icepick

RCLine User

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

981

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 22:34

Dann nimm eins von Align vom rex 500 oder 600, da musste schauen welches besser drunter passt;)
Gestell vom 500er habe ich zwar hier, aber der hurri liegt immer noch verpackt in der Schachtel :O
@Holger, Haube nehme zu gerne ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »icepick« (22. Dezember 2010, 22:43)


982

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 22:55

ist das Landegestell von Align HÖHER
Spektrum DX 7 AR 7000

HK 600 GT / Futaba S 3152 / Motor 600XL 1650 KV / 6S 5000er

icepick

RCLine User

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

983

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 23:00

Das Gestell vom 500er Align ist wie vom Gaui. Wenn du ein größeres/höheres willlst dann musst du das vom 600er dran schrauben ;)
Aber die 600er-haube sieht schon übermächtig groß aus für den Gaui.
Wird auch ncith besser wenn man langes heck hat nehm ich an, da rahmen immer der selbe ist und ne 500er zu klein ist, argss

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »icepick« (22. Dezember 2010, 23:01)


984

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 03:08

Ich hab das Gestell vom Raptor 30 in weiß drauf. Es ist höher und breiter als das standard Hurricane Gestell!

Gruß
Alles muss Raus! Also zuschlagen!

985

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 05:07

Tribun, hast du ein Foto und ist es stärker als das von Gaui
Spektrum DX 7 AR 7000

HK 600 GT / Futaba S 3152 / Motor 600XL 1650 KV / 6S 5000er

986

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 21:16

Hi Horst!

Hier ein paar Bilder vom montierten Raptor 30 Landegestell. Und ja es ist wesentlich stabiler als das originale vom Hurri!



Alles muss Raus! Also zuschlagen!

987

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 22:16

so, hab nun endlich meinen FBL umbau fertig.




gruß der hub flo
TopSky 3.0 Disser
Baby Shark und Speed Shark von Nanoplanes
DX7,AR6200,AR6255
Helimission

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hub Flo« (23. Dezember 2010, 22:17)


Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

988

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 23:59

Hi Hub Flo!
Ist die Nickanlenkung von CNC?
Wenn ja, bist Du damit zufrieden?
Der Heli sieht sehr schön aus.
Frohe Weinachten Leo :w

989

Freitag, 24. Dezember 2010, 06:06

@tribun, danke fur die Bilder :ok:

kannst du mir noch die besfestigung von deiner Haube zeigen
Spektrum DX 7 AR 7000

HK 600 GT / Futaba S 3152 / Motor 600XL 1650 KV / 6S 5000er

Frank M

RCLine User

Wohnort: Oldenburg (Oldb.)

  • Nachricht senden

990

Freitag, 24. Dezember 2010, 07:53

Ist das mit dem Landegestell eine bekannte Schwachstelle ?

Lese das hier zum ersten mal.
HK 600GT
Turnigy Typhoon 600H (6mm) / 14T - YEP 100A - Turnigy UBEC 8-15A an 2S - 6S 5A
TS 3x Futaba S3152 - Heck Savox SH 1290MG
GA250 - Spinblades HS - Spektrum DX6i -> AR8000

991

Freitag, 24. Dezember 2010, 09:15

erstmal danke für die blumen!

@horst
ich hab mir eine befestigung wie folgt gebastelt: hatte noch von meinem "alten" hurri mit dem cf rahmen ersatzteile. daher habe ich die alu- abstandshalter. eine M3 schraube passt perfekt duch die gummi- teile der fusano haube und fertig ist die halterung. unten hab ich wie im original den aufnahemestift.


@leo
die nick- und rollanlenkungen so wie das heckrotorgehäuse sind von cnc-helicopter. die teile sind 1A gefertigt und ich hatte noch nie problem in diesem und in meinem "vorgänger" hurri. kann die teile nur empfhelen. die gibt es auch hier in deutschland bei rc-expert.net. der versand aus usa hat bei mir diesmal nur 2 wochen gedauert.


also das mit dem landegestell verstehe ich auch nicht so ganz. ich hatte noch nie probleme mit dem original. ich hebe immer zügig ab, dann brauche ich es ja nicht mehr und beim landen lass ich den heli den letzten halben meter sehr langsam sinken so das ich am pitch nichts mehr ändern muss sondern mich voll konzentrieren kann den heli gerade aufzusetzen. wenn man natürlich, das hab ich am anfang oft gemacht, noch 10cm über dem boden am pitch "rumspielt" und dann etwas zu plötzlich absetzt, kann der heli natürlich kippen. selbst als wieldflieger auf dem feldweg hab nach meinem verfahren mit dem konstanten langsamen sinken noch nie einen umfaller gehabt. jetzt mit dem microbeast muss ich sowieso drauf achten zügig absusetzen und möglichst keine korrektur mehr steuern.


