KillingSun

RCLine Neu User

  • »KillingSun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dinklage / Vechta

Beruf: System IT - Techniker

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. September 2009, 22:24

Frage bezüglich K800 Kreisel

Ich verstehe nich ganz die Technick mit dem Kreisel, habe jetzt schon so viel drüber gelesen aber eins wird mir nicht klar.

Also wenn ich im Normal Modus bin und am Heck lenke, dann den Steuerknüppel los lasse, geht der Hechrotor sofort auf seine null Stellung zurück. Das ist ja auch soweit richtig.

Aber wenn ich nun im AVCS Modus bin und dann z.B. nach links lenke, bleibt der Servo so stehen ung geht nicht wieder in die Nullstellung zurück. Sondern ich muss dann einmal zur andern Seite lenken.

Das ist doch nicht richtig oder.?

Wenn ich jetzt im AVCS Modus fliegen würde, und komme leicht beim Gas geben nach rechts würde er ja de ganze Zeit im Kreis fliegen...???
Kds 450S Neuling :-)

Haggy

RCLine User

Beruf: Steuerverdreher

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. September 2009, 22:29

RE: Frage bezüglich K800 Kreisel

das ist absolut korrekt so. Der Kreisel verhält sich völlig normal.

Erklärung:
Der Gyro versucht im AVCS-Modus immer die von Dir per Sender geforderte Steuerposition (Winkel) zu erreichen. Steuerst Du das Heck jetzt nach rechts und lässt los (im Trockenmodus), dann verbleibt die Heckpitchhülse in der Position, da der Gyro das Heck ja in die Position bewegen möchte. Kann er logischerweise nicht, da der Heli dies im Trockenmodus von alleine nicht hinbekommt. Dreh den Heli mal per Hand und Du wirst sehen, wie die Heckpitchhülse "wandert".
Gruß
Hagen

HK 450
Sender Spektrum DX6I + AR 6200
Heckservo (FS 550 BB Carbon Digital Speed)
Gyro KDS800
Rotorblätter (Align Carbon 325D)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Haggy« (7. September 2009, 22:37)


KillingSun

RCLine Neu User

  • »KillingSun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dinklage / Vechta

Beruf: System IT - Techniker

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. September 2009, 13:17

Gut dann habe ich das ja schon mal richtig! :ok:

Aber nun ein anderes Problem wegen dem Anschlag. Ich darf ja nicht den Servoweg verändern sondern muss es ja über den Limiter machen, aber trotzden schlägt die Hülse Rechts an und Links passt es. Der Limiter steht schon auf null. (Soll ja eigentlich so bei 100 stehen)

Servo ist ausgerichtet wie in der Anleitung beschrieben. Vorne und hinten alles bei 90 Grad, desweiteren ist der Abstand hinten auch richtig mittig eingestellt.

Was kann ich nun tun, damit die Hülse nicht mehr rechts anschlägt und den Servo überlastet? :ok:
Kds 450S Neuling :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KillingSun« (8. September 2009, 13:18)


someone

RCLine User

Wohnort: CH-Brunnen

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 8. September 2009, 13:43

Was passiert denn, wenn du im NM die Hülse Links hast und am Limiter drehst? Die Hülse sollte dann wandern, wenn nicht würde ich sagen Gyro oder Poti für den Limiter defekt.

Das mit dem Servoweg im Sender ist Richtig. Du gibts dem Gyro nur die Drehrate vor. Das heisst, wenn du den Servoweg in der FB begrenzt dreht dein Heli weniger schnell. Die Servoausschläge bleiben aber gleich

Gruss

Peter
SJM 430 Rigid :evil:
T-Rex 450 Rigid
T-Rex 250

Futaba T7C :ok:

KillingSun

RCLine Neu User

  • »KillingSun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dinklage / Vechta

Beruf: System IT - Techniker

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 8. September 2009, 14:07

Die Hülse wandert zwar, wenn ich am Limiter drehe, jedoch schlägt die Hülse immer noch rechts an.
Die hinteren Rotorblätter sind jetzt auf 0 Pitch - so wie's muss... Die Hülse ist aber überhaupt nicht mittig, auf der linken Seite habe ich z.B. 5 mm Platz und auf der rechten Seite 3 mm.
Stell ich jetzt den Limiter auf 0, habe ich auf der linken Seite Platz und auf der rechten Seite schlägt er noch ganz leicht an.
Außerdem sind die Heckrotorblätter nicht mehr parallel, sondern eher parallel verschoben. Und eigentlich sollte man sie ja parallel einstellen...

