1

Sonntag, 23. Mai 2004, 09:56

Hacker langsam anlaufen lassen ??

Hallo Leute,

ich habe absolut keinen blassen Schimmer, wie ich meinen Hacker im Zoom langsam anlaufen lasse! Ich schiebe den Gaslimiter-Schieberegler an meiner MC-22 nach vorn (langsam oder schnell) und dann jagt der Hacker sofort los, sodass sich gleich erstmal das Heck wegdreht. Und das ist doch auch Sch... für die Ritzel.

Ich dachte der Regler hat eine Anlaufautomatic (Kontronik Smile 30-6-12).

Kann mir da jemand helfen?? Ich möchte einfach, dass der Motor langsam anläuft bis zur eingestellten Drehzahl.

Danke.

mfg
Thomas
Ergo 50

Wohnort: D-59821 Arnsberg ....das Sauerland, unendliche Weiden....

Beruf: technischer Angestellter

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. Mai 2004, 11:23

Moin Thomas,

also gerade der smile hat ein butterweiches Anlaufverhalten, wenn sich nicht wieder was an der Software geändert hat....... :O .

Ist er in Modus 4?


Gruß
Jörg

benny_911

RCLine User

Wohnort: Tirol

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. Mai 2004, 11:35

hallo!

mein smile läuft auch super soft an! : )
Wenn du den Heli-modus aktiviert hast sollte das schon funktionieren.

Vielleicht ist am Sender etwas falsch programmiert??

Bei mir ist der Motor auch sofort mit vollgas angelaufen, bis ich gemerkt habe dass der autorotationsschalter falsch programmiert war! Als ich nämlich den schalter auf aus geschalten habe hat alles super funktioniert!

mfg benny

4

Sonntag, 23. Mai 2004, 12:09

Hi Jörg, hi Benny,

ja, dann stimmt wohl was nicht bei mir! ;-)

Also wie schalte ich denn in den Heli-Modus, bzw. wie schalte ich denn überhaupt in die verschiedenen Modis?

Ich habe den LiPo angeschlossen und dann den Regler so programmiert.
Die Bestätigungstöne kamen und waren wohl auch korrekt?!

Beim Anschluss des Lipos macht der Regler jetzt immer 3 Töne (aufsteigend) und der Motor dreht dabei ca. 2-3 Ritzelzähne weiter.

Ich schätze, dass der Fehler darin liegt, dass ich nicht im Heli-Modus bin! Aber wie komme ich da hin?

Gruss
Thomas
Ergo 50

daisy

RCLine User

Wohnort: D-59192 Bergkamen

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. Mai 2004, 12:40

Hallo,

siehe Handbuch 'Schnelleinstieg':

- Gas Knüppel in Motor-Aus-Stellung
- Aku anstecken -> 3-Klang auf
- Taster drücken und loslassen -> 3-Klang ab
- Zählen der Signale (4 Signale -> Helimodus mit Drehzahlregelung Modus 4)
- Direkt nach den vier Tönen Gasknüppel in Vollgasstellung -> 3-Klang ab
- Akku abziehen - Fertig
- Gasknüppel wieder in Motor-Aus-Stellung.

Und auch sonst zählt meistens: RTFM :evil:

Die gewünschte Drehzahl wird dann über eine weitere Flugphase mit einem Schalter aktiviert:
1. Flugphase: Gasgerade auf 0%
2. Flugphase: Gasgerade auf ca. 65 % (Ausprobieren, mit dem Wert wird die gewünschte Drehzahl eingestellt)

Nach Umlegen des Schalters wird die eingestellte Drehzahl langsam angefahren.
---
Gruß, Volker
rc-city.de

6

Sonntag, 23. Mai 2004, 12:50

Hab es rausgefunden! Trotzdem Danke.

Dafür setzt der Heckrotor aus. Die Welle zum Heck ist ja ein Schwachpunkt.
Muss wohl ein bisschen schrauben alla "www.zoom-heli.net"!

Ob das Heckproblem bei der neuen Version gelöst ist? Hat einer schon Genaueres über den "neuen" überarbeiteten Zoom??

mfg
Thomas
Ergo 50