Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

2 781

Sonntag, 9. November 2014, 17:52

Hi Jungs :w
Ich habe Heute die 520er Align Blätter testen können.
Fünf Lipos. Fast kein Wind, also noch mal Trimmflug mit dem Stabi gemacht.

Die Blätter selbst danach, sehr gut auf Zyklisch :ok: :ok: :ok: . Etwas schwächer auf Pitch als Spinnblades 3D. Die haben aber wohl bemerkt 3mm Vorlauf.
Ist aber wirklich absolut kein Problem. Heli wirkt in keinem Fall schlapp. Ist nur Vergleich zur Blättern, die auch mit Paddel geflogen werden können.
Insgesamt sehr angenehm zu fliegen. Zusammen mit wirklich sehr guter Verarbeitung und moderatem Preis, finde ich die Blätter als sehr empfehlenswert.
Was mir aufgefallen ist, kann aber subjektiv sein, Hurri ist deutlich leiser als mit Spinnblades.

Von dem kleinem Absturz, merkte ich eigentlich nichts. Irgendwie, war der Kopf(meiner) auch frei.

Langsam wird aber leider kalt. Mal schauen wie lange es noch geht.

Viele Grüße Leo :w :w

2 782

Sonntag, 9. November 2014, 20:54

HALLO LEO :w :w

Freut mich zu hören das Du zufrieden bist :ok: :ok: :ok:
gruss Manfred

2 783

Sonntag, 9. November 2014, 21:31

Hurri ist deutlich leiser als mit Spinnblades.


die Spins "zwitschern" ja auch abartig :puke:
schön das die funktionieren ich kauf die trotzdem nie :evil:
den X4 hab ich jetzt umgebaut auf Schrägverzahnung, Riemenantrieb und 520er Blätter aber ich finde die Gaui besser. :ok:
(unabhängig von dem was draufsteht) :D
Qualität ist auch völlig in Ordnung, ich vermute echt das der Maurermeister da zweite Wahl für teuer Geld loswerden will ;)
das ist jetzt der sechste Satz ohne das ich was auszusetzen hätte :ok:
»NoLuckyLuke« hat folgendes Bild angehängt:
  • K800_Blätter 001.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NoLuckyLuke« (9. November 2014, 21:58)


swashplate

RCLine User

Wohnort: Stollberg

  • Nachricht senden

2 784

Sonntag, 9. November 2014, 22:46

Hmm. Also soweit man das auf Deinem Foto erkennen kann, sehen die Blätter wirklich besser aus als meine.
Nichtsdestotrotz bin ich mit den Blättern sehr zufrieden und im Flug sieht man die kleinen Kratzer eh nicht.
Gaui Hurricane 515

Partenavia Jolly aus Depron

Graupner MX12 Hott

2 785

Sonntag, 9. November 2014, 22:58

Hmm. Also soweit man das auf Deinem Foto erkennen kann, sehen die Blätter wirklich besser aus als meine.


die Blätter sind einwandfrei, bei Rc-Helistore bestellt :ok:
du bist ja nicht der einzige der sich darüber beschwert hat, eigentlich jeder der in A bestellt hat ;)
ein Schelm wer böses dabei denkt :evil:
»NoLuckyLuke« hat folgende Bilder angehängt:
  • K800_Blätter 002.JPG
  • K800_Blätter 003.JPG
  • K800_Blätter 004.JPG
  • K800_Blätter 005.JPG

swashplate

RCLine User

Wohnort: Stollberg

  • Nachricht senden

2 786

Montag, 10. November 2014, 10:14

Na ich hoffe ja mal, dass ich so schnell keine neuen Blätter brauche.
Und wenn doch, weiß ich ja jetzt wo ich die bestellen kann.
Schade nur, dass es dort keine Hurricane-Teile gibt.