Wenn ich jetzt z.B. den Gyro verschiebe, so dass die Hülse mittig sitzt, muss ich den Limiter trotzdem noch auf 0 stehen haben, damit die Hülse nirgendwo anschlägt.
Und jetzt stehen die Heckrotorblätter noch schiefer als vorher, bestimmt 15 ° verschoben. :no:

Darf man den Nullpunkt am Servo verstellen??
Kds 450S Neuling :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KillingSun« (8. September 2009, 14:26)


Jörg01

RCLine User

Wohnort: Kärnten

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 8. September 2009, 15:29

Kallo KS,
als ich noch den KDS800 hatte, habe ich ihn wie folgt recht gut eingestellt bekommen:
- Gear im Sender 100%, keine Mischer etc auf Gear
- Delay am Gyro auf 0
- Limiter am Gyro auf 100-120
- Jetzt unterschiedliche Distanzen der Servokreuzmitte zu Anlenkkugel testen, bis Du kein Anschlagen mehr hast, entsprechendes Loch wählen. Wenn es noch anschlägt, evtl. mit dem Limiter am Gyro etwas herunter. Dieser sollte jedoch nicht unter 100 kommen. Andernfalls die Distanz Servokreuzmitte zu Anlenkkugel um ein Loch verringern und Limiter am Gyro erhöhen bis die Hülse kurz vor Anschlag läuft.

Den Gyro IMMER im HH/AVCS-Mode initialisieren lassen und dann auf Normal-Mode umschalten zum Testen Deiner Einstellungen.
Gruß Jörg
just my 2 cents

[IMG]http://www.helifreak.com/picture.php?pictureid=41526&albumid=5328&dl=1281077726&thumb=1[/IMG]

* fly fast - live slow *

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jörg01« (8. September 2009, 15:36)


Pepi

RCLine User

Wohnort: EF

Beruf: DV/IT-Esel ;)

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 8. September 2009, 16:36

Hi Jörg,

Zitat

Original von Jörg01
Den Gyro IMMER im HH/AVCS-Mode initialisieren lassen und dann auf Normal-Mode umschalten zum Testen Deiner Einstellungen.


Stimmt das bzw. steht das irgendwo? Beim GY401 ist es wohl so, aber beim KDS? Ich habe drei von den Dingern, und kann eigentlich keinen Unterschied erkennen, egal in welchem Mode initialisiert wurde...

@KillingSun: Limit sollte so um die 100 stehen. Wenn es viel kleiner wie bei Dir ist, dann ist der Servohebel zu lang oder etwas anderes ist faul.
Liebe Grüße,
Peter

--------
Blade mCX, Blade mSR, Lama V4 BLBL ,Big Lama BLBL - DX7
4#3B, CB100V2, V100D01 - WK2801PRO
Belt CP V1 DA , 2 x BAD, HK 450, FC AK 4S, HK500, Hurricane 550, Hirobo Shuttle - FF10/Fasst

Jörg01

RCLine User

Wohnort: Kärnten

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 8. September 2009, 17:10

Servus Peter,
ob´s einen technischen Grund gibt oder ob es irgendwo steht kann ich Dir so ad hoc nicht sagen.
Ich meine es irgendwo gelesen bzw. gehört zu haben, ich hab´s mir einfach so für jeden Kreiseltyp angewöhnt und es hat nie Probleme gegeben.
Gruß Jörg
just my 2 cents

[IMG]http://www.helifreak.com/picture.php?pictureid=41526&albumid=5328&dl=1281077726&thumb=1[/IMG]

* fly fast - live slow *

Haggy

RCLine User

Beruf: Steuerverdreher

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 8. September 2009, 21:20

ich persönlich spare mir diese quälende Einstellerei schon seit langem. Fliege nur im HH-Modus und stelle diesen auch nur ein.

