Sunnymike

RCLine Neu User

  • »Sunnymike« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bavaria

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Februar 2010, 14:34

Bin der neue Bruchpilot.

Erst einmal ein herzliches hallo an die Heli-Gemeinde. Ich darf mich kurz vorstellen. Mein name ist Mike, bin 46 und komme aus Bayern. Winhöring ( ca. 90 km von München entfernt ). Mein Arbeitskollege hat mich nun durch seine euforischen Erzählungen mit dem Heli Virus infiziert. Da ich noch absoluter Neuling auf dem Gebiet bin verbringe ich viel Zeit mit lesen. Ich habe mir für den Anfang einen Belt CP V2 , 2,4 Ghz zugelegt. 1. weil der ein meines erachtens gutes Preis-Leistungs Verhältnis bietet. 2. weil ich mir nicht sicher bin ob mir dieses Hobby zusagt und ich nicht am Anfang schon unsummen von € ausgeben will. Die sehr gut gemachten Einstell-Videos habe ich mir schon angesehen. Nun sollte ich mich wohl als nächsten Schritt an die Einstellung machen. Ich traue der RTF Angabe des Herstellers nicht so ganz, da ich von Haus aus ein etwas vorsichtiger Typ bin. Ideal währe es wenn hier in meiner Nähe ein fortgeschrittener Heli-Pilot währe, der mich in die Thematik der Helifliegerei einführen könnte. Ehrlich gesagt fühle ich mich als totaler Neuling etwas mit den ganzen Fachbegriffen überfordert.
Es würde mich freuen wenn ich hier den einen oder anderen Konntakt knüpfen könnte.

Lg
Mike
Aller Anfang ist schwer, siehe Quax der Bruchpilot :angel:

Belt CP V2 ( Alu Tuning )
LPD Merlin ( Kestrell )
Atom 500 FBL
DX7se

AM0K

RCLine User

Wohnort: Aachen

Beruf: Fachinformatiker/Systemintegration

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Februar 2010, 14:42

Hey Sunny Mike,

entgegen der weitläufigen Meinung kann man mit dem Belt super ins Hobby einsteigen (auch wenn nicht Align drauf steht :P).

Das wichtigste scheinst du ja schon zu beherzigen, nämlich zunächst mit der Materie auseinander setzen (lesen) und vor allem dem RTF nicht so viel glauben zu schenken (was nicht heißen soll, dass noch kein Belt aus der Schachtel geflogen wäre!).

Nun dann, hier gibt es viele Belt Piloten, und einige kennen sich auch richtig gut damit aus. Wenn also Fragen aufkommen dürftest du die ein oder andere kompetente Antwort bekommen ;)

mfg
Amok

Sunnymike

RCLine Neu User

  • »Sunnymike« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bavaria

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Februar 2010, 15:02

Na dann erst mal danke für den herzlichen Empfang. Hier noch eine lustige Geschichte. Anfängerpech. Die freude über den neuen Heli war sehr groß. Also gleich ausgepackt, Lipo geladen und ab ins Wohnzimmer um zu testen wie der am Boden läuft. Da kam auch schon mein Sohnemann ( 18 ) zur Tür rein mit der Frage " darf ich auch mal " und ehe ich antworten konnte schob er mir den Gashebel voll anschlag nach vorn. Heli nach 3 Std. schon defekt :wall: Vorteil : Jetzt kann ich zumindest schon das Hauptzahnrad wechseln ==[]
Heli ist wieder heil und Sohnemann hat absolutes Berührungverbot :angry:

LG
Mike
Aller Anfang ist schwer, siehe Quax der Bruchpilot :angel:

Belt CP V2 ( Alu Tuning )
LPD Merlin ( Kestrell )
Atom 500 FBL
DX7se

Supra42

RCLine User

Wohnort: Hattingen

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 21. Februar 2010, 15:10

ärgerlich :D :D
aber man sollte es ja eh nicht drinnen machen
heute Flog mein neuer Rex auch zum ersten Mal, gestern hatte ich den Gyro falschrum laufen und die Heckblätter haben direkt mal den Boden geküsst aber heute flog er dann :D
MfG Nick
Esky BAD Belt CP V2 FBL
Esky HBK 3
Ikarus Piccolo Fun
Walkera HM 4#3b
Zoom 450 Clone zu verkaufen
Align T-Rex 600N Limited Edition FBL mit Microbeast RJX Kopf
Hk 450 TT Pro
Align T-Rex 250SE
Align T-Rex 700E
Funke:
Spektrum Dx7