Brauch jetzt erstmal einen neuen Akku. Habe letztes Wochenende einen gekillt.
Hab einen Flip versucht. Dabei ist mir der Rotor fast stehen geblieben.
Der Akku hat dicke Backen gemacht und als ich ihn später wieder laden wollte, war es nur noch ein 5S.
Gaui Hurricane 515

Partenavia Jolly aus Depron

Graupner MX12 Hott

2 787

Montag, 10. November 2014, 10:38

was fliegst du denn für Akkus?

swashplate

RCLine User

Wohnort: Stollberg

  • Nachricht senden

2 788

Montag, 10. November 2014, 10:57

Das war ein Turnigy 26500 40-50C stand glaube ich drauf.
Der sollte sowas eigentlich locker abkönnen. Ich denke der Akku war einfach fertig.
Hatte den gebraucht günstig erstanden, mit angeblich 25 Zyklen und hab den selbst noch 144 mal geflogen.
Ich denke der hat sein Geld verdient.
Hab jetzt noch einen SLS Xtron 30C. Der macht seine Sache bisher prima.
Gaui Hurricane 515

Partenavia Jolly aus Depron

Graupner MX12 Hott

2 789

Montag, 10. November 2014, 11:05

ich flieg die gleichen die können schon was ab.
nach 200Flügen sind die nicht mehr Taufrisch aber gehen schon noch bis zum Frühjahr.
bei einem ging auch eine Zelle kaputt, aber das kann bei jedem Akku passieren.
ein Kollege flog myLipo, hat immer erst am Flugtag mit 1-2C geladen und die waren alle nach 100Flügen reif für den Müll ;)
ziemlich schwache Vorstellung, für einen Lipo der das doppelte kostet :puke:
mit SLS-APL hab ich ganze 10 Flüge geschafft, die hol ich nie mehr.
mein Händler vor Ort hat jetzt ne "Hausmarke" die hat sich Timo mal so richtig vorgenommen :evil: :evil: :evil:
der hat die nicht kaputt bekommen und das heißt dann tatsächlich was :ok:
http://www.derkum-modellbau.com/index.ph…o_222v_30c.html
wenn die natürlich ne Streuung haben kann die nächste Charge schon wieder Mist sein ==[]
ich werde die als nächstes auch mal holen, ohne Porto ist das ja fast HK-Niveau :tongue:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NoLuckyLuke« (10. November 2014, 11:40)


swashplate

RCLine User

Wohnort: Stollberg

  • Nachricht senden

2 790

Montag, 10. November 2014, 14:52

Naja das Problem ist wohl, das man immer mal Pech haben kann. Egal welche Marke.
Ich bin mit dem SLS sehr zufrieden. Der hat jetzt auch schon 100 Zyklen weg.
Natürlich musste der bei mir wahrscheinlich nicht annähernd so viel abkönnen, wie bei Dir.
Die Derkum sind vom Preis auch interessant.
Bin mir aber nicht sicher, ob ich mir gleich so einen 4000er Klotz unter den Heli schnallen will.
Bin ja bis jetzt 2600er geflogen, die aber seit dem Umbau auf das lange Heck etwas zu leicht sind.
Da weiß ich ja gar nicht, was ich mit der zusätzlichen Flugzeit anfangen soll. :D
Gaui Hurricane 515

Partenavia Jolly aus Depron

Graupner MX12 Hott

2 791

Montag, 10. November 2014, 17:29

Mit dem 4000er schaff ich 5min. Mit 2600 lohnt sich wohl das starten nicht :)

swashplate

RCLine User

Wohnort: Stollberg

  • Nachricht senden

2 792

Montag, 10. November 2014, 21:06

Ich bin da halt etwas sparsamer ;)
Schaffe 7mi abzgl. Anlaufphase mit den 2600ern.
Gaui Hurricane 515

Partenavia Jolly aus Depron

Graupner MX12 Hott

2 793

Montag, 10. November 2014, 21:21

im Nachbarforum "behauptet" Taumel S. 15min. mit den 2600 im X5 zu Fliegen, aber ich glaub den kann man eh nicht ernstnehmen. :evil:
ich kann es mir nicht vorstellen und mit 1500 u/min rumzueiern immer knapp vorm Absturz hat ja nicht viel mit Fliegen zu tun zzz

2 794

Montag, 10. November 2014, 21:50

Hey,
also mit meinem Logo 550 den ich in die BO bauen will bin ich nackisch (noch ohne Rumpf) mal nur mit 1300 rum geflogen, sauberer Rundflug, kam auf über 20 Minuten ;)
Hat auch Spass gemacht und war sehr entspannend.


Viele Grüsse
Andre

2 795

Montag, 10. November 2014, 21:53

sauberer Rundflug, kam auf über 20 Minuten
Hat auch Spass gemacht und war sehr entspannend.


