Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

barny70

RCLine User

  • »barny70« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oer-Erkenschwick / NRW

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. Juni 2009, 16:40

Motor Scorpion T-Rex 500

Mahlzeit,

welcher Scorpion Motor eignet sich am besten für den 500er Rex?
In diversen Shops sind immer ein gleich ein paar aufgelistet, eine genaue Bezeichnung des Motors wäre net schlecht.

Danke und Grüße

Thomas
T-Rex 250
T-Rex 250 SE
CopterX 450 SE V2
CopterX 450 SE V2 im Hughes Rumpf
CNC-Deluxe Ronin
T-Rex 500 ESP
MX16s Jeti

nexus665

RCLine User

Wohnort: Wien, AT

Beruf: Sysadmin

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. Juni 2009, 16:43

Hi,

HK3026-1600 für 6S (oder wer's ganz hart will, nimmt den -1400 und hat bis zu 1,8KW, muß halt geringfügig höher ritzeln, aber der Motor zieht das durch).

Oder den HK3026-1900 für 5S z.B.

lG,
Simon.
Suzi Laos 800
Scorpion HK4535, YGE 160UHV, Vstabi, Futaba HV Servos
Super-Stretch Custom 450
370er Blätter, HK3225 Custom an 6S, Hobbywing Platinum V3 50A, HV Servos

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nexus665« (18. Juni 2009, 16:44)


barny70

RCLine User

  • »barny70« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oer-Erkenschwick / NRW

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. Juni 2009, 18:36

Alles klar, danke für die Info.
Nur noch eine Frage:
Den kann ich mit nem Jazz 80 ohne Probleme verbinden=

Grüße
T-Rex 250
T-Rex 250 SE
CopterX 450 SE V2
CopterX 450 SE V2 im Hughes Rumpf
CNC-Deluxe Ronin
T-Rex 500 ESP
MX16s Jeti

nexus665

RCLine User

Wohnort: Wien, AT

Beruf: Sysadmin

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. Juni 2009, 19:03

Hi,

das kommt drauf an ;)

Generell sollte der 80er alle oben genannten Motoren ohne Probleme betreiben können, ABER: bei hohen Drehzahlen können z.B. mit dem 1400er Probleme entstehen (der hat 10 Pole statt 8 oder 6 wie die anderen) und der Regler an seine maximale Kommutationszahl stoßen.

Ebenso hat der 80er Jazz nicht das stärkste BEC, evtl. ein externes BEC verwenden.

lG,
Simon.
Suzi Laos 800
Scorpion HK4535, YGE 160UHV, Vstabi, Futaba HV Servos
Super-Stretch Custom 450
370er Blätter, HK3225 Custom an 6S, Hobbywing Platinum V3 50A, HV Servos

GoFast

RCLine User

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. Juni 2009, 19:13

Zitat

Original von nexus665
Ebenso hat der 80er Jazz nicht das stärkste BEC, evtl. ein externes BEC verwenden.


Hi,

5V 4A Dauer sollten für einen 500er aber mehr als genug sein. :w
Grüße,
Fabi

nexus665

RCLine User

Wohnort: Wien, AT

Beruf: Sysadmin

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. Juni 2009, 19:28

Hm, falsch erinnert - war der 55er mit dem schwachen BEC.

4A Dauer sollte doch reichen am 500er. Genau, beim 80er waren's "nur" 5V. Na, evtl. merk' ich's mir dieses Mal :)

lG,
Simon.
Suzi Laos 800
Scorpion HK4535, YGE 160UHV, Vstabi, Futaba HV Servos
Super-Stretch Custom 450
370er Blätter, HK3225 Custom an 6S, Hobbywing Platinum V3 50A, HV Servos

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nexus665« (18. Juni 2009, 19:28)


barny70

RCLine User

  • »barny70« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oer-Erkenschwick / NRW

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 18. Juni 2009, 19:47

Und nochmal Danke!!
Wie gut, dass es dieses Forum gibt!
Nur noch eine Frage:
Einen Stützakku brauche ich dann nicht, wenn kein externes BEC verwendet wird, richtig?
Wenn doch, wie wird sowas angeschlossen?

Grüße

Thomas
T-Rex 250
T-Rex 250 SE
CopterX 450 SE V2
CopterX 450 SE V2 im Hughes Rumpf
CNC-Deluxe Ronin
T-Rex 500 ESP
MX16s Jeti

GoFast

RCLine User

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 18. Juni 2009, 20:31

Hi,

einen Stützakku brauchst du beim 500er, wie gesagt, imho gar nicht, es sei denn, du meinst, dass dieser dir zusätzliche Sicherheit bringt.
Ich persönlich halte das für unnötig.

Das einzige, was du unter keinen Umständen tun solltest ist Jazz + ext. Stromversorgung. Das könnte beide beschädigen. Wenn du eine ext. Stromversorgung nutzen willst, solltest du das Jazz BEC abklemmen, indem du das rote Kabel zum Empfänger durchtrennst.

Aber wie gesagt, ich hätte keine Bedenken, den Heli nur über den Jazz zu versorgen.
Grüße,
Fabi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GoFast« (18. Juni 2009, 20:32)


barny70

RCLine User

  • »barny70« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oer-Erkenschwick / NRW

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 18. Juni 2009, 20:42

Ok,

dann nur den Jazz.

Vielen Dank nochmal für die schnellen Antworten.

Grüße :w

Thomas
T-Rex 250
T-Rex 250 SE
CopterX 450 SE V2
CopterX 450 SE V2 im Hughes Rumpf
CNC-Deluxe Ronin
T-Rex 500 ESP
MX16s Jeti