1

Montag, 24. November 2014, 19:27

Anschluss FBL und Empfänger

Hallo zusammen,

bin etwas verwirrt, ich komme ja vom RC-Car Lager.
Habe das 3SX und als Sender die DX9.
Ein Kollege sagte mir, das ich dann gar keinen Empfänger brauche, sondern direkt am 3SX zwei Spektrum Satelliten einstecken kann...
Ist das Richtig?
Und brauche ich eine separate Batterie für das 3SX oder kann ich das über den Hauptakku bzw. über den Regler speisen?
Danke schon mal für eure Hilfe.

Gruss Daniel
Blade 200SRX an DX9

2

Montag, 24. November 2014, 20:39

Gehen tut das, ist aber von Spektrum eigentlich nicht freigegeben. Problem ist das die Sats einen stabilisierten Spannungsausgang mit 3,3V brauchen. Wenn das mal flackert verlieren die sofort den Kontakt. Muss nicht passieren, aber wenn doch wird es teuer. Auf jeden Fall teurer als die 30€ für nen zusätzlichen RX.
Wird wahrscheinlich hunderte von Leuten geben die das problemlos fliegen, aber mir persönlich ist das bei einem grossen Heli zu riskant. Beim 250 und 450er hab ich das allerdings auch so.
Wenn du es trotzdem machen willst (geht es um einen 500/550/600er Heli) dann ist Zweikreis-Stromversorgung (am besten ein HV Setup mit 2S LiFe direkt am RX angeschlossen) und ein dicker Pufferkondensator Pflicht.