tiger190348

RCLine User

  • »tiger190348« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 13. April 2017, 16:54

Gaui Hurricane 550 und EC 145 in 600er Größe im Selbstbau

Hallo,
neuer Baustatus: s. Bilder..........und ganz wichtig------der heutige Erstflug war erfolgreich. Die Rotorblätter werden noch getauscht gegen neue, 550er Blätter mit S-Schlag.
Die Beleuchtung wird noch konfiguriert. Das Modell wiegt komplett 4 kg.
Mein Vorbild war das Modell von Heli-Chrissie, zu sehen bei You tube, allerdings in einer ganz anderen Liga. Meine Intention war aber , sehr preisgünstig - ca. 150 € - ein Modell zu erstellen, das so ausieht wie die EC 145. Es ist ja kein Ausstellungsstück.
Gruß Klaus
»tiger190348« hat folgende Bilder angehängt:
  • 066.JPG
  • 067.JPG
  • 068.JPG
  • 069.JPG
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast - Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau
Cessna 182 mit 1,9 m SPW, Eigenbau
Dragonfly, kleiner Styroflitzer
Fieseler Storch im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire

David1986

RCLine User

Wohnort: Gelsenkirchen

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 13. April 2017, 19:38

Schaut doch super aus Klaus ! Nur die Scheiben würde ich leicht tönen.
Helikopter:
Mini Titan E360 im Hughes 500D Rumpf und GT5.2
T-Rex 500X mit Graupner GR-18+3xG+3A+Vario
LOGO 550SE V2 mit Graupner GR-18+3xG+3A+Vario

Sender:
Graupner: MC-16 HOTT

43

Donnerstag, 13. April 2017, 19:58

Hallo Klaus

Sehr schön geworden.
Und Glückwunsch zum Erstflug. :ok: :prost:
gruss Manfred

tiger190348

RCLine User

  • »tiger190348« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 13. April 2017, 22:45

Gaui Hurricane 550 und EC 145 in 600er Größe im Selbstbau

Hallo,
vielen Dank
David, darüber sprechen wir auf dem Platz. Die Beleuchtung steht. Zur Lackierung. Man sollte tatsächlich nur in staubfreien Räumen und mindestens semiprofessionell und nicht aus der Spraydose lackieren. Ich hatte leider keine Möglichkeiten dazu. Jetzt wird aber nicht mehr gemeckert, sie fliegt und sieht in der Luft gut aus, das ist das wichtigste.
Gruß Klaus
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast - Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau
Cessna 182 mit 1,9 m SPW, Eigenbau
Dragonfly, kleiner Styroflitzer
Fieseler Storch im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 13. April 2017, 23:11

Hallo Klaus!
Ich finde super gemacht. Und auch von mir Glückwünsche zum Erstflug :ok: .

Viele Grüße Leo :w

tiger190348

RCLine User

  • »tiger190348« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 20. Juli 2017, 22:25

Gaui Hurricane 550 und EC 145 in 600er Größe im Selbstbau

Hallo,
heute habe ich die neuen 530er Rotorblätter mit S-Schlag bekommen, montiert und ausprobiert: mit Haube starke Vibrationen, sofort gelandet, Haube entfernt, siehe da, alles in Ordnung. Das bedeutet, daß die Haube mit zusätzlichen Befestigungen - Magnete oder Schrauben - ausgestattet werden muß.
Gruß Klaus
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast - Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau
Cessna 182 mit 1,9 m SPW, Eigenbau
Dragonfly, kleiner Styroflitzer
Fieseler Storch im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire

tiger190348

RCLine User

  • »tiger190348« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

47

Samstag, 29. Juli 2017, 21:35

Gaui Hurricane 550 und EC 145 in 600er Größe im Selbstbau

Hallo,
denkste. Obwohl die Haube mit 6 weiteren Schrauben befestigt wurde und mit verschiedenen Kopfdrehungen experimentiert wurde, blieb es bei Vibrationen, stärker als toleriert werden kann, diesmal aber mehr im Heckbereich. Ich gehe davon aus, daß die von mir gewählte Heckkonstruktion nicht steif genug ist. Da das Modell auch kein bißchen "reparaturfreudig" konstruiert ist - zuviel muß für Kleinigkeiten auseinandergenommen werden - habe ich mich entschlossen, das Modell als Deko zu belassen. Auch ein Konstrukteur muß mal eine richtige Schlappe hinnehmen, obwohl ich nicht der Typ bin, der schnell aufgibt.
So long, bis bald euer Klaus
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast - Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau
Cessna 182 mit 1,9 m SPW, Eigenbau
Dragonfly, kleiner Styroflitzer
Fieseler Storch im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire

David1986

RCLine User

Wohnort: Gelsenkirchen

  • Nachricht senden

48

Samstag, 29. Juli 2017, 22:41

Heckrotorwelle krum ? Lager am Heckrotorgehäuse ausgeschlagen ? Heckrotorblätter nicht gewuchtet ? Leider merkt man die sonst nicht wahrnehmbaren Vibs am Heli erst wenn ein Resonanzkörper drum herum gebaut wurde. Kenne das ja selber ganz gut. Ansonsten mal als Bestenstiel ohne Blätter laufen lassen und am Heckrohr festhalten ob es stark vibriert.
Helikopter:
Mini Titan E360 im Hughes 500D Rumpf und GT5.2
T-Rex 500X mit Graupner GR-18+3xG+3A+Vario
LOGO 550SE V2 mit Graupner GR-18+3xG+3A+Vario

Sender:
Graupner: MC-16 HOTT

tiger190348

RCLine User

  • »tiger190348« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: bauzeichner

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 30. Juli 2017, 13:04

Gaui Hurricane 550 und EC 145 in 600er Größe im Selbstbau

Hallo David,
Du kennst mich. Ich habe die Mechanik noch einmal ohne Rumpf laufen lassen, alles bestens, nach der Hochzeit nochmals alles kontrolliert, trotzdem. Ich gehe davon aus, daß von Causemanns Konstruktion bedingt die "Aufhängung" des Leitwerks zu schwammig ist. Auf der Messe in Soest habe ich mir die EC 145 in GFK angesehen, alles viel steifer.
Was solls, es war ein Versuch, der natürlich viel Arbeit gekostet hat. Jetzt ist für mich aber Causemann passe´ - mein Computer konnte es nicht besser schreiben.
Gruß Klaus
PS: ich sehe mir jetzt die Schweizer 300 an.
Gaui 550, Selbstbau Lama mit Beast - Gaui 550, Selbstbau einer Eigenkonstruktion
Pilatus PC-9 mit SPW. 1,73 m von Phoenix
Lightning-ein 2 x 2 m F3A-Modell Eigenbau
Chipmunk
Super Dimona, SPW 3,oo m, mit GFK-Rumpf, Eigenbau
Grumman American Cougar mit 2 m SPW, Eigenbau
Tiger Moth mit 1,8 m SPW, Eigenbau
Cessna 182 mit 1,9 m SPW, Eigenbau
Dragonfly, kleiner Styroflitzer
Fieseler Storch im Bau

Dummköpfe zu ertragen, ist sicherlich der Gipfel der Toleranz - Voltaire