mmo2

RCLine User

  • »mmo2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Stuttgart

Beruf: Servicetechniker

  • Nachricht senden

1

Samstag, 9. August 2008, 16:15

Es ist angerichtet....

.....ich habe meinen t-rex bestellt......den 450er se v2...als gyro den futaba 401 mit servo s9257.....
welche servos würdet ihr für die taumelscheibe empfehlen? sind die hitec hs-65 hb karbonite ok?
diese muss ich noch ordern, dann kann es losgehen....
T-Rex 500 ESP
Logo 10 3D

danousek

RCLine User

Wohnort: Mannheim

Beruf: Student (Jura)

  • Nachricht senden

2

Samstag, 9. August 2008, 16:16

RE: Es ist angerichtet....

Gute Entscheidung von dir, du wirst bestimmt viel Spass mit dem Rex haben.

Die HS-65HB sind perfekt für die TS.


Gruß Daniel
8) LOGO 500 SE VStabi :ok:
:evil: T-Rex 450 VStabi :evil:
8) T-Rex 600 NSP VStabi
Microstar 400 :angel:
PicooZ :-)(-:

Graupner MX-22

Aggroslyder

RCLine User

Wohnort: Brilon

Beruf: Auszubildener (KFZ-Mechatroniker)

  • Nachricht senden

3

Samstag, 9. August 2008, 16:24

RE: Es ist angerichtet....

Hi,

als Regler bitte einen Kontronik Jazz und Motor einen Scorpion oder 450F o.Ä.
MfG Rob:w

CopterX 450SE V2:ok:
Nimbus 3m :ok:
Extra 330L 2,3m :ok:
Extra 300 1,2m :ok:
Lift Off XXS :evil:

Video Sommerferien 2007
Meine Homepage

mmo2

RCLine User

  • »mmo2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Stuttgart

Beruf: Servicetechniker

  • Nachricht senden

4

Samstag, 9. August 2008, 16:29

RE: Es ist angerichtet....

jetzt nutze ich erst mal den original motor und regler.....sonst ist mein budget gleich wieder leer, und habe kein geld für anfallende ersatzteile, grins....
der heli war ein kpl angebot , heli, antrieb, akku.....

und wenns schweben klappt kommt die flycam dran, liegt auch schon hier bereit
T-Rex 500 ESP
Logo 10 3D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mmo2« (9. August 2008, 16:30)


Aggroslyder

RCLine User

Wohnort: Brilon

Beruf: Auszubildener (KFZ-Mechatroniker)

  • Nachricht senden

5

Samstag, 9. August 2008, 16:32

RE: Es ist angerichtet....

Hi,

mit dem Original Regler werden dein Ersatzteilpreise doch noch heftig steigen ;)
MfG Rob:w

CopterX 450SE V2:ok:
Nimbus 3m :ok:
Extra 330L 2,3m :ok:
Extra 300 1,2m :ok:
Lift Off XXS :evil:

Video Sommerferien 2007
Meine Homepage

mmo2

RCLine User

  • »mmo2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Stuttgart

Beruf: Servicetechniker

  • Nachricht senden

6

Samstag, 9. August 2008, 17:04

RE: Es ist angerichtet....

hast du mir mal die genaue bezeichnung des reglers und des motors? dann kann ich ja mal schauen wo man den günstig bekommt
T-Rex 500 ESP
Logo 10 3D

danousek

RCLine User

Wohnort: Mannheim

Beruf: Student (Jura)

  • Nachricht senden

7

Samstag, 9. August 2008, 17:13

RE: Es ist angerichtet....

Der Regler ist ein Kontronik Jazz 40-6-18

Den Motor würde ich original lassen. Wenn du noch Anfänger bist musst du nicht unbedingt Geld für einen stärkeren Motor ausgeben und Kunstflug geht auch mit dem Originalmotor.



Daniel
8) LOGO 500 SE VStabi :ok:
:evil: T-Rex 450 VStabi :evil:
8) T-Rex 600 NSP VStabi
Microstar 400 :angel:
PicooZ :-)(-:

Graupner MX-22

mmo2

RCLine User

  • »mmo2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Stuttgart

Beruf: Servicetechniker

  • Nachricht senden

8

Samstag, 9. August 2008, 17:58

danke, ich werde erst mal so fliegen, und mir lieber einige ersatzteile wie, hauptrotorwelle, heckrotorwelle, blätter, paddelstange holen....das ich im notfall etwas gerüstet bin, grins...
T-Rex 500 ESP
Logo 10 3D

9

Samstag, 9. August 2008, 19:49

Hi,

kann mich nur meinen Vorrednern anschließen.

Align-Regler raus. Der Motor langt zum Anfang locker. Ich hab' den bei meinem Rex auch noch am "ackern". 3D ist ja auch noch nicht drin.

Klar kannst Du erstmal für's "Bodenschweben" den Original-Regler verwenden. Gibt ja auch etliche die damit 3D fliegen.
Beim "Boden-Kampfschweben" und etwas hochtouren, vielleicht seichte Rundflüge wirst Du schon erste Erfahrungen mit dem Align-Regler machen.
Vielleicht regelt Deine "Ausgabe" ja ohne Probleme. Gov-Mode konnte ich bei meinem vergessen und Steller-Mode hat mich auch mehrere streßgeplagte Momente bescherrt :D

Den 40'er Jazz bekommst Du ab und an günstig hier im Forum angeboten.