gruß und ein frohes fest allen gauianern
der hub flo
TopSky 3.0 Disser
Baby Shark und Speed Shark von Nanoplanes
DX7,AR6200,AR6255
Helimission

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Hub Flo« (24. Dezember 2010, 09:28)


992

Freitag, 24. Dezember 2010, 09:47

Was hast du fur probleme mit dem Beast, wenn du zugig landen must
Spektrum DX 7 AR 7000

HK 600 GT / Futaba S 3152 / Motor 600XL 1650 KV / 6S 5000er

993

Freitag, 24. Dezember 2010, 10:38

keine, aber laut anleitung und erfahrungen anderer, soll man das aussteuern am boden vermeiden da es zu einer überreaktion kommen kann und der heli nen "salto" schlägt. zügig abheben und möglichst gerade aufsetzen das man nicht mehr roll oder nick drücken muss und man hat eine probleme mit dem beast.


gruß der hub flo
TopSky 3.0 Disser
Baby Shark und Speed Shark von Nanoplanes
DX7,AR6200,AR6255
Helimission

994

Freitag, 24. Dezember 2010, 10:47

Jetzt weis ich warum meiner so gesponnen hat. Meiner hat von alleine Roll nach rechts gegeben. Wie soll man dann wiesen ob das Best auch richtig funkioniert, wenn man sich nicht langsamm ran tasten kann
Spektrum DX 7 AR 7000

HK 600 GT / Futaba S 3152 / Motor 600XL 1650 KV / 6S 5000er

995

Freitag, 24. Dezember 2010, 11:48

das steht im "kapitel 8 Erstflug" in meiner Anleitung auf der Seite 49 :w


gruß der hub flo
TopSky 3.0 Disser
Baby Shark und Speed Shark von Nanoplanes
DX7,AR6200,AR6255
Helimission

Almigurt

RCLine User

Wohnort: Göttingen

  • Nachricht senden

996

Samstag, 25. Dezember 2010, 14:46

Hallo,


leider habe ich derzeit zu wenig Zeit um diesen ganzen Thread zu lesen.

Ich will mir diesen 425er kaufen. Dazu brauche ich passende Servos. Die Servogeschichte soll (gut &) günstig werden. Beim HK im DE_Warehouse gibt soch jede Menge Servos. Welche kann man da empfehlen für den Gaui?

Als Regler möchte ich einen YGE einsetzen. Reicht ein 60A? Welche Motor sollte ich benutzen? 1400KV von Turnigy?

Gruß
Benjamin

997

Samstag, 25. Dezember 2010, 16:11

Nimm lieber einen 80A Regler, ich habe einen Scorpion 3026 1000kv.
Spektrum DX 7 AR 7000

HK 600 GT / Futaba S 3152 / Motor 600XL 1650 KV / 6S 5000er

fmandel

RCLine Neu User

Wohnort: Karlsbad

  • Nachricht senden

998

Samstag, 25. Dezember 2010, 16:37

Hallo, wenn's gut und günstig auch beim Regler werden soll - ich habe den http://www.voltmaster.de/Regler/Brushles…O-SBEC-85A.html hier mit meinem 425/550er gekauft und bin mit dem Governor sehr zufrieden (bin aber nur gemütlich unterwegs). Mein 450er hat inzwischen auch einen Torcster, der für den 500er Rex liegt schon in der Bastelkiste. Torcster ist baugleich z.B. mit Pichler und Jamara Xetronic. Gruß, Friedrich
Goblin 500 und 380, T-Rex 150, nano-QX, Weasel-Trek, Vitesse V1, e-flite Timber

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »fmandel« (25. Dezember 2010, 17:22)


Almigurt

RCLine User

Wohnort: Göttingen

  • Nachricht senden

999

Samstag, 25. Dezember 2010, 18:57

Hallo,
danke schonmal für die Infos. Welche Servos aus dem DE_Warehouse vom HK - am besten Digital und mit Metallgetriebe - würdet ihr für TS & Heck empfehlen?
Ich dachte an das MG930 für die Taumelscheibe. Passt das für den Gaui?
Von Heckservos hab' ich leider null Ahnung in dieser Größenklasse...



Gruß Benjamin

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Almigurt« (25. Dezember 2010, 19:03)


1 000

Samstag, 25. Dezember 2010, 20:48

Hi,
MG930 habe ich bei mir auch drinnen........beim GAUI 425 sind extra Servo Ausschnitte mit dabei damit die Midiservos passen.
Funktionieren bei mir bis jetzt tadellos.......oder du kannst auch die 821er von spektrum verbauen....wenn es noch billiger sein soll.

Am Heck werkelt bei mir ein Graupner DES 808 bis dato in Kombination mit dem GY520 hervorragend ......



Marc
HK500GT:angry: , HK 450MT, Gaui 425, SSM Benzinmechanik ( JetRanger ), Edge 540 2,2m 50ccm , Yak 55SP 1,8m 26ccm FC-18 V3 und noch diverse Flächenflieger.....