Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hoppel83

RCLine User

  • »Hoppel83« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Salzburg

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. Juli 2014, 16:10

Heckumbau Blade 500 3d

Hallo alle zusammen,

ich habe vor ein paar tagen für günstige 300 euronen einen Blade 500 3d bekommen. orginal verpackt und noch nie in der luft war bis auf den blattspurlauf der um 0,3 grad nicht passte alles perfekt eingestellt.

nun zu meiner Frage. ich bin kein 3d mensch sondern mag mehr das scale fliegen. auch der 500er soll in einen Rumpf.
da es für Helis mit Riemenantrieb nicht wirklich viele helis gibt die eine Höherlegung haben hätte ich mich für eine Bo 105 entschieden.
ich weis das die umlenkung dort ja für den Rex 500 Ausgelegt ist aber geht die auch mit dem Blade 500??

Rohrdurchmesser ist ja bei beiden 16mm nur der rex hat ja nen extra getriebe welches der bläde ja nicht hat da dort das riemenantriebsrad ja direkt auf der HRW sitzt.
brauch ich da einen neuen riemem oder wie läuft das??

Da ich nur eine graupner MX12 Besitz fallen alle schönen modelle mit Einziehfahrwerk ja leider aus.

meinen 450er Rex fliege ich in einem Hughes 500 rumpf und den möchte ich eigentlich nicht auch am großen heli.


so denk erst mal genug geschrieben.

grüße mario
Hangar:

pichler TOPSPEED
Depron Spy
KDS 450
Pichler top speed
Mpx blizzard
Gaui 425




Funke:
Graupner MX12