Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ceffi

RCLine User

  • »ceffi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -D-34590 Wabern

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. Mai 2017, 10:21

T-Rex 500L

Hallo,
ich möchte jetzt gerne mal einen etwas größeren Heli als meinen Blade 280 night fliegen.
Fliege allerdings kein Acro und will es auch nicht.
Habe mir einen gebrauchten T-Rex 500 FBL mit MicroBeast gekauft, allerdings würde ich gerne einen GR 18 nutzen. Dann ist natürlich das Beast überflüssig.
Ich habe allerdings jetzt 3 Abende versucht, den Heli zu programmieren.
Irgend wo habe ich da einen Knoten in der Leitung.
Kann mir jemand evtl seine Programmierung zu Verfügung stellen?
Egal, ob für MZ24Pro oder MC 32. Mode 2. Braucht natürlich auch kein Expert.mode zu sein.
Würde mir sehr helfen.
Danke
Christian

Peter68

RCLine User

Wohnort: Betzdorf (RLP)

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. Mai 2017, 13:02

Hallo Christian,

leider gibt´s da keine fertige Programmierung - muss selbst eingestellt werden.
Wenn der GR18 noch kein Update (V2.0) drauf hat, kannst du hier mal schauen - ist eigentlich kein Hexenwerk ;)
(Mit dem neuen Update ist die Einstellung der Taumelscheibe etwas anders.)
V.G. Peter

T-Rex 450 Pro V2 mit DFC-Upgrade und Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT
LOGO 550 SX mit Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT u. Graupner +T120HV
Funke: Graupner mx-16 HoTT

ceffi

RCLine User

  • »ceffi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -D-34590 Wabern

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. Mai 2017, 14:30

das es keine fertigen Programme gibt, ist mir klar.
Aber es hat doch bestimmt schon einmal jemand einen Heli mit 120° Taumelscheibenanlenkung mit GR 18 und MZ24 oder MC 32 angelegt.

Es ist doch ein einfaches, die Datei via Email zu schicken.
Ich habe schon mehrfach im Jetbereich meine Progammierung an andere geschickt.

Peter68

RCLine User

Wohnort: Betzdorf (RLP)

  • Nachricht senden

4

Montag, 22. Mai 2017, 16:01

Glaub mir, es gibt nix was du gebrauchen könntest.
Du musst in der Funke ein Heli-Modell mit Taumelscheibentyp 1-Servo einstellen, ggf. ein Servo umkehren, damit die Laufrichtung schonmal stimmt - und sonst nix (Trimmungen am besten ausschalten).
Der Rest wird kompl. im GR 18 eingestellt.
Da du die Einstellungen im GR18 sowieso komplett durchlaufen und auf deinen Heli abstimmen musst, kannst du mit einer anderen Datei nichts anfangen. :prost:
V.G. Peter

T-Rex 450 Pro V2 mit DFC-Upgrade und Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT
LOGO 550 SX mit Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT u. Graupner +T120HV
Funke: Graupner mx-16 HoTT