otis90

RCLine Neu User

  • »otis90« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/Vorderstoder

Beruf: Schüler HTL Steyr

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. Februar 2010, 18:20

blade 400 zusätlicher kanal???

hi zusammen

ich habe meine blade gerade zerlegt und gewartet und habe beim empfänger noch einen freien Anschluss für ein Servo oä. gesehn...

hab zwar grad versucht herauszufinden ob ich da was machen kann damit, aber iwie funktioniert das bei mir mit der dx6i und dem freien Anschluss vom blade nicht...

hat von euch das mal wer probiert? oder ist der Anschluss für einen anderen Zweck gedachtfragend

liebe grüße
Mit genug Leistung fliegt sogar ein Stein! ;)

lg otis

Acromaster MPX
TigerShark Graupner
TwinStar modifiziert: BL Motor/Regler; LEDs; Abwurfschacht, Abwurfhalterung an den Flächen;)

Endlich auch einen Heli:
Blade 400 3D

2

Freitag, 19. Februar 2010, 18:37

Hallo !
Der Empfänger hat 7Kanal, der Sender nur 6Kanal, deshalb kannst du nichts mit ihm machen...
Mfg Andi
[SIZE=3]"Das Leben ist zu wertvoll um es dem Schicksal zu überlassen"[/SIZE] - Käpt´n Blaubär :tongue:

RickS

RCLine User

Wohnort: Aschaffenburg

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. Februar 2010, 19:36

Zitat

Original von Andi G.Der Empfänger hat 7Kanal,


Ich nehme an, das noch der AR6100e Empfänger im Blade ist.
Hat der wirklich 7 Kanäle? Ich dachte immer der eine freie Steckplatz wäre nur für den BindPlug.
TDR
T-Rex 600
T-Rex 600 Long Ranger
T-Rex 500 BO105

e-flite Super Cub
Pitts M12

4

Freitag, 19. Februar 2010, 19:55

Das kann sein !
Ich bin vom Normalfall augegangen...
[SIZE=3]"Das Leben ist zu wertvoll um es dem Schicksal zu überlassen"[/SIZE] - Käpt´n Blaubär :tongue:

Jörg01

RCLine User

Wohnort: Kärnten

  • Nachricht senden

5

Samstag, 20. Februar 2010, 09:35

RE: blade 400 zusätlicher kanal???

Servus otis,
wie schon geschrieben: ist beim AR6100e kein zusätzlicher Kanal sondern nur ein freier Steckplatz für den Bind-Plug und ansteuern könntest Du -wenn es ein weiterer Kanal wäre- leider nicht, denn dazu fehlt der DX6i ein weiterer (7.) Kanal
Gruß Jörg
just my 2 cents

[IMG]http://www.helifreak.com/picture.php?pictureid=41526&albumid=5328&dl=1281077726&thumb=1[/IMG]

* fly fast - live slow *

otis90

RCLine Neu User

  • »otis90« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/Vorderstoder

Beruf: Schüler HTL Steyr

  • Nachricht senden

6

Samstag, 20. Februar 2010, 11:33

hi danke für die antworten, is ja klar das nur 6 kanäle funktionieren wenns ne 6 kanal steuerung is... :wall:

aber noch ne andre frage:
auf kanal 5 ist ein stecker dran der nur 1 gelben draht hat und der zum gyro geht.
für was genau ist das kabel und der kanal?

ich hab nachgeschaut und es ist ein Schalter auf der dx6i (Flap-Gyro) auf den 5. Kanal gelegt, der seinen wert aber nur sehr gering ändert wenn man ihn betätigt.
Was bringt dieser Schalter?

danke nochmals

ps: was ist ein bind-plug???
Mit genug Leistung fliegt sogar ein Stein! ;)

lg otis

Acromaster MPX
TigerShark Graupner
TwinStar modifiziert: BL Motor/Regler; LEDs; Abwurfschacht, Abwurfhalterung an den Flächen;)

Endlich auch einen Heli:
Blade 400 3D

Jörg01

RCLine User

Wohnort: Kärnten

  • Nachricht senden

7

Samstag, 20. Februar 2010, 11:52

Zitat

Original von otis90
hi danke für die antworten, is ja klar das nur 6 kanäle funktionieren wenns ne 6 kanal steuerung is... :wall:

aber noch ne andre frage:
auf kanal 5 ist ein stecker dran der nur 1 gelben draht hat und der zum gyro geht.
für was genau ist das kabel und der kanal?


