tiger190348

RCLine User

  • »tiger190348« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Februar 2016, 22:37

Gaui 550 - Umbau zur Lama für "Arme", also nicht Scale

Hallo,
nach Fertigstellung meines ULs ist mal wieder mein Hubi dran. Er soll umgebaut werden zur Lama. Für "Arme" deshalb, weil ich kein neues System kaufen wollte - ich habe noch so viele Ersatzteile - und mein Heli den Riemenantrieb fürs Heck hat. Gekauft habe ich die Originalteile von Hirobo: Turbine, Dekosatz und Kabinenhaubenset. Alles andere wird selbst gebaut.
Zunächst wurde die Rotorblattebene um 15 mm gesenkt. Mir ist klar, daß der Pitchbereich dadurch eingeschränkt ist. Zum anderen wurde das Beast nach unten verlegt, um oben Platz für die Turbine zu haben.
Gruß Klaus
»tiger190348« hat folgende Bilder angehängt:
  • 001.JPG
  • 002.JPG
  • 003.JPG
  • 004.JPG
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast - Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau
Cessna 182 mit 1,9 m SPW, Eigenbau
Dragonfly, kleiner Styroflitzer
Fieseler Storch im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tiger190348« (4. Februar 2016, 23:01)


2

Freitag, 5. Februar 2016, 20:29

SUPER :applause:

WÜNSCH DIR ERFOLGREICHES GELINGEN. :ok:

Dein Idee gefällt mir. :prost:

Hab ja sebst eine Cobra und Hughes 300 für ,,ARME " :D
gruss Manfred

tiger190348

RCLine User

  • »tiger190348« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. Februar 2016, 23:44

Gaui 550 - Umbau zur Lama für "Arme", also nicht Scale

Hallo,
ich habe ein 10 cm und 3 mm starkes Sperrholzbrettchen zwischen Heli und Fahrgestell geschraubt. Dieses dient auch zur Aufnahme des Akkus. Als Aussteifung wurden 2 Alu-Winkel das Brett mit dem Heli verbunden. Das Tolle an diesem Brett ist die Tatsache, dass das Kanzelunterteil da rein geschoben werden kann. Das bedeutet, dass die komplette Kanzel erhalten bleibt und nirgendwo geschwächt wird.
Gruß Klaus
»tiger190348« hat folgende Bilder angehängt:
  • 006.JPG
  • 007.JPG
  • 008.JPG
  • 009.JPG
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast - Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau
Cessna 182 mit 1,9 m SPW, Eigenbau
Dragonfly, kleiner Styroflitzer
Fieseler Storch im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire

4

Samstag, 6. Februar 2016, 06:53

Servus,

ich kann mich Manfred nur anschließen :w


SUPER :applause:

WÜNSCH DIR ERFOLGREICHES GELINGEN. :ok:

Dein Idee gefällt mir. :prost:

Hab ja sebst eine Cobra und Hughes 300 für ,,ARME " :D



auch ich bin auf das Ergebnis gespannt ... gutes Gelingen weiterhin :ok:

nette Grüße vom See
* just my 2cents *
Grüße Jörg

* fly fast - live slow *

5

Samstag, 6. Februar 2016, 15:25

Das Tolle an diesem Brett ist die Tatsache, dass das Kanzelunterteil da rein geschoben werden kann. Das bedeutet, dass die komplette Kanzel erhalten bleibt und nirgendwo geschwächt wird



Sehr gute Idee Klaus. :ok:

Und kurz Off-Topic, Entschuldigung :shy:

Liebe nette Grüsse zum See.Hallo Jörg. :w :prost:
gruss Manfred

tiger190348

RCLine User

  • »tiger190348« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

6

Samstag, 6. Februar 2016, 22:09

Gaui 550 - Umbau zur Lama für "Arme", also nicht Scale

Hallo Freunde,
freut mich, dass einige Interesse am Bau haben. Die Rohre sind nicht nur für das Gitterheck da, sondern auch zum Halten der Seitenteile..Ich habe 2 weitere Aluwinkel zur Aussteifung Rohr - Heli angebracht. Wie man sieht, habe ich mit dem Bau der Seitenteile begonnen.
Gruß Klaus
»tiger190348« hat folgende Bilder angehängt:
  • 010.JPG
  • 011.JPG
  • 012.JPG
  • 013.JPG
  • 014.JPG
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast - Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau
Cessna 182 mit 1,9 m SPW, Eigenbau
Dragonfly, kleiner Styroflitzer
Fieseler Storch im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire

