Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 7. Februar 2016, 13:05

Neuer Heli Hilfe!

Hallo,
ich bin erst neu hier in dem Forum aber ich brauche Rat von Leuten die sich damit auskennen, denn ich bin noch nicht ganz so vertraut in der Modellbau branche.
Also ich fliege einen kleinen Heli mit festem Pitch. Nun möchte ich auf einen größeren Heli mit kollektiv pitch umsteigen.
Da dachte ich an den T rex 450l dominator 6s und eine Spektrum DX6. Ich weiß das das warscheinlich ein bisschen hoch gegriffen ist aber ich möchte mich ganz langsam mit einem Sim daran gewöhnen und die sache langsam angehen lassen. Nur ich dachte auch direkt an einen der mir auch in Zukunft noch viel Spaß bereiten wird da ich mir nicht in 2 Jahren einen neuen kaufen möchte.
Ist dann meine Wahl richtig mit dem Heli und der Spektrum? Auch in anbetracht von Reichweite und alles.

Würde mich um Hilfe freuen
LG

2

Sonntag, 7. Februar 2016, 13:43

Hallo
Ich fliege auch den 450 T-Rex DFC allerdings den 3S mit Spektrum Dx6i und AR7200BX das spart den zusätzlichen Empfänger
Funktioniert prima und wenn man will kann man sich das AR7200BX auch total zahm einstellen ;)
»FW190A« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG050.jpg

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 7. Februar 2016, 14:05

Ja, üb mal am Sim und stecke für jeden Absturz am Sim 5,- Euro in ein Sparschwein :)

Mein Tipp, lass Dir beim CP-Heli Einstieg helfen - das spart Geld und Frust.......

Und zur Spektrum und Reichweite sag ich als Spektrum Nutzer nichts, hoffe nur, dass ich genug Chips gekauft habe um jetzt folgende ( immer wieder gleiche ) "Diskussion" zu überstehen :)

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

4

Sonntag, 7. Februar 2016, 14:40

Danke schonmal für eure Antworten.

Wie sollte ich mir denn helfen lassen? Kann mir da leider nix drunter vorstellen ???

Also sind der Heli und die Spektrum DX6 und der mitgelieferte Empfänger sind ok, oder wie darf ich das verstehen?

LG

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 7. Februar 2016, 14:55

Bei einer Spektrum DX6 gibt es neuerdings leicht Verwirrung, da auf dem Markt zwei ganz unterschiedliche Modell dieser sehr beliebten Funke nebeneinander existieren. Die alte heisst DX6i, die neue - keine Ahnung DX6 neu :)

Man kann eine Funke mit Empfänger kaufen, wenn man den Empfänger gut gebrauchen kann bzw. das Angebot im Set recht günstig ist.

Mann kann eine Funke aber auch ohne Empfänger kaufen, denn nicht jeder Empfänger passt optimal in jedes Modell. Deshalb gibt es ja höchst unterschiedliche Empfänger !

Da du das offenbar alles noch nicht so ganz gut kennst, lass Dir helfen.

Hilfe kann von einem Modell-Bau Fachgeschäft kommen, wobei da auch mal eine Einseitige Beratung möglich ist, die wollen halt was verkaufen.

Hilfe kann von einem Verein kommen, die wollen nichts verkaufen, aber jeder wird Dir die Vorteile seiner Anlage ans Herz legen, das gleiche bei den Modellen.

Hilfe kann von den "Wild-Flliegern" um die Ecke kommen, die wollen Dir auch nichts verkaufen.

Eine Hilfe ist immer dann recht einfach, wenn Du was ähnliches hast wie der Helfende ! Ist ja klar !

Ganz allein in CP-Hubi Flug einsteigen, klar geht auch, ist aber nicht ohne. ( Und ganz alleine macht mir persönlich auch nie ganz so viel Spaß ! )

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

6

Sonntag, 7. Februar 2016, 14:57

Wie sollte ich mir denn helfen lassen? Kann mir da leider nix drunter vorstellen ???

Durch einen Verein oder Leute in deiner Nähe die es schon können und vielleicht dir etwas Erfahrung weitergeben.

