Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 15. November 2007, 18:57

so, bin jetzt auch unter die T-Rexer gegangen ...

...nach reiflichen Überlegungen und umfangreicher Foren- und Testbericht-Recherche habe ich mir heute meinen ersten T-Rex bestellt. Es ist ein T-Rex 600 GF geworden auch wenn der 450 SE V2 nur SEHR knapp auf der Ziellinie verloren hat :)

+ Outdoor Flugverhalten bei Wind
+ Fluglage durch die Größe immer gut sichtbar
+ Ausbaufähig bei Bedarf
+ Ersatzteilversorgung
-- Akkukosten

Video Bauanleitung:
http://www.helifreak.com/showthread.php?t=13791

Grüße,

Foo

P.S. Man hat mir Stefansliposhop für Akkus empfohlen, wo kauft Ihr ein?
Gruß Jörn
---
No pitch no fun!

Blade CX² upgrade
T-REX 500 CF - Approaching

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FooFighter« (15. November 2007, 21:33)


2

Donnerstag, 15. November 2007, 20:53

hoffe das du deinen spaß damit ahben wirst wenn ich recht verstehe ist er ein elektro rex?

also habe mein akku mal im laden von kokam gekauft ein 730er für 50€ oder so schweine teuer mittlerweile sinken die preise gewaltig aber man merkt immer noch unterschiede... das letzte akku ahbe ich mir bei ebay ersteiger für 13€ beim händler

die ganzen no name dinger bringen es auch genau wie die anderen aber man kann da auch glück oder pech haben.

und son e-heli in der größe geht schon richtig ins geld!

aber würde mich bei ebay umschauen da gibts immer günstige
Cessna Corvalis
Funjet
Scooter 007

Logo400

FF7 2,4Ghz

Lysader

RCLine User

Wohnort: Landshut, Bayern

Beruf: Marketing Referent (Dipl. Ing. (FH)) Bayerischer Automobilbauer

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. November 2007, 21:33

Zitat

Original von tribort13
hoffe das du deinen spaß damit ahben wirst wenn ich recht verstehe ist er ein elektro rex?

also habe mein akku mal im laden von kokam gekauft ein 730er für 50€ oder so schweine teuer mittlerweile sinken die preise gewaltig aber man merkt immer noch unterschiede... das letzte akku ahbe ich mir bei ebay ersteiger für 13€ beim händler

die ganzen no name dinger bringen es auch genau wie die anderen aber man kann da auch glück oder pech haben.

und son e-heli in der größe geht schon richtig ins geld!

aber würde mich bei ebay umschauen da gibts immer günstige


Ich denke nicht, dass du einen T-Rex 600 Akku für 50 Euro bekommst :-)
Andreas
ALIGN T-REX 600 ESP / T-REX 450 PRO / E-Flight MSR - MCX / Multiplex Parkmaster / Parkzone ME 109 / Robbe ARCUS Sport / Sebart Katana S30

4

Donnerstag, 15. November 2007, 21:39

Zitat

Original von Lysader


Ich denke nicht, dass du einen T-Rex 600 Akku für 50 Euro bekommst :-)


Das halte ich auch für ein GROSSES Missverständnis.

Uwe
Ich habe keine Signatur.

5

Donnerstag, 15. November 2007, 21:50

das war auch auf mein akku bezogen und der abfall der preise in sachen lipo.

wenn man ein gutes akku haben will weiß ich da schon das es sich weit über 200€ werden können :tongue:
Cessna Corvalis
Funjet
Scooter 007

Logo400

FF7 2,4Ghz

Stephen

RCLine User

Wohnort: Zürich Glatttal, Schweiz

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 15. November 2007, 22:22

Ein guter Akku macht in meinen Augen Sinn, auch wenn es für den sadistischen Teil in mir geil aussehen würde, einmal einen T-Rex 600 ini der Luft verbrennen zu sehen. Aber günstig ist es für wahr nicht. Wenn man jedoch Erfolge mit einem 600er Rex feiert und noch beim Einschlafen an den geilen Flug des Vortags denkt, vergisst man diese Kosten schnell einmal.
Guten Flug

SR
_____________________

:heart: Esky Belt CP :heart:

7

Donnerstag, 15. November 2007, 23:11

ich denke mit dem käme ich schon recht gut klar für den Anfang.

(Quelle: Stefansliposhop)
SLS 4800mAh 6s1p 22,2V 20C/30C - 183,10 €
Gruß Jörn
---
No pitch no fun!

Blade CX² upgrade
T-REX 500 CF - Approaching

8

Donnerstag, 15. November 2007, 23:19

Immer diese wenig haltbaren Billigzellen. Lies mal im Helis Allg den Test darüber...die Zellen haben nur 4,3AH und können auch nur 15C. selbst das ist noch recht optimistisch. Nimm 4000er Kokam H5 oder warte auf die 5000er!

Gruß
Dennis

edit : her der test http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…s&hilightuser=0
Nullheli

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gandhara« (15. November 2007, 23:20)


9

Freitag, 16. November 2007, 07:34

Danke für die Info, meinst Du diesen Akku hier

http://minimot.de/dept_167.html

Kokam - LiPo Akku, 6S1P, 4000 mA/30 C
Gruß Jörn
---
No pitch no fun!

Blade CX² upgrade
T-REX 500 CF - Approaching

niegel

RCLine User

Wohnort: 75217 Birkenfeld bei Pforzheim

Beruf: Einsteller

  • Nachricht senden

10

Freitag, 16. November 2007, 10:03

Hi Foo!

Bis Du dir sicher, dass Du gleich mit einem 600er anfangen möchtest!

Ich habe mir vor paar Wochen einen 600er Nitro gekauft und zusammengebaut und schon dabei wird einem klar, dass ein 600er schon was anderes ist als so ein Kleiner!

Also ich weiss nicht ob ich mir den Umstieg vom Koax auf nen 600er zugetraut hätte!Ich denke eher nicht!

Die Punkte die Du oben aufgeführt hast sind zwar richtig, aber ich denke es wäre besser mit nem kleinen anzufangen oder hast Du jemanden der Dir helfen kann!?

Gruss
Markus :w
* T-Rex 600 Nitro Pro
* T-Rex 500 GF
* Twister CP Gold für den Feierabend

* Graupner MX16s


http://helis-rc.de/

11

Freitag, 16. November 2007, 10:36

Hi, ohne RC Heli Lehrer hätte ich mich auch nicht an einen 600er gewagt :)
Gruß Jörn
---
No pitch no fun!

Blade CX² upgrade
T-REX 500 CF - Approaching

niegel

RCLine User

Wohnort: 75217 Birkenfeld bei Pforzheim

Beruf: Einsteller

  • Nachricht senden

12

Freitag, 16. November 2007, 10:39

Ok!Wenn Du jemanden hast wie Du sagst und es langsam angehst, dann hast Du garantiert eine sehr gute Wahl getroffen! ;) :ok:

Ich kann es auch kaum erwarten bis mein Stinker das erste Mal abhebt! :nuts:

Wünsch Dir viel Spass mit dem Grossen!

Gruss
Markus :w
* T-Rex 600 Nitro Pro
* T-Rex 500 GF
* Twister CP Gold für den Feierabend

* Graupner MX16s


http://helis-rc.de/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »niegel« (16. November 2007, 10:41)


13

Freitag, 16. November 2007, 11:27

Ja genau den meine ich, oder warte auf den 5000er, dann hast du mehr Flugzeit....

Gruß
Dennis
Nullheli

14

Freitag, 16. November 2007, 11:36

@Markus: Den Nitro darf ich leider nicht bei meinem Bauern auf der Wiese fliegen - zumindest noch nicht :)

Ich kämpfe mich seit gestern durch die gute Video-Bauanleitung von Bob White (Link oben im Fred).

@Gandhara06: Vielen Dank!
Gruß Jörn
---
No pitch no fun!

Blade CX² upgrade
T-REX 500 CF - Approaching

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FooFighter« (16. November 2007, 11:42)


15

Freitag, 16. November 2007, 11:41

EIgentlich bauen sich Helis recht einfach, wenn man sich logisch an die Anleitung hält, da braucht man solche Videos nicht....nur alle Hebel auch richtig rum einbauen....was symmetrisch aussieht muss nicht gleich symmetrisch sein :D
Nullheli

16

Freitag, 16. November 2007, 12:46

Hi,
den Kokam 400er H5 bekommts Du für 228 EUR.
Der 5000er ist zwar noch nicht lieferbar, aber schon in der Liste drin.
Aber 299 EUR sind schon heftig für einen Akku,
auch wenn der teilweise bis zu 50 EUR günstiger ist als bei anderen anbietern.
hier gibts immer die aktuellen Preise:
Lipo Preisliste


grüsse

Smarty

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Smarty123« (16. November 2007, 13:04)


17

Freitag, 16. November 2007, 15:37

Ich weiß nicht wie ihr denkt, aber mir ist es lieber mal einen Akku zu kaufen, der auch über 150 Zyklen übersteht, als 3 die knappe 50-70Zyklen überstehen, dabei noch bleischwer sind und die aufgedruckten Werte nicht im Entferntesten einhalten können. Am Ende sind die SLS teurer...jede Wette

Gruß
Dennis
Nullheli

18

Freitag, 16. November 2007, 17:50

@Gandhara06: das sehe ich allerdings genauso.

@Smarty: vielen Dank für den Link :)
Gruß Jörn
---
No pitch no fun!

Blade CX² upgrade
T-REX 500 CF - Approaching

DrDOS

RCLine Neu User

Wohnort: Niederbayern

  • Nachricht senden

19

Samstag, 17. November 2007, 10:45

Hallo FooFighter!

Glückwunsch zu Deiner Entscheidung!
Ich bin derzeit vor derselben Überlegung - allerdings ist bei mir noch der Raptor und Hurricane 550 im Rennen.
Einige Fliegerkameraden haben mir bereits zum Hurricane geraten wg. der billigeren Ersatzteilpreise und den günstigeren Lipos. Am Anfang ist die Crashgefahr doch groß!
Wo hast Du Deinen Rex gekauft und für welchen Sender hast Du Dich entschieden?

Bin gespannt, wie das Zusammenbauen mit Bob's Anleitung klappt und vor allem wie Du den Aufstieg vom Coax schaffst.

Bitte halte uns auf dem Laufenden!

20

Samstag, 17. November 2007, 11:34

sender ist eigentlich egal sollte nur ein heli programm drinne sein das macht die sache sehr viel leichter ;)
Cessna Corvalis
Funjet
Scooter 007

Logo400

FF7 2,4Ghz