Kabel ist für Gyro-Sens (=Kreisel Sensitivität) und damit kontrollierst Du im Sender im Menüpunkt Gyro-Sens jeweils bei 0 und bei 1 unterschiedliche Empfindlichkeiten des Kreisels (s. auch angehängte Garfik)

weiterführende Infos zum Blade400 findest auch hier
»Jörg01« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sender_Kreisel.jpg
Gruß Jörg
just my 2 cents

[IMG]http://www.helifreak.com/picture.php?pictureid=41526&albumid=5328&dl=1281077726&thumb=1[/IMG]

* fly fast - live slow *

otis90

RCLine Neu User

  • »otis90« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/Vorderstoder

Beruf: Schüler HTL Steyr

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 21. Februar 2010, 21:30

kann mir jemand erklären was ein bind-plug ist???

hat jemand einen vorschlag ob man den besagte ch5 iwie als sonderfunktion verwenden kann? zb als auslöder für kamera...

glg
Mit genug Leistung fliegt sogar ein Stein! ;)

lg otis

Acromaster MPX
TigerShark Graupner
TwinStar modifiziert: BL Motor/Regler; LEDs; Abwurfschacht, Abwurfhalterung an den Flächen;)

Endlich auch einen Heli:
Blade 400 3D

RickS

RCLine User

Wohnort: Aschaffenburg

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 21. Februar 2010, 21:56

Das ist ein Bind-Plug.


Den brauchst Du um den Sender und Empfänger zu binden.


Da ich den 5. Steckplatz am Empfänger nutze um die Sensitivität des Gyros per Sender zu verstellen, kann ich nicht sagen ob man das auch anders verwenden kann.
TDR
T-Rex 600
T-Rex 600 Long Ranger
T-Rex 500 BO105

e-flite Super Cub
Pitts M12

otis90

RCLine Neu User

  • »otis90« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/Vorderstoder

Beruf: Schüler HTL Steyr

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 21. Februar 2010, 22:09

aha interesant ;) ich hab zwar so ein ding bei meinem werkzeug dabei, aber hab ihn noch nie verwendet....

naja aber ich kann die sensibilität auch direkt am gyro einstellen oder?
da bräuchte ich doch den ch5 nicht für den gyro???

sry das ich mich grad so dumm anstelle aber ich kenn mich grad überhaupt nicht aus....

glg
Mit genug Leistung fliegt sogar ein Stein! ;)

lg otis

Acromaster MPX
TigerShark Graupner
TwinStar modifiziert: BL Motor/Regler; LEDs; Abwurfschacht, Abwurfhalterung an den Flächen;)

Endlich auch einen Heli:
Blade 400 3D

RickS

RCLine User

Wohnort: Aschaffenburg

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 21. Februar 2010, 22:29

Klar kannst Du die Sensibilität am Gyro einstellen, aber das Feintuning wird dann am Sender gemacht.
Ich glaub der 5. Platz wird auch benötigt um vom Normal auf HH-Modus umzuschalten.
TDR
T-Rex 600
T-Rex 600 Long Ranger
T-Rex 500 BO105

e-flite Super Cub
Pitts M12

otis90

RCLine Neu User

  • »otis90« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/Vorderstoder

Beruf: Schüler HTL Steyr

  • Nachricht senden

12

Montag, 22. Februar 2010, 11:53

naja aber wozu soll ich denn den modus ändern???

sry was gyro betrif mit einstellungen usw. hab ich noch null ahnung weil der blade ja komplett fertig war...

könnte mir jemand helfen und mir erklären wie ich meinen heli so hinbekomme das ich z.B. auf meiner dx6i zwei verschidene modelle einspeichere(ein model ganz normal mit dem gyro angeschlossen und ein model wo ich am schalter den auslöser für cam ansteuern kann) und wie ich für mein "2tes modell" den gyro einstelle

vielen dank und liebe grüße
Mit genug Leistung fliegt sogar ein Stein! ;)

lg otis

Acromaster MPX
TigerShark Graupner
TwinStar modifiziert: BL Motor/Regler; LEDs; Abwurfschacht, Abwurfhalterung an den Flächen;)

Endlich auch einen Heli:
Blade 400 3D

Jörg01

RCLine User

Wohnort: Kärnten

  • Nachricht senden

13

Montag, 22. Februar 2010, 12:15

Zitat

Original von otis90
naja aber wozu soll ich denn den modus ändern???

sry was gyro betrif mit einstellungen usw. hab ich noch null ahnung weil der blade ja komplett fertig war...

könnte mir jemand helfen und mir erklären wie ich meinen heli so hinbekomme das ich z.B. auf meiner dx6i zwei verschidene modelle einspeichere(ein model ganz normal mit dem gyro angeschlossen


Servus otis,
hier findest Du mal eine Zusammenstellung von hilfreichen Seiten zum Einstellen des Blade, inkl. Videos zur DX6i von Sokal.