Hallo erstmal :w

Der Sim wurde ja schon angesprochen. Spart echt Geld bei dem ersten CP Heli. Du musst ein Gefühl dafür bekommen....
Zu der Spektrum sag ich nichts, sonst bekomme ich wieder haue hier ;)

Der Heli geht in Ordnung, wenn du genug geübt hast.
Modellflugversicherung nicht vergessen bitte

LG heli-papa
LGFrank
T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Raptor E 550se
Zu viele Multicopter. :tongue:
Hype Funtastic, T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste
F-16 70mm Impeller
Im Bau: One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Funke MX 20 Hott
DX6 G2



7

Sonntag, 7. Februar 2016, 15:01

Das AR7200BX ist ein Flybarless System Microbeast incl Spektrum Empfänger....das spart dir die extra Kabel vom Empfänger zum Flybarless System

8

Sonntag, 7. Februar 2016, 15:06

Danke Danke! für die Hilfe sonst wäre ich wirklich aufgeschmissen :)

Leider gibt es in meiner Umgebung keinen Verein oder Leute die das Aktiv machen :( Deshalb frage ich hier um Rat :)

Also das mit den beiden Spektrum Fernbedienungen hab ich auch mitbekommen. Aber wenn die neue mit dem Empfänger der dabei ist im Set ok ist und der Heli auch werde ich die Sachen mak ins Augefassen und erstmal mit dem Sim üben :)

Nur das mit der Versicherung verstehen ich noch nicht ganz. Was bringt mir die denn? Ich glaube wohl kaum das mir die Versicherung einen Crash bezahlt ;)

LG

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Systemberater

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 7. Februar 2016, 15:13

Danke Danke! für die Hilfe sonst wäre ich wirklich aufgeschmissen :)

Leider gibt es in meiner Umgebung keinen Verein oder Leute die das Aktiv machen :( Deshalb frage ich hier um Rat :)

Also das mit den beiden Spektrum Fernbedienungen hab ich auch mitbekommen. Aber wenn die neue mit dem Empfänger der dabei ist im Set ok ist und der Heli auch werde ich die Sachen mak ins Augefassen und erstmal mit dem Sim üben :)

Nur das mit der Versicherung verstehen ich noch nicht ganz. Was bringt mir die denn? Ich glaube wohl kaum das mir die Versicherung einen Crash bezahlt ;)

LG

Bist Du sicher bzgl Verein oder aktiven Piloten? Wenn Du gnädigerweise Deinen Standort (vorzugsweise im Profil) verrätst, dann kann Dich vielleicht ein Pilot in Deiner Nähe finden. Nur so als Tipp.

Und was die Versicherung betrifft (auch wenn es schon 1001 Mal geschrieben wurde)
1. Sie ist PFLICHT!!! Ähnlich wie eine Haftpflicht beim Auto. Und da geht es nicht darum, dass die Schäden an Deinem Model gezahlt werden sondern dass die Schäden, die Du bei andern verursachst geregelt werden. Und komm nicht mit den üblichen dummen Sprüchen wie: "Ich pass schon auf" oder "Da wo ich fliege kommt sonst nie einer hin". Es reicht, wenn nur einmal was schief geht. Wenn Du das dann aus eigener Tasche (oder der Deiner Eltern) zahlen musst, da könntest Du locker 20 Jahre oder mehr Versicherung für zahlen.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 7. Februar 2016, 15:13

Auch in Deiner Nähe wird es Hubi Piloten geben - glaub mir :) Oder wohnst Du ganz alleine auf einer abgelegenen Insel im Pazifik ?

Der Empfänger ist Set mit einer DX6 (?) funktioniert - ist nur nicht für jedes Modell gleich gut geeignet.

Sofern Du in Deutschland ein Modell aufsteigen lässt unterliegst Du der Versicherungspflicht, Infos dazu findest Du auch hier bei RC-Line !
Du hast aber schon richtig geraten, die Versicherung zahlt Dein Modell nicht !


mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

alfaroberto

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 7. Februar 2016, 15:15

Warum wird eigentlich immer eine 6-Kanal Anlage empfohlen?

Wenn die Helis mit der Zeit grösser bzw. aufwendiger werden, ist es meistens Essig mit 6 Kanälen!

Zur Spektrum sage ich lieber nix! 8(
Grüsse Robert

MC32, MC20/HoTT, TT - Helis und ein paar Flieger!

12

Sonntag, 7. Februar 2016, 15:26

Achso ist das, ja srry woher hätte ich das denn wissen sollen? Ich kann ja auch net hellsehen.
Aber danke jetzt weiß ich bescheid, nur wo kann man denn so eine Versicherumg abschließen?
Lg

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 7. Februar 2016, 15:35

Einfach erst mal sehen wie das mit dem Sim läuft, ob Du das CP-Hubi fliegen in den Griff kriegst.

Bedenke dabei, das Dich jede weniger gelungene Landung bei einem 450ér Hubi so um die 50,- Euro kosten wird.

Ach ja, am Simm fälllt die Elektronik nicht aus, laufen keine Hunde über die Wiese, sprechen Dich beim Fliegen kein Passanten an, ist wenig bis Null Adrenalin im Spiel usw. usw. usw. usw.

Läuft alles super, der fertige und korrekt aufgebaute Heli ist richtig Programmiert, richtig eingestellt usw. usw. usw. usw. - dann einfach Modellflug Versicherung bei Google eingeben und Dir wird ganz sicher sofort was an Treffern angezeigt.
( Mein Test zeigt 21.600 Treffer nach 0,6 Sekunden - da ist auch tatsächlich was dabei.....)