Wohnort: Harburg

Beruf: Gibt es keine Bezeichnung für

  • Nachricht senden

7

Samstag, 6. Februar 2016, 22:13

Aboniert. :ok:
Gruss Jörg

Wo ich bin passiert nichts, überall kann ich nicht sein.

Protos 500 Carbon Paddler bD3SX, Wandregal bD3SX, Blade 200 SRX RTF,
MonsterTronic MT 1235 Invader V2 RTF, Pilatus Porter PC-6, diverse Heli.- und
Copterbastelbuden, Sender Futaba T10J und andere

8

Samstag, 6. Februar 2016, 22:34

Wie man sieht, habe ich mit dem Bau der Seitenteile begonnen


TIP TOP

Klaus, das wird was. :ok:
gruss Manfred

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

9

Samstag, 6. Februar 2016, 22:46

Sehr interessant. Bin wirklich gespannt, für was der alte Hurri noch gut ist. :ok: :ok: :ok:


Viele Grüße Leo :w

10

Sonntag, 7. Februar 2016, 12:28

Sehr interessant. Bin wirklich gespannt, für was der alte Hurri noch gut ist. :ok: :ok: :ok:


Viele Grüße Leo :w


Fliegen im neuen, eleganten Kleidchen :applause:

so ein Umbau könnte mir sogar die Freude am Heli-quasi Scale-fliegen zurück bringen :ok:

nette Grüße vom See und noch einen schönen Sonntag

Jörg
* just my 2cents *
Grüße Jörg

* fly fast - live slow *

tiger190348

RCLine User

  • »tiger190348« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 7. Februar 2016, 17:50

Gaui 550 - Umbau zur Lama für "Arme", also nicht Scale

Hallo,
die Haube habe ich zurecht geschnitten und mit dem Unterteil verschraubt, die Passgenauigkeit war super, habe auch schon mit dem Bekleben angefangen. Die Seitenteile erhalten Versteifungen.
Gruß Klaus
»tiger190348« hat folgende Bilder angehängt:
  • 015.JPG
  • 016.JPG
  • 017.JPG
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast - Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau
Cessna 182 mit 1,9 m SPW, Eigenbau
Dragonfly, kleiner Styroflitzer
Fieseler Storch im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire

12

Sonntag, 7. Februar 2016, 18:26

SUPER Klaus.

Denke das wird ein schöner Fun-Scaler. :ok: :prost:

Wenn Dein Landegestell etwas ,,Scal " machen willst schau mal im Gaui Bilderthread
Seite 1 und 2 und 5 an.Bei meiner Hughes 300 ( Für ,,Arme " :) )
Dämpfer sind aus kleinem Benzinschlauch,mit Schwarzem und Rotem Schrumpschlauch geschönt. :shy:
Dämpferhalterungen Kugelköpfe vom Eco 8,mit jeweils kurzen Gewindestängchen so das die ,,Dämpfer " nachgeben können.(Einknicken halt)
Die zwei Seitenwinkel sind aus dem Baumarkt (Schwarze Kunststoffwinkel) gibts auch in Weiss.Beide Querstreben dünnes
Aluminium aus Baumarkt, mit Schwarzem Tape beklebt.
gruss Manfred

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »streule01« (7. Februar 2016, 18:34)


tiger190348

RCLine User

  • »tiger190348« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 7. Februar 2016, 23:54

