Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jevil

RCLine Neu User

  • »Jevil« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Entwicklungsingenieur

  • Nachricht senden

1

Samstag, 14. März 2009, 13:03

CopterX-450 SE V2 - Ist mein Setup so OK?

Hallo Helikameraden,

bevor ich mich für meine ersten Schwebeversuche nach draussen wage, frage ich mal noch schnell, was ihr davon haltet. Mir kommt das Gewicht etwas hoch vor...

Also:
- 450er Copter-X SE V2 (Carbon/Alu)
- Motor: Scorpion HK2221 8turn
- BEC/ESC: Scorpion Commander 4S-55A (V2) (etwas überdimensioniert)
- Empfänger: Futaba R617 (mit FF7)
- an der TS: TowerPro SG90
- am Heck: Futaba FS 550BB Carbon Digital Speed
- Gyro: GY401
- 2200er 3S Akkupacks (1x X-Cell, 1x FWHP)

Abfluggewicht mit Haube und Trainingsgestell ziemlich exakt 900g
Bei wei vorgeschobenem Akku gerade noch so in Waage zu bekommen.

Der Motor arbeitet mit einem 12T Stahlritzel und ich hatte 80% Regleröffnung geplant.
Pitchkurve zum Schweben von -3° bis 9°.

Btw. Fliegt ihr den Pitch mit den Rasten oder ohne?

Gruß aus dem Sauerland,

Jens

2

Sonntag, 15. März 2009, 07:33

Hallo Jens
Mit deinem Setup wirst du bestimmt viel Freude haben :ok:
Wo fliegst du denn rum im Sauerland??

Gruß Uwe
Schön ist wenn man im alter noch Kind sein kann

Jevil

RCLine Neu User

  • »Jevil« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Entwicklungsingenieur

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. März 2009, 10:26

Hallo Uwe,

an der Grenze zum siegerländer Feindgebiet :D . Ich bin aus Wenden.

Gruß,

Jens

SFL

RCLine User

Wohnort: Weyhe b. Bremen

Beruf: Energieelektroniker

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. März 2009, 10:39

Hallo Jens,
klar kanst du mit dem Setup problemlos fliegen.
900g ist beim 450er zwar schon ne Hausnummer, geht aber noch.

Warum fragen die Leute meist erst wenn sie alle Komponenten gekauft bzw. schon fertig verbaut haben, ob das Setup OK ist ?
Mal davon ausgegangen das es nicht OK wäre, müßten sie ja dann nochmal Geld ausgeben bzw. alles umbauen um es zu richten.......

Also vorher Fragen wäre sinnvoller gewesen, und dann erst kaufen bzw. montieren. ;)



Gruß
Stephan
Kraft kommt von Kraftstoff -> Das ist eben so !!!

Diverse Flächenmodelle &
TRex 600N, Webra 55P5, NitroPipe, G600, 3x Savöx SC-1258TG, Hitec 6975HB, GY401 & 9254, Jeti MaxBec

payback1

RCLine User

Wohnort: Neubeuern

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 15. März 2009, 11:14

RE: CopterX-450 SE V2 - Ist mein Setup so OK?

Hallo Jens,
warum hast du denn bei den Taumelscheiben-Servos gespart. Sicher kommst du mit den TowerPros zurecht sind aber bei weiten nicht erste Wahl. Die würde ich ich noch gegen "höherwertigere" tauschen.

Grüße,
Thomas
T-Rex 450 SE V2
Scorpionmotor
Jazz 55
Mx-12
Heckservo:9257

Jevil

RCLine Neu User

  • »Jevil« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Entwicklungsingenieur

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 15. März 2009, 11:29

Früher oder später werde ich das sicher machen.

Aber bei den ersten Schwebeversuchen muß da sicher noch kein High-End drinstecken. Morgen soll's weniger windig sein, also werde ich die ersten Hüpfer wohl morgen ausprobieren.

In Heli-X klappts eigentlich ganz ordentlich.

Gruß,

Jens

Jegla

RCLine User

Wohnort: MG / TR

Beruf: Inscheniör

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 15. März 2009, 11:43

RE: CopterX-450 SE V2 - Ist mein Setup so OK?

Zitat

Original von Jevil


Btw. Fliegt ihr den Pitch mit den Rasten oder ohne?

Gruß aus dem Sauerland,

Jens


Natürlich OHNE :ok:
Gruß Jens

Einstellvideos für Anfänger jetzt auch in TV Auflösung und Menü auf DVD
Mikrokopter 8) [SIZE=3]ZU VERKAUFEN (GPS, KOMPASS incl.)[/SIZE]
T-Rex 450 PRO mit MB
T- Rex 600 ( FF-10 CG)

Jevil

RCLine Neu User

  • »Jevil« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Entwicklungsingenieur

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 15. März 2009, 18:01

Muss die Infrarot-Programmier-Empfängerkarte vom Scorpion eigentlich zwischen Regler und Empfänger bleiben, oder kann die nach Abschluss der Einstellungen raus?

jens-110

RCLine User

Wohnort: Eisenach, Giessen

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 15. März 2009, 20:34

Ich würde die Karte auf alle Fälle ausbauen, ist ne Störquelle weniger.
Gruß Jens

T-REX 600GF,Orbit25-10HE,8S2P A123,3Digi,S9254,
T-REX 450SE V2,3Digi,S9650,HS65MG,2221-8V2,Jazz55-6-18
AS350 mit Rex 600 Orbit 30-10 3Digi
[RCLTV]71[/RCLTV]