Gruß
Martin

PS: Ersatzteile wirst Du sowieso brauchen *feix*
T-Rex 600 ESP / Jive / Orbit 25-08HE / Savöx / Gyro One / DX7

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FlyCat« (9. August 2008, 19:50)


Gogi

RCLine User

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 10. August 2008, 12:15

Der Align Regler ist garnicht so schlecht, wenn man darauf achtet das er nicht so sehr im Teilleastbereich betrieben wird und man mit einer Gaskurve fliegt geht der ohne Probleme. Regleröffnung sollte möglichst nicht unter 80° liegen.

Grüße Gogi
Tips & Tricks und günstig Einkaufen bei www.buschflieger.de

11

Sonntag, 10. August 2008, 13:32

Was ihr immer an dem Alignregler zu beanstanden habt .

Ich hab den jetzt ( BL35G ) fast ein Jahr in meinem HBK , keine Probleme .

Hab sogar mal just for fun den Scorpion HK2221-6 V2 im HBK mit dem BL35G betrieben .

Keine Probleme . :)


EDIT : Benutzt habe ich den Regler im Governormode .

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »guest100919« (10. August 2008, 13:33)


12

Mittwoch, 13. August 2008, 15:45

totgesagte leben länger

also, ich habe auch keine Probleme mit dem Originalregler bisher. Allerdings auch immer mit voller Drehzahl, auf dem Knüppel nur Pitch. Wenn dir die Rotordrehzahl zu hoch wird, nimm halt ein kleineres Ritzel. Ich habe auch gehört, der Regler soll Schwächen im Teillastbereich haben.

Dann gibt es auch noch einen Regler von Robbe, der etwa die Hälfte des Kontronik kostet, muß mal im Forum suchen, irgendwo ist das diskutiert worden.

Gruß, Martin
[SIZE=1]Graupner 47 G Koax//Hirobo Quark/T-Rex 450 SE V2//T-Rex 500 ESP // T-Rex-250 (im Bau)/div. Flächenmodelle wie Parkmaster 3D, FunJet, MPX Twister, Cessna 172,Breeze,DG1000/Graupner MX 22 35 MHZ//Futuba FF 10 2,4 GHZ[/SIZE]

YdIrAx0c

RCLine User

Wohnort: Mülheim a.d.Ruhr

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 14. August 2008, 09:34

Bei einer HBK mit dem normalen BL-Motor kommen aber auch keine wirklichen Belastungen auf, welche den Regler in die Knie zwingen könnten.....da bleibt ja sogar der original 25A Stelle absolut kalt.

o.k. bei dem HK-2221-6 ists ne ganz andere Geschichte....aber ich kann mit kaum Vorstellen, dass du die Biene damit richtig geflogen bist, ohne dass es diese auseinander gerissen hat :D

Grüße,
Andreas

Zitat

Original von schraubnix
Was ihr immer an dem Alignregler zu beanstanden habt .

Ich hab den jetzt ( BL35G ) fast ein Jahr in meinem HBK , keine Probleme .

Hab sogar mal just for fun den Scorpion HK2221-6 V2 im HBK mit dem BL35G betrieben .

Keine Probleme . :)


EDIT : Benutzt habe ich den Regler im Governormode .
Zeitlose Qualität: Acrobat SE - AC3X - ff7 fasst

Grüße,
Andreas

YdIrAx0c

RCLine User

Wohnort: Mülheim a.d.Ruhr

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 14. August 2008, 09:36

Und der günstigste funktionierende Regler ist ein guter Steller mit ner ordentlichen Gaskurve :)...

bald habe ich noch nen Hacker X40-SB Pro im test....da bin ich mal gespannt, ob er was taugt....aber der kostet ähnlich viel wie ein Jazz
Zeitlose Qualität: Acrobat SE - AC3X - ff7 fasst

Grüße,
Andreas

15

Donnerstag, 14. August 2008, 09:52

hab auch den hacker, bin sehr zufrieden.
[SIZE=1]zoom 450 / hacker / HS-65HB / 401+S3154
airskipper90 / OS /
FF9[/SIZE]

mmo2

RCLine User

  • »mmo2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Stuttgart

Beruf: Servicetechniker

  • Nachricht senden

16

Freitag, 15. August 2008, 21:21

so...der einkauf ist beendet.......soweit so gut....bis auf servos ist er fast zusammen....
welche variante würdet ihr empfehlen...regler direkt unter das hz wegen kühlung, empfänger vorne oder hinten, akku oben oder unten?

achso....servos sind die hitec hs65mg, gyro der n401er mit futaba 9257 heckservo, motor und regler original algin....funke ist die dx6i mit ar 6200 und se.
lipos sind der original algin und kokam 2100
T-Rex 500 ESP
Logo 10 3D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mmo2« (15. August 2008, 21:28)


17

Freitag, 15. August 2008, 23:37

regler vorne unten, akku drüber, Empfänger hinten, also weit vom Regler weg

Martin
[SIZE=1]Graupner 47 G Koax//Hirobo Quark/T-Rex 450 SE V2//T-Rex 500 ESP // T-Rex-250 (im Bau)/div. Flächenmodelle wie Parkmaster 3D, FunJet, MPX Twister, Cessna 172,Breeze,DG1000/Graupner MX 22 35 MHZ//Futuba FF 10 2,4 GHZ[/SIZE]

18

Samstag, 16. August 2008, 10:47

Hi
Wenn der Regler abgeraucht ist nimm nen Jazz 40-6-18 ;)

Gruß Uwe
Schön ist wenn man im alter noch Kind sein kann