Gaui 550 - Umbau zur Lama für "Arme", also nicht Scale

Hallo Manfred,
auch ich habe vor, das Fahrwerk "gedämpft" zu machen. Laß dich überraschen. Ich habe übrigens den Bilderthread mir angesehen. Super Gauis dabei.
Gruß Klaus
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast - Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau
Cessna 182 mit 1,9 m SPW, Eigenbau
Dragonfly, kleiner Styroflitzer
Fieseler Storch im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire

14

Montag, 8. Februar 2016, 07:59

Servus,

möchte Euch auch mal ein großes Kompliment aussprechen zu Euren tollen Modellen ... noch gefertigt von richtigen ModellBAUERN :applause:

Für Nachahmer wäre evtl. eine Teileliste mit den wichtigsten Teilen und möglichen Bezugsquellen interessant

nette Grüße vom See :w

Jörg
* just my 2cents *
Grüße Jörg

* fly fast - live slow *

15

Montag, 8. Februar 2016, 20:11

Hallo Manfred,
auch ich habe vor, das Fahrwerk "gedämpft" zu machen. Laß dich überraschen



:prost: Freue mich schon drauf. :prost:
gruss Manfred

tiger190348

RCLine User

  • »tiger190348« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

16

Montag, 8. Februar 2016, 22:37

Gaui 550 - Umbau zur Lama für "Arme", also nicht Scale

Hallo Jörg,
der Heli, mit dem ich Kunstflug gemacht habe, war vorhanden. Ich habe nur die ganz oben erwähnten Original Hirobo-Artikel für ca. 160 € gekauft. Da ich viele Flächenmodelle selbst baue, sind alle anderen Kleinteile wie Balsa-, Sperrholzbrettchen usw. vorhanden. Ich habe wohl noch 550er halbsymetrische Rotorblätter für ca. 60 € gekauft.
Gruß Klaus
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast - Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau
Cessna 182 mit 1,9 m SPW, Eigenbau
Dragonfly, kleiner Styroflitzer
Fieseler Storch im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire

17

Dienstag, 9. Februar 2016, 12:39

Hallo Jörg,
der Heli, mit dem ich Kunstflug gemacht habe, war vorhanden. Ich habe nur die ganz oben erwähnten Original Hirobo-Artikel für ca. 160 € gekauft. Da ich viele Flächenmodelle selbst baue, sind alle anderen Kleinteile wie Balsa-, Sperrholzbrettchen usw. vorhanden. Ich habe wohl noch 550er halbsymetrische Rotorblätter für ca. 60 € gekauft.
Gruß Klaus


Hallo Klaus,

ja, ja, so siehts bei mir ja auch aus: 550er-FBL-Gaui ist ja auch noch vorhanden ... aber eben derzeit keine Zeit zum Basteln.

Deswegen war Bilder-Thread u. Deine kleine Liste schon ein guter Ansatz für später.

nette Grüße vom See

Jörg
* just my 2cents *
Grüße Jörg

* fly fast - live slow *

18

Dienstag, 9. Februar 2016, 15:14

Hallo Jörg :w

Den 550er bekommst auch in die meisten 30er Verbrenner Rümpfe rein. :)

Meine Hughes 300 Haube war ursprünglich auf einem Kyosho Concept 30.
gruss Manfred

19

Dienstag, 9. Februar 2016, 16:20

Hallo Jörg :w

Den 550er bekommst auch in die meisten 30er Verbrenner Rümpfe rein. :)

Meine Hughes 300 Haube war ursprünglich auf einem Kyosho Concept 30.



und siehst ... hätte ich hier nicht genervt, hätteste diese Info auch noch für Dich behalten ........................ :D :applause: :w

neee nur Spaß und gut zu wissen :ok:

nette Grüße vom See

Jörg
* just my 2cents *
Grüße Jörg

* fly fast - live slow *

20

Dienstag, 9. Februar 2016, 16:51

und siehst ... hätte ich hier nicht genervt, hätteste diese Info auch noch für Dich behalten .



:evil: Psssssttt :evil: :D :) ;) :prost: :w

Der Maurer hatte fast die gleiche Hughes 300 Haube bis letztes Jahr im Programm. :(
gruss Manfred