Sunnymike

RCLine Neu User

  • »Sunnymike« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bavaria

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 21. Februar 2010, 15:59

Schon klar, wollte ja auch nur sehen ob der Blattlauf einigermaßen eingestellt ist, was nicht so ganz der Fall war. Dank der guten Einstellungs-Videos hier stimmt der Blattlauf jetzt aber exakt. An die ersten Schwebeversuche traue ich mich aber doch noch nicht ran. Da sollte sich doch ein alter Hase den Heli erst mal anschauen bezüglich der richtigen einstellungen. dann hätte ich auch gleich noch eine Frage : genügt die mitgelieferte Funke des Belt für den Anfang oder sollte ich mir gleich etwas vernünftiges zulegen. Denke da an ein Kombipaket aus Simulator und Funke, welche ich beim stöbern schon öfter gesehen habe.

LG
Mike
Aller Anfang ist schwer, siehe Quax der Bruchpilot :angel:

Belt CP V2 ( Alu Tuning )
LPD Merlin ( Kestrell )
Atom 500 FBL
DX7se

6

Sonntag, 21. Februar 2010, 16:38

Hallo,

also für den Anfang reicht die Funke erstmal. Das Problem ist eben das du nicht die Möglichkeit hast gewisse Dinge einzuprogrammieren. Zum schweben üben ist sie aber alle mal ausreichend.

Sollte dir das Helifliegen auf längere Sicht Spaß machen, würde ich dir zu einer DX6i von Spektrum raten. Meiner Meinung nach ist das ein super Preis-Leistungs-Verhältnis und du kannst mit der Funke genau das machen was du fürs Helifliegen brauchst!!

Viel Erfolg!!

Sunnymike

RCLine Neu User

  • »Sunnymike« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bavaria

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 21. Februar 2010, 16:55

Danke für den Tip. Hatte da schon etwas ins Auge gefasst. Was haltet ihr von diesem Angebot ?
http://www.freakware.de/shop/wgruppe/332/0/Phoenix.htm

Phoenix RC Simulator 2.5 + Spectrum DX6i

Sollte nur noch wissen was jetzt der Unterschied zwischen Mode 1 und Mode 2 ist. Da merkt man mal wieder den neuling ;(

Würde für den Anfang dann mit dem Simulator üben was sicher nicht schaden kann.

LG
Mike
Aller Anfang ist schwer, siehe Quax der Bruchpilot :angel:

Belt CP V2 ( Alu Tuning )
LPD Merlin ( Kestrell )
Atom 500 FBL
DX7se

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnymike« (21. Februar 2010, 16:58)


8

Sonntag, 21. Februar 2010, 17:10

Das Angebot ist sehr gut. So hättest du eine sehr gute Funke und einen guten Simulator zum üben.

Mode 1: linker Hebel= roll und nick , rechter Hebel= Gas/Pitch und gieren

Mode 2: linker Hebel= Gas/Pitch und gieren, rechter Hebel= roll und nick




Gruss Grünspecht

Sunnymike

RCLine Neu User

  • »Sunnymike« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bavaria

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 21. Februar 2010, 17:25

Danke für die rasche Antwort, Grünspecht. Ich denke ich habe hier ein sehr gutes forum mit tollen Leuten gefunden. Werde mir dann demnächst die DX6i zulegen und hoffe ich kann mich an dich wenden wenn ich noch Fragen dazu habe.
:ok:

LG

Mike
Aller Anfang ist schwer, siehe Quax der Bruchpilot :angel:

Belt CP V2 ( Alu Tuning )
LPD Merlin ( Kestrell )
Atom 500 FBL
DX7se

10

Sonntag, 21. Februar 2010, 17:51

klar gar kein ding.

wenn was ist grad anschreiben!!