Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 17. Juni 2007, 13:35

Sender-und Lipoakkus

Hallo zusammen,
kapier das nicht mit dem laden der akkus.
hab ein ladegerät von RIPMAX mit Balancer(zusammen ca.140 Euro)
Der senderakku ist ein NiCd mit acht einzel batterien total 1100mAh
die einzelnen batterien haben 1.2V.
wie muss ich das ladegerät einstellen bei: Charge ??? wiviel Ampere
DISCHARGE ?? D=0.50A?? 4.8V???
Das gleiche beim LiPo .
hab einen von Polyquest 11.1v 2150mAh 3S1P 20C
kann mir jemand helfen,
hat einer das gleiche ladegerät???

Danke im voraus Mäs

2

Sonntag, 17. Juni 2007, 20:11

RE: Sender-und Lipoakkus

hallo,

bei den lipos gilt normalerweise 1C als oder weniger als richtiger ladestrom d.h bei einem 2100mah Akku wären das also 2,1A! lipos müssen nicht entladen werden, du kannst sie im halb entladenen zustand aufladen, da sie keinen memory effekt haben.

bei den NICd kommt es auch drauf an wie gut die Akkus sind. bei billigen zellen die nicht schnellladefähig sind würde ich auf keinen fall über 1C hinausgehen. damit wäre der Akku in ca 1 std geladen! Theoretisch kannst du eine NICD Akku auch mit höheren Strömen laden beim Sender ist das aber nicht nötig. Bei derartigen Ladestömen würde ich den Akku aber aus dem Sender nehmen!
Falls die Akkus über ein Ladekabel im Sender geladen werden würde ich 0,5A nicht überschreiten...ist allerdings ein "gefühlswert" von mir!

Beim Laden der Lipos unbedingt darauf achten das sich das Ladegerät im Lipomodus befindet!
Da ich dein Ladegerät nicht kenne, kann ich dir keine spizifischeren informationen geben.
Gruß Alex

Mein Heli:

T-Rex SE V2
Jazz 40-6-18, GY 401, 3X HS 65 HB, 1 X FS 61 BB Speed, Motor: 430XL

Verkaufe Nagelneuen Align Regler RCE BL-35X!
Bei Interesse bitte melden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »raid« (17. Juni 2007, 20:25)


Wohnort: D-58135 Hagen-Haspe Das Tor zum Sauerland...

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Juni 2007, 16:16

RE: Sender-und Lipoakkus

Hi ,
Mit ich habe ein Ladgerät von , wird dir wohl niemand weiter helfen können.

Aber Alex hat eigentlich schon alles gesagt.
Den richtigen Mode , also NC, Mh , Lipo einstellen .
Akku nicht über 1 C heisst ein 2100 mAh Akku nicht über 2,1 A laden .
Mit weniger Strom laden schont die Akku´s
Und beim Sender das beachten was Alex geschrieben hat.
Das aller wichtigste ist auf richtige Polung achten. Ein Lipo ist hin und es besteht Brandgefahr Und im Falle eines Falles , kein Wasser nur Sand nehmen und oder im Freien ausbrennen lassen.Und neben dem Lader einen Feuerfesten HANDSCHUH:
RAUS WERFEN IST IMMER NOCH BILLLIGER ALS WENN DIE WOHNUNG ABFACKELT:


In diesem Sinne viel Spass beim Hobby...
Gruß
(DL4DI) Manfred

Ennepe Park