Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Sonntag, 1. November 2015, 20:15

Meine Entscheidung ist per Impulsivkauf :D gefallen: T-Rex 550L Dominator (Super Combo + kostenloses Microbeast) heute auf der Messe in Friedrichshafen angeschaut, für gut befunden und das Komplettpaket für 900 € mitgenommen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Roadrunner007« (1. November 2015, 20:42)


BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 1. November 2015, 20:21

Meine Erfahrungen sind ganz anders.
Mein Logo fliegt jetzt ca. 5 Jahre. Die TRexe aus der Zeit gibt es nicht mehr.
Heute war bei uns einer auf dem Platz der sehr gut fliegen kann. Da gab es nichts zu meckern.
Ich habe auf Veranstaltungen öfter alte Hasen mit meinem Nachtflugheli fliegen lassen. Von allen kam unaufgefordert "Der fliegt aber gut"

Einer hat von mir Nachtflugblätter bekommen und ich habe gesagt er soll mit 1600 U/min fliegen(kein LOGO). Antwort: Mit so wenig Umdrehungen fliegt der nicht vernünftig.
Früher habe ich meinen mit 1460 U/min geflogen. War aber zu wenig weil die Bilder geflackert haben.

Bei meinem Rex hatte ich gebrochene CFK Teile und verbogenes ALU.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

23

Sonntag, 1. November 2015, 20:41

Was sind denn 1600 U/min bei einem 700er heute noch. Die ersten stellen doch schon Versuche mit 3000 U/min an.
OK bei einem sind die Blätter auf der Rotor Live im Flug gebrochen, das war auch keine gute Werbung für die Firma.
Unter 1900 U/min macht es aber keinen Spaß.

Bei den Rexen hat sich einiges in den letzten 5 Jahren getan, gerade beim Chassis, das sind heute Aluteile zur Verstärkung an den Stellen wo es fürher immer gebrochen ist.

Auf der Jetpower haben wir vor 2 Monaten auch Helis mit Nachtflugblättern mit bewegten Bildern gesehen.
Einer ist damit mit nem Logo permanent über Kopf geflogen und mehr oder weniger geschwebt, die Blätter standen ja auch im Mittelpunkt.
Zum Schluss hat der Herr Sixt gezeigt was möglich ist, nur der kam auch mit einem TDR und nicht mit einem Logo. Also so Ganz kannst du mir das da nicht verkaufen. ==[]
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
SAB Goblin 700 Black Thunder
Henseleit TDR II

Align T-Rex 800E Pro

Jeti DS16 Carbon Edition

Elprog Pulsar 3+

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »officejet« (1. November 2015, 20:47)


BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 1. November 2015, 20:57

Der Nachtflug war kein LOGO sondern ein VOODO denke ich. Das war sicher Hans-Jürgen aus unseren Verein mit meinen Blättern. Davor ist der mit meinem LOGO geflogen.
Natürlich kann Hans-Jürgen ganz anders fliegen. Nur dann sieht man nichts mehr von den Bildern.

Ich fliege jedenfalls lieber mit wenig Drehzahlen länger und leiser.
Sicher gibt es bessere Helis. Aber so schlecht wie du die machst sind die bei weiten nicht.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

thorben97

RCLine User

Wohnort: Hamburg

Beruf: Auf dem Weg zum Fluggerätmechaniker Instandhaltungstechnik

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 1. November 2015, 21:07

Die Logos sind alt um nicht zu sagen veraltet.
Wenn heute ein Heli einschlägt ist nicht das ganze Chassis im Arsch und jetzt braucht mir keiner erzählen sein Logo Chassis hätte beim letzten Einschlag überlebt. Tut nix zur Sache.
Ist eine Plastikkiste zu Preisen wo man sonst wo CFK und Alu bekommt mit dem Unterschied das es langlebiger und stabiler ist.

Zudem kommen die Helis überhaupt nicht gut mit Vibrationen klar. Da verbiegt es den ganzen Heli.


Also meins hat schon die letzten zwei Einschläge überstanden :evil:

Kann es sein, dass du einen minimalen Hass gegenüber Logo/Mikado hast ? ==[]

Wenn ich bei meinem auf den Kopf drücke, dann bieht sich das Landegestell. Ein Eigenleben hat er auch nicht, das kann ich eher von Rexen berichten ;) Veraltet hin oder her. Mir fällt gerade nichts ein, was der Logo nicht kann. Einzig heftige Overspeeds traue ich ihm nicht zu.

Du merkst, du bist hier ziemlich der einzige, der die Logos schlecht macht. Wie wärs denn, einfach mal die Meinungen anderer zu akzeptieren ? ;)

PS: Wenn du mir Nachtflugblätter kaufst zeige ich dir gerne, das mit einem Logo nachts auch einiges geht :D
Mein Hangar: Petr Zak Yak 54 :evil: , Sebart Wind 110, Wind S und Angel S, PA Katana MD, Zaunkönig, Arrow v6, Kobras in allen Variationen :D und eine Sebart Su 29 140e ( 6s Elektro, love it :heart: )

Helis: Logo 600 SX, Warp 360, T-Rex 250 SE

Solange die Teile im Umkreis von 5m verstreut sind, zählt es als Landung :D

Ich habe visuellen Tinitus. Ich sehe dauernd nur Pfeifen!

MfG
Thorben

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 1. November 2015, 21:17

Kann es sein, dass du einen minimalen Hass gegenüber Logo/Mikado hast


Ich glaube das ist sehr untertrieben. Wenn du Robert einen LOGO in die Hand drückst wird das auch nicht viel anders aussehen.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

Peter68

RCLine User

Wohnort: Betzdorf (RLP)

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 1. November 2015, 22:35

Meine Entscheidung ist per Impulsivkauf gefallen: T-Rex 550L Dominator (Super Combo + kostenloses Microbeast) heute auf der Messe in Friedrichshafen angeschaut, für gut befunden und das Komplettpaket für 900 € mitgenommen.

Viel Spass mit dem Heli! :prost:
V.G. Peter

T-Rex 450 Pro V2 mit DFC-Upgrade und Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT
LOGO 550 SX mit Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT u. Graupner +T120HV
Funke: Graupner mx-16 HoTT

Ähnliche Themen