1) Hülse mittig einstellen - rechts und links entsprechend gleich viel Platz
2) Limiter entsprechend bis kurz vor Anschlag aufdrehen.

Fertig.

Wenn man im Normalmodus fliegen möchte, dann hat man beim REX wirklich das Problem der nicht mittigen Hülse bei der korrekten Vorspur.
Gruß
Hagen

HK 450
Sender Spektrum DX6I + AR 6200
Heckservo (FS 550 BB Carbon Digital Speed)
Gyro KDS800
Rotorblätter (Align Carbon 325D)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Haggy« (8. September 2009, 21:33)


KillingSun

RCLine Neu User

  • »KillingSun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dinklage / Vechta

Beruf: System IT - Techniker

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. September 2009, 01:41

@Seebodener

Also nach langen testen und hin und her, habe ich es nun hin bekommen mit den Limiter.
Er steht jetzt so bei 105% und schlägt nirgends mehr an. Musste die Kugel um 2 Servobunkte versetzen und den Servohalter drehen. Aber nun passt alles. Zumindenst habe ich jetzt auf beiden Seiten platz und er schlägt nicht mehr an...

Aja noch ne Frage was du damit genau meintest habe das nicht ganz verstanden!?

"- Gear im Sender 100%, keine Mischer etc auf Gear"

Was meintest du damit genau? Taumelscheibenmischer?
Kds 450S Neuling :-)

Jörg01

RCLine User

Wohnort: Kärnten

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 9. September 2009, 07:52

Servus KS,

zunächst ein Tip zu Einstellungen: JeGla´s Einstellvideos, falls Du sie noch nicht kennst.

Mit 100% auf Gear meinte ich den Servoweg bzw. TravelAdjust wie er z.B. in meinem Sender (DX7) heißt. Hier kannst Du die einzelnen Servowege begrenzen.

Im Taumelscheibenmischer bzw. Swash-Mix (DX7) veränderst Du den gesamten Weg für Aileron, Elevator u. Pitch und ehöhst bzw. verringerst ihn, damit wiederum die Taumelscheibe nirgends anschlägt.
Gruß Jörg
just my 2 cents

[IMG]http://www.helifreak.com/picture.php?pictureid=41526&albumid=5328&dl=1281077726&thumb=1[/IMG]

* fly fast - live slow *

KillingSun

RCLine Neu User

  • »KillingSun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dinklage / Vechta

Beruf: System IT - Techniker

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 9. September 2009, 11:20

Zitat

Original von Jörg01
Servus KS,

zunächst ein Tip zu Einstellungen: JeGla´s Einstellvideos, falls Du sie noch nicht kennst.

Mit 100% auf Gear meinte ich den Servoweg bzw. TravelAdjust wie er z.B. in meinem Sender (DX7) heißt. Hier kannst Du die einzelnen Servowege begrenzen.

Im Taumelscheibenmischer bzw. Swash-Mix (DX7) veränderst Du den gesamten Weg für Aileron, Elevator u. Pitch und ehöhst bzw. verringerst ihn, damit wiederum die Taumelscheibe nirgends anschlägt.


Ja die Videos kenne ich und danach stelle ich auch ein! Das mit den Servoweg habe ich dann richtig. Steht auf 100%
Kds 450S Neuling :-)

Jörg01

RCLine User

Wohnort: Kärnten

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 9. September 2009, 12:04

Zitat

Original von KillingSun
Ja die Videos kenne ich und danach stelle ich auch ein! Das mit den Servoweg habe ich dann richtig. Steht auf 100%


na dann: Guten Flug :ok:
und natürlich gute Landung :w

P.S.: solltest Du nicht wissen, wie Du an Deine ersten Flugversuche herangehen solltest,
schau mal hier
Gruß Jörg
just my 2 cents

[IMG]http://www.helifreak.com/picture.php?pictureid=41526&albumid=5328&dl=1281077726&thumb=1[/IMG]

* fly fast - live slow *

KillingSun

RCLine Neu User

  • »KillingSun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dinklage / Vechta

Beruf: System IT - Techniker

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 9. September 2009, 12:58

Aber eine Farge noch wegen dem Kreisel.