Zitat

Original von otis90
und ein model wo ich am schalter den auslöser für cam ansteuern kann) und wie ich für mein "2tes modell" den gyro einstelle

vielen dank und liebe grüße


wird leider nicht funktionieren, denn der hierfür zusätzliche Kanal fehlt Dir:

Channel 1 (THRO) Electronic Speed Control (ESC) ‘throttle’ lead
Channel 2 (AILE) Lower rear-mounted swashplate control ‘aileron’ servo lead
Channel 3 (ELEV) Forward-mounted swashplate control ‘elevator’ servo lead
Channel 4 (RUDD) Gyro ‘rudder’ lead
Channel 5 (GEAR) Gyro ‘auxiliary’ lead (the single yellow wire lead)
Channel 6 (AUX1) Upper rear-mounted swashplate control ‘pitch’ servo lead
6 Kanäle = alle Kanäle der DX6i in Verwendung

Um dies realisieren zu können bräuchtest Du mind. einen 7 Kanal Sender + 7 Kanal Empfänger.
Gruß Jörg
just my 2 cents

[IMG]http://www.helifreak.com/picture.php?pictureid=41526&albumid=5328&dl=1281077726&thumb=1[/IMG]

* fly fast - live slow *

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jörg01« (22. Februar 2010, 12:15)


otis90

RCLine Neu User

  • »otis90« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/Vorderstoder

Beruf: Schüler HTL Steyr

  • Nachricht senden

14

Montag, 22. Februar 2010, 12:30

Danke für den Link ;)

Ja schon, mir ist klar dass ich nur die 6 Kanäle zur Verfügung habe…
meine idee war ja, dass ich den gyro am poti so einstelle, dass ich den ch5 der ja, so wie ich das verstanden habe nur zum einstellen der sensibilität verwendet wird bzw. modus umschalten, als freien kanal verwende für den besagten auslöser für cam…

thx
Mit genug Leistung fliegt sogar ein Stein! ;)

lg otis

Acromaster MPX
TigerShark Graupner
TwinStar modifiziert: BL Motor/Regler; LEDs; Abwurfschacht, Abwurfhalterung an den Flächen;)

Endlich auch einen Heli:
Blade 400 3D

RickS

RCLine User

Wohnort: Aschaffenburg

  • Nachricht senden

15

Montag, 22. Februar 2010, 13:02

Zitat

Original von otis90

könnte mir jemand helfen und mir erklären wie ich meinen heli so hinbekomme das ich z.B. auf meiner dx6i zwei verschidene modelle einspeichere (ein model ganz normal mit dem gyro angeschlossen und ein model wo ich am schalter den auslöser für cam ansteuern kann)


Wenn das so funktionieren soll, müsstest Du einen zweiten Empfänger in dein Heli bauen. Dann entweder mit Cam fliegen oder eben mit Gyro. Mußt halt auch die Kabel dauernd umstöpseln - vieleicht geht's auch mit Y-Adapterkabel.
...aber ob das alles so funktioniert kann ich dir nicht sagen.
TDR
T-Rex 600
T-Rex 600 Long Ranger
T-Rex 500 BO105

e-flite Super Cub
Pitts M12

Jörg01

RCLine User

Wohnort: Kärnten

  • Nachricht senden

16

Montag, 22. Februar 2010, 13:03

Zitat

Original von otis90
Danke für den Link ;)

Ja schon, mir ist klar dass ich nur die 6 Kanäle zur Verfügung habe…
meine idee war ja, dass ich den gyro am poti so einstelle, dass ich den ch5 der ja, so wie ich das verstanden habe nur zum einstellen der sensibilität verwendet wird bzw. modus umschalten, als freien kanal verwende für den besagten auslöser für cam…

thx


war mir schon klar, allerdings kannst Du am orig. Gyro nur Limit (= Servowege) u. Delay (=Verzögerung) einstellen und somit braucht dieser Gyro die Sensibilitätseinstellungen aus dem Sender über Kanal 5.
Um Dein Vorhaben zu realisieren benötigst Du einen Kreisel an dem Du direkt die Sensibilität einstellen kannst.
Ich glaube einen Belt-Gyro und auch den Gy240 kannst Du so betreiben, mußt mal goggeln.
Gruß Jörg
just my 2 cents

[IMG]http://www.helifreak.com/picture.php?pictureid=41526&albumid=5328&dl=1281077726&thumb=1[/IMG]

* fly fast - live slow *

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jörg01« (22. Februar 2010, 13:04)


otis90

RCLine Neu User

  • »otis90« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/Vorderstoder

Beruf: Schüler HTL Steyr

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 23. Februar 2010, 08:32

aso ok jzt hab ichs verstanden....

naja ich glaub da muss wohl ein neuer gyro her ;)

glg
Mit genug Leistung fliegt sogar ein Stein! ;)

lg otis

Acromaster MPX
TigerShark Graupner
TwinStar modifiziert: BL Motor/Regler; LEDs; Abwurfschacht, Abwurfhalterung an den Flächen;)

Endlich auch einen Heli:
Blade 400 3D