500,HK3026;Jive80,3x9650,DS760;6S
Logo 600SE Jive80HV/Pyro700-45, 3xBLS452/251, V5.0, 10S

31

Sonntag, 17. Juni 2007, 13:38

Hi zusammen,

ich stelle jetzt einfach mal die Behauptung in den Raum dass Helitec NICHT gleich Blattschmied ist! Die Blattschmied Blätter passen (zumindest bei mir) perfekt in die Halter. HeliTec nicht. Die Bögen der Blätter ganz außen (bei den neuen Blattschmieds meine ich die roten abschnitte) sind auch unterschiedlich. die Blattschmieds laufen spitz zu ( also am rand sieht das dann so ungefähr aus : ===>. Das soll ein Rotorblatt darstellen) die HTs wiederum sind am Rad eher rundlich und nicht spitz. Blattschmied produziert in Thailand, HT glaube ich in Deutschland, aber das weiss ich nicht genau, da gab es doch mal was mit einer Versteigerung von der Firma F&G die Teil von HeliTec war oder andersrum.

Ich würde meine Aussage nicht auf das innere fundieren, was bei CFK Rotorblättern sicher immer gleich ist, egal welcher Hersteller, und zwar Styrokern und dann das CFK außen rum (ja da gehört mehr dazu aber um ein schnelles Beispiel zu bringen wird das schon reichen). Ich finde das könnte man vergleichen mit Autos, die sind größtenteils auch gleich aufgebaut, 4 Reifen eine Karosserie drumrum und noch ein paar Extras wie vielleicht ein Panoramadach oder sowas.Nur weil die Autos im grundlegenden gleich aufgebaut sind heißt das nicht, dass Mercedes = Fiat oder VW = Ford. Die Extras für die Rotorblätter wären dann die spitz zulaufenden oder auch Runde Kanten außen oder die Dicke der Aufnahme für die Halter.

MEINE Meinung.

felix

32

Sonntag, 17. Juni 2007, 13:47

hat der SE V2 andere Blatthalter? meine Helitecs passen da normal rein ohne quetschen.
dann hab ich wohl alte Blätter? :P

33

Sonntag, 17. Juni 2007, 14:49

Vielleicht solltet ihr mal schreiben um welche Helitecs und welche Blattschmied es überhaupt geht, vielleicht gibt es da ja Unterschiede bei den verschiedenen Blättern ;) ...
Alublatthalter die man ohne Scheiben angezogen hat sind m.E. im A...

Gruß Stefan
[SIZE=4]Montage und Einstellung von E- Helis [/SIZE]

34

Sonntag, 17. Juni 2007, 14:55

ahja...wenn du selbst sagst das die alu teile das gleiche maß haben dann versuch mal ein satz align cfk blätter (die weissen) MIT scheiben zu verbaun.
wenn du das geschafft hast....DANN sind sie im arsch...

da gehen keine Scheiben zwischen und fertig.

Twinbrother

RCLine User

Wohnort: 30916 Hannover-Isernhagen

Beruf: Beamter.....gääähhhn... ;-)

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 17. Juni 2007, 15:09

Hy !

Die neuen weissen Align-Cfk (V2) brauchen keine Scheiben, die müssen sogar etwas angeschliffen werden, damit sie leichgängig sind.
Die Rede war hier von Helitecs, die habe ich allerdings bei den V2-Blatthaltern noch nicht ausprobiert.


Gruss Nils
T-Rex 250,µBeast
T-Rex 450, SE V2 µBeast, HK2221, Jazz40, 3xDS410, 9257
T-Rex 450 Sport 450M,Jazz40,3xHS65HB, 1357
T-Rex 500,HK3026;Jive80,3x9650,DS760;6S
Logo 600SE Jive80HV/Pyro700-45, 3xBLS452/251, V5.0, 10S

36

Sonntag, 17. Juni 2007, 15:14

und ich habs mit nem messchieber nun gemessen, innen wie aussen gleiches maß
....dann sind sie wohl doch nicht kaputt....

manchmal glaub ich echt.......

37

Sonntag, 17. Juni 2007, 16:25

Ja, manchmal glaub ich auch....
Wer hat denn von Align Blättern geredet, es geht um 315er Helitecs, die mit dem 4mm Anschluss, liess mal die Überschrift.

Gruß Stefan
[SIZE=4]Montage und Einstellung von E- Helis [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »noch ein Stefan« (17. Juni 2007, 16:26)


38

Sonntag, 17. Juni 2007, 20:08

325er HT waren in den blatthaltern von mir auch verbaut...gemessen,maß ist gleich..und nu?

Aggroslyder

RCLine User

  • »Aggroslyder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Brilon

Beruf: Auszubildener (KFZ-Mechatroniker)

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 17. Juni 2007, 20:43

MfG Rob:w

CopterX 450SE V2:ok:
Nimbus 3m :ok:
Extra 330L 2,3m :ok:
Extra 300 1,2m :ok:
Lift Off XXS :evil:

Video Sommerferien 2007
Meine Homepage

40

Sonntag, 17. Juni 2007, 21:51

Ja und? Hier geht es um die 315er (Zitat Freakware: Carbon Rotorblätter
Länge 315mm (gemessen von der Bohrung zur Blattspitze), Blattaufnahme 4mm , Profil Symetrisch, Gewicht 22g, Bohrung 3mm) ! Und nu?
[SIZE=4]Montage und Einstellung von E- Helis [/SIZE]