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

dragonfly53

RCLine User

Wohnort: Dornburg Westerwald

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 7. Februar 2016, 15:40

Achso ist das, ja srry woher hätte ich das denn wissen sollen? Ich kann ja auch net hellsehen.
Aber danke jetzt weiß ich bescheid, nur wo kann man denn so eine Versicherumg abschließen?
Lg
hallo, z. B. hier: https://www.dmfv.aero/

lg Karl-Heinz
Helis,von 100-550er
Quadrocopter, etliche
DeltaRay, F4UCorsairS, F4U Corsair Klappflügel, Apprentice S, UMX SBach, UMX Corsair, UMX SportCub S, UMX CarbonCub SS, UMX HabuS180, UMX P40Warhawk, UMX Mustang P51D, UMX B-17G FlyingFortress
HK Radjet ultra EDF, ME163 Komet mit Rocketantrieb, DO27 Zebra, Cessna Cardinal, Gyrokopter, VTOL-Convergence, X-Vert-VTOL
Motorsegler ASW28 2,6mtr. ,Arcus E2.2 ,Salto T2M
Relentless Rennboot
DX9 und DX18t

15

Sonntag, 7. Februar 2016, 16:28

Ok Danke, so werde ich es dann machen. Aber eins wäre da noch, wenn ich am Sim üben will muss ich mir doch erst den Sender bestellen also die dx6?

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Systemberater

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 7. Februar 2016, 16:29

DMFV, DMO oder DAEC. Manche Privathaftpflicht bietet so etwas inzwischen auch als Option an. In diesem Fall aber SCHRIFTLICH bestätigen lassen!
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 7. Februar 2016, 16:54

Um am Sim wirklich sinnvoll zu üben, muss eine Funke her, so weit, so gut.

Mann kann seine normale Funke dazu hernehmen, es gibt aber auch spezielle Sim-Funken - kann man ganz nach gusto machen.

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

Thomas.Heiss

RCLine User

Wohnort: bei Nürnberg

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 7. Februar 2016, 17:31

Zitat: “Also ich fliege einen kleinen Heli mit festem Pitch“

Welcher denn?


Wenn der FP Heli noch eine mechanische 45 Grad Stabistange hat faengt man beim CP-Fliegen, insbesondere Rund-/Kurvenflug, mMn wieder (fast) von vorne an.


Der Trex Dominator ist Starrantrieb, oder?
Den gleich als 1. CP Heli?

Warum brauchst Du als CP Anfaenger einen 6s Heli? 3s 2200mah reicht nicht?

Gruß

Thomas
Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx & Telemetrie)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...Blade 200QX BL Quad...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
Verkaufe: Blade NanoCPX Ersatzteile (OVP): 2x MCPx Heckrotor (gelb), 2x Rotor Linkage Set, 1x Spindle Toolset

Thomas.Heiss

RCLine User

Wohnort: bei Nürnberg

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 7. Februar 2016, 17:35

Hol Dir den RealFlight elite interlink USB Controller (Futaba 6Ex) als Vollversion, nicht die Basic!

Dann kannst in Ruhe mit den Sendern ueberlegen.

Es kommt eine neue DX6 mit Diversity wie auch die DX8 G2.

Da wuerde ich nicht mehr bei der DX6 (Black) oder gar ur-alten DX6i zuschlagen.
Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx & Telemetrie)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...Blade 200QX BL Quad...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
Verkaufe: Blade NanoCPX Ersatzteile (OVP): 2x MCPx Heckrotor (gelb), 2x Rotor Linkage Set, 1x Spindle Toolset

20

Donnerstag, 11. Februar 2016, 18:49

Danke für die vielen Antworten! :)
Konnte jetzt länger nicht online gehen.

Das mit dem Heli steht aber noch laange nicht fest. Ich hab nur mal gegoogelt und habe mir den 6s mal angeschaut. Ich möchte erstmal mit einem Sim üben und mir dann nochmal überlegen was ich jetzt genau für ein Modell möchte und auch fliegen lernen kann.

Ich habe gestern die DX6 geliefert bekommen. Die Frage ist hier warsch. schon tausende male geschrieben worden aber leider nochmal ??? Wie kann ich die für den Sim bereit machen? Habe mir erstmal zum testen die Demo von HeliX heruntergeladen und mal so gestartet aber der erkennt in der Konfig. die Fernbedienung nicht.

In der Anleitung über den Sim und der Fernbedienung wurde ich auch nicht schlau draus :wall: Ich bin warsch. zu blöd dafür
Deshalb wäre ich sehr dankbar für Hilfe

LG

Ähnliche Themen