Habe jetzt zwar noch keine Rotorblätter dran, aber hab mal so Vollgas gegeben!

Den Kreisel habe ich im AVCS Modus aktiviert, aber ist das normal das er anfängt bei ca. 50% Gas sich einfach rechts rum zu drehen? Und je mehr Pitch/Gas ich gebe dreht er sich schneller weg!

Ich muss doch nicht immer gegenlenken oder?
Kds 450S Neuling :-)

15

Mittwoch, 9. September 2009, 13:12

Hallo,

Zitat

Original von KillingSun
Den Kreisel habe ich im AVCS Modus aktiviert, aber ist das normal das er anfängt bei ca. 50% Gas sich einfach rechts rum zu drehen? Und je mehr Pitch/Gas ich gebe dreht er sich schneller weg!

Hast Du die Wirkrichtung und die Steuerrichtung geprüft?


Gruß
meute
Blade mCP X BL, CopterX 450SE V2, Pocket Quad V1.1
FrSky Taranis X9D Plus, Spektrum DX7

KillingSun

RCLine Neu User

  • »KillingSun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dinklage / Vechta

Beruf: System IT - Techniker

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 9. September 2009, 14:04

Ja das ist soweit alles ok. Steuerrichtung passt.

Was meinst du mit der Wirkrichtung?
Kds 450S Neuling :-)

17

Mittwoch, 9. September 2009, 14:12

Hallo,

Zitat

Original von KillingSun
Was meinst du mit der Wirkrichtung?

Die Richtung, in der Gyro steuert, wenn Du das Heck bewegst.
Das muss sinnrichtig sein.

Heck nach links (Bug also nach rechts): Schiebehülse muss nach rechts.
Heck nach rechts (Bug also nach links): Schiebehülse muss nach links.


Gruß
meute
Blade mCP X BL, CopterX 450SE V2, Pocket Quad V1.1
FrSky Taranis X9D Plus, Spektrum DX7

KillingSun

RCLine Neu User

  • »KillingSun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dinklage / Vechta

Beruf: System IT - Techniker

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 9. September 2009, 17:12

Ja das passt alles das ist i.O.

Was muss ich nun machen das er mir nicht mehr nach rechts weg dreht`?
Kds 450S Neuling :-)

Pepi

RCLine User

Wohnort: EF

Beruf: DV/IT-Esel ;)

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 9. September 2009, 17:20

Zitat

Original von KillingSun
Was muss ich nun machen das er mir nicht mehr nach rechts weg dreht`?


Starten, gegensteuern und dabei merken, wie weit gegengesteuert wurde. Dann landen, Heckservo lösen und soweit auf dem Heckrohr verschieben, bis die Heckschiebehülse die Position erreicht hat, die Sie beim gegensteuern hatte. Dann Heckservo festschrauben und wieder starten, gegensteuern und dabei merken, wie weit gegengesteuert wurde. Dann landen, Heckservo lösen und soweit auf dem Heckrohr verschieben... Und das ganze so lange, bis es passt :D
Liebe Grüße,
Peter

--------
Blade mCX, Blade mSR, Lama V4 BLBL ,Big Lama BLBL - DX7
4#3B, CB100V2, V100D01 - WK2801PRO
Belt CP V1 DA , 2 x BAD, HK 450, FC AK 4S, HK500, Hurricane 550, Hirobo Shuttle - FF10/Fasst

KillingSun

RCLine Neu User

  • »KillingSun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dinklage / Vechta

Beruf: System IT - Techniker

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 9. September 2009, 19:14

Alles klar das habe ich dann soweit verstanden!

Aber wofür nutz ich dann die Einstellung für die Kreiselempfindlichkeit am Sender???

Steht jetzt momentan bei +48 am Sender. Standartwert ist ja 0....

Also das mit den Bereichen von + und - ist klar, aber was bringt das genau? Man kann ja im AVCS Modus z.B. auch +70 einstellen .
Kds 450S Neuling :-)