Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 8. August 2018, 10:41

Kontronik Jive100+LV

Hallo zusammen,

es geht um meinen Trex550
Hatte vorher ein Robbe Roxy Regler drin.
Diesen möchte ich durch einen neuen Kontronik Jive100+LV ersetzen.
Also, Roxy Regler raus, Kontronik rein.
Lineare Gaskurve (Futaba T8FG) von 0%, 25%, 50%, 75%, 100% eingestellt.
Wenn ich den Akku anschließe, signalisiert er ganz normal.
Geht dann aber zum verecken nicht in den Programmiermodus, wenn ich nach der ersten dreier Tonfolge den Jumper abziehe. Was mache ich falsch?
Bin momentan echt ratlos... :wall:

Wäre Euch über jede Hilfe sehr dankbar !!!

Gruß, Axel

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. August 2018, 11:41

Hast du schon mal versucht die Brücke auf den anderen Pins zu stecken. Ich muss das auch immer erst probieren welche richtig sind.
Und Regler direkt auf den Gaskanal vom Empfänger
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

3

Mittwoch, 8. August 2018, 12:13

Hast du schon mal versucht die Brücke auf den anderen Pins zu stecken. Ich muss das auch immer erst probieren welche richtig sind.
Und Regler direkt auf den Gaskanal vom Empfänger
Hallo,

ja, ich glaub das habe ich auch schon ausprobiert. Meiner Meinung nach kommt der Jumper dahin, wo die zwei kleinen Pfeile rauskommen.

Saabfan

RCLine User

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. August 2018, 18:41

Meiner Meinung nach kommt der Jumper dahin, wo die zwei kleinen Pfeile rauskommen.


Das ist korrekt. Bei Futaba muss auch der Gaskanal reversiert werden, sonst funktioniert das nicht. Verstehe zwar auch nicht, was das soll, aber nur so klappt es. Im Futaba-Forum gab es dazu mal eine brauchbare Beschreibung.