20 min. Achten zu Fliegen macht Spaß ???

also mir ganz sicher nicht zzz zzz zzz zzz zzz zzz

aber jeder Jeck ist anders ;)

bei uns sind zur Zeit viele am F3C-Flattern :shake:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NoLuckyLuke« (10. November 2014, 22:33)


2 796

Dienstag, 11. November 2014, 20:25

Hi,

jo, das ist Geschmackssache denke ich... Immer bräuchte ich das nicht, aber manchmal ist das einfach schön, gerade wenn es dann ein fertiger Scaler ist mit dem man einfach ein wenig hin und her fliegt, so wie ein echter Heli eben ... Dabei brauche ich mich nicht (stark) konzentrieren, kann das Flugbild und den Blattsound genießen... hat was, für mich halt :)

F3C finde ich auch sehr gut, bin dieses Jahr das erste mal GPC geflogen und hab den 3. Platz gemacht :ok:
Man lernt unheimlich viel, vor allem Präzision. Man trifft nette Leute, kann den Profis zuschauen, ist ne tolle Sache.
Und man kann sich fordern ohne gleich den Heli zu riskieren.
Nach meinen Übungen diese Woche muss ich sagen das es leichter war, mal eben einen halben Pyroflip irgendwie hinzuwursten (aber erkennbar), als sauber und gerade von Turn zu Turn zu fliegen, dabei evtl. noch ne Rolle oder nen Looping fliegen, aber eben perfekt auf einer Ebene!
Oder mal ein Dreieck abschweben ;)
Sieht langweilig aus, das Risiko ist recht gering, aber es ist verdammt schwer und anspruchsvoll !

Viele Grüsse
Andre

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

2 797

Dienstag, 11. November 2014, 20:33

Glückwunsch zu dem 3 Platz Andre :ok: :ok: :ok:

2 798

Dienstag, 11. November 2014, 20:46

Sieht langweilig aus, das Risiko ist recht gering, aber es ist verdammt schwer und anspruchsvoll !


Glückwunsch erstmal zum dritten :ok:

Ich fliege Heli um Spaß zu haben und nicht verbissen irgendwie zu versuchen auf einer Höhe von A nach B zu Schweben, keine Ahnung ob ich das kann oder nicht :evil:
das einzige worauf ich achte ist das ich auf einer konstanten Flughöhe bin deswegen flieg ich auch regelmäßig achten in allen vier Lagen und in beide Richtungen.
das klappt ganz Ordentlich und mehr braucht es für mich nicht :tongue:
so Figuren wie die "Kerze" hab ich mal aus Spaß geflogen weil da einige verbissen dran Trainieren, fand ich nicht mal ansatzweise schwer.
klar ist mal nen Scaler zu fliegen lustig, wenn ich das will leih ich mir einen und mach das.
nach dem zweiten Flug hab ich dann meist keine Lust mehr dazu, ich will fliegen was mir gerade einfällt und nicht irgendwelche Programme oder Langzeit-Kreiseln :shake:
die "guten" 3Dler werden das Program nach zwei Stunden recht gut draufhaben, umgedreht dauert das ein"bisschen" länger :tongue:
aber wie gesagt jeder soll das tun was er mag, ist ja ein Hobby und kein Beruf :evil:
zum Fliegen gehört für mich Adrenalin......

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NoLuckyLuke« (11. November 2014, 20:55)


2 799

Dienstag, 11. November 2014, 21:23

Hi,

danke :)

Verbissen seh ich da auch nichts, wie Du sagst, es ist Hobby und jeder sollte das machen was ihm Spass macht, bei mir ist das im Moment recht 'breit' angelegt, ich hab am rumbolzen und flippen Spass, am Rundflug mit dem Scaler und am präzisen F3C.
Wenn wirklich einige mehr dabei sind nächstes Jahr dann werd ich keine Chance haben meinen Platz zu halten, aber ich werd trotzdem mitmachen, vor allem weil es Spass macht!
Und den F3N Pros zuzuschauen ist auch geil: https://www.youtube.com/playlist?list=PL…cF1yMB1zfpFE4J7

Viele Grüsse
Andre

2 800

Dienstag, 11. November 2014, 21:27

in Grevenbroich flog der Eric Webär ne Kür da sitzt schon jeder Stopp.
aber ob der jetzt einen Pirouettenfunnel im Messerflug fliegen kann weiss ich nicht ???
Timo will ja auch wieder bei F3C mitfliegen, da rutscht du schon mal automatisch um einen zurück :nuts: