Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Flat

RCLine User

  • »Flat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

41

Freitag, 21. April 2006, 17:34

@ Achim

nicht böse sein, aber wer lesen kann ist da im Vorteil..........

Dieser Beitrag hat mehrere Seiten.
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

42

Dienstag, 16. Mai 2006, 17:33

Hi,
ist ja schon was her aber der BLBL Heli gibt mir immer noch zu denken...postiv natürlich.

Spricht eigentlich was dagegegen ihn so ala JAK 24 aufzubauen?
vG

Achim

Flat

RCLine User

  • »Flat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 16. Mai 2006, 17:51

Hallo Achim,
den JAK 24 kenne ich nicht, aber man kann eigentlich alles drumherum bauen solange es ein Heli ist und nicht zu schwer ist.
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

44

Dienstag, 16. Mai 2006, 17:54

...hi das ist ein Sogannter Bananenhubi.

Ich "denke" die werden nach dem Gleichen Prinzip gestuert wie dei Koaxe und haben den Vorteil dass es keine "Hoholwellen" gibt.

Ich weiss(jetzt endlich) dass du die Mechanik übernommen hast vom 47g und deshalb kein wirklicher Vorteil zustande kommt.

Aber wie gesagt ob es vom Prinzip her geht ist mein eigentl. Interesse.
vG

Achim

Flat

RCLine User

  • »Flat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 16. Mai 2006, 18:02

eh ,kein wirklicher Vorteil?????????

und was ist mit Gewicht, Stromaufnahme und keinerlei Wärmeprobleme selbst in einen geschlossenen Rumpf?

Ob dein Plan funktioniert kann ich dir nicht sagen, einfach mal ausprobieren.
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

46

Dienstag, 16. Mai 2006, 18:05

Hi,

-keine wirklicher Vorteil weil die mechanik ja schon "montiert" ist. Müsstest du die Hohlwellen selber drehen wäre es bestimmt anders.

-Das ist nicht "mein Plan" ich würde nur gerne wissen, da Du ja die Koax steuerung selber gemacht hast ob das bei so nem Bananen Hubi ganauso geht ....oder habe ich etwas übersehen?


achja nochwas:
Habe ich es richtgi gelesen dass Du beim Gieren einen V-Mischer utilisierst und aber totzdem an Höhe gewinnst....dass verstehe ich(vom Prinzip her ) auch nicht.
vG

Achim

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Involut« (16. Mai 2006, 18:11)


Flat

RCLine User

  • »Flat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 16. Mai 2006, 18:30

wenn du da keinen Vorteil siehst beim Umbau auf BL-Motoren, tja dann weiss ich auch nicht was ich da sagen soll.


1. Hohlwelle drehen? da nehme ich lieber ein CFK-Rohr, ist auch beim DDBL u sehen.

2. welche Steuerung? TS, Wellen, Rotoren usw sind original, Chassis, Domlager, Motoren usw. Eigenbau.
Guck dir Bilder vom Chinook an, der hat an jeden Rotor eine TS.

3. ja, da nur ein Motor über den Kreisel geht, ist das so (aber minimal). Wie bereits geschreiben kann man damit aber prima leben, sonst müsste ich noch einen zweiten Kreisel für den anderen Motor einbauen.
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flat« (16. Mai 2006, 20:03)


48

Dienstag, 16. Mai 2006, 18:50

Okay Danke,

fürs Protokoll.

Ich sehe nur Vorteile bei BL Motoren!!!!

Meine Aussage bezog sich auf die Bauform mit 2 Rotoren welche NICHT Koaxial angeordnet sind.
vG

Achim

49

Dienstag, 16. Mai 2006, 23:19

Obwohl einen Nachteil gibt es...was hast Du für die Motoren und Regler bezahlt 8) ?
vG

Achim

50

Donnerstag, 18. Mai 2006, 12:53

So mir ist gerade aufgefallen das die Steurung beim Bananen Heli ander ist.

Wenn ich gieren will und dazu die Drehzal der Hauptrotoren anpasse ergibt sich ja ein Kippmonet....Schade ich finde Bananenhelis nämlich sehr cool!
vG

Achim

da_vinci

RCLine User

Wohnort: ch-5000 aarau

Beruf: servicemonteur

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 18. Mai 2006, 22:44

hallo
auch beim bananenhubi sind inetwa die gleichen mischer,aber mischen andere funktionen
was beim koax gieren entspricht(brehzahl differenzieren)ist beim fp bananen heli nick.pitch ist gleich.roll auch,und gieren ist roll gegenläufig.
dementsprechend brauchst du den mischer auf der roll/roll und pitch/pitch funktion(hast ja auch 2 taumelscheiben)(roll funktionsmischer kann auch mechanisch gemischt werden)allerdings sind 2 kreisel empfehlenswert,und fast wichtiger ist der nick kreisel
mfg edo
---------------------------------------------------------------------------
Hangar:
T-Rex xl,Crown 3,Airwolf Concept 30,Morley F1 Carbon,Ka 58 Koax,Kalt Baron,1974 BELL 212,Lmh110,usw.

52

Dienstag, 30. Mai 2006, 01:22

Hi,
was wiegen die beiden Motoren?
vG

Achim

Flat

RCLine User

  • »Flat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 30. Mai 2006, 14:33

18 g pro Stück
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

Perujaner

RCLine User

Wohnort: bin im raum hannover und nördlicher erfurter beckenrand sprich finne

Beruf: Polsterer Industriemechaniker

  • Nachricht senden

54

Montag, 24. Juli 2006, 22:04

hallihallo,

so nun mal ich!
wie schreitet denn das vorhaben voran?
ist mitlerweile jemand so weit das der heli mit Brushless Motor fliegt?

hatte ebend schon ein neues thema eröffnet weil ich dies nicht gesehen hatte nun hätt ich es mir sparen können denn hier steht ja schon so viel.

lg peter
MiniMag
2x 3s1p 2100mAh
BL2212

Movie Star
BL2212
Jeti12

PIPER CLUB J3
OK-C35-48 4s 3000mAh

55

Montag, 24. Juli 2006, 22:17

@ Perujaner

Ja es fliegt schon einer. Alle Details findest Du in FMT Extra Slow-&Parkflyer, Ausgabe 2006, Seite 60. Ich möchte mich nicht hier wiederholen.

Gruß
Robert R.

Flat

RCLine User

  • »Flat« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

56

Montag, 24. Juli 2006, 23:41

hi,
ich kenne mindestens zwei die seit Monaten BL fliegen 8) 8)
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

Perujaner

RCLine User

Wohnort: bin im raum hannover und nördlicher erfurter beckenrand sprich finne

Beruf: Polsterer Industriemechaniker

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 25. Juli 2006, 13:53

danke rober,

das war ein guter tipp, bin gleich los und habe mir die fmt geholt.

nur viel mir auf das die motoren bei der bell47g anders angeortnet sind wie an meiner.

ich denke da kann ich mir die mühe sparen da bekomme ich wohl nie einen (geschweige 2) brushless rein.
ausser dem müßte ich ja noch zwei regler da zu stecken ohje.

na ich glaub ich las meinen weiter zappel´n und kreischen im garten hört den ja sowieso keiner!

lg peter
MiniMag
2x 3s1p 2100mAh
BL2212

Movie Star
BL2212
Jeti12

PIPER CLUB J3
OK-C35-48 4s 3000mAh

58

Samstag, 9. Juni 2007, 10:19

Zitat

Original von Flat
....
Ideal wäre eine leichte 4in1 für BL, das wird aber kein Hersteller machen, zu teuer und nix geht mehr kaputt.

Cooles Projekt!
Wenn man die Brushlessregler direkt an die Motorenausgänge der 4in1 hängt, warum geht das nicht?
Alles was man machen müsste wäre den Brushlessregler Vollgas zu geben über zusätzlichen Kanal z.b.
Geht zwar nicht mit der RTF-Funke aber mit ner richtigen dürfte das doch kein Problem sein, oder was beachte ich nicht?
Nächster Schritt wäre die Brushless Regler von ihren Leistungsstufen zu befreien, denn das müssen sie ja nicht mehr.
MICRO JET RANGER by Graupner
seit Mai 2007

59

Montag, 11. Juni 2007, 08:43

Hi!


Da gibts schon einen thread auf rcgroups zum Konvertieren des pwm signals mit diesen schönen teichen:

http://www.helidirect.com/product_info.p…roducts_id=1616

Damit braucht man nix anderes mehr, um die bl controller anzuschliessen.


Viel Glück micha

60

Montag, 11. Juni 2007, 11:48

wow, materialwert von geschätzten 3$ wird für 33$ verkauft...da muss ja ne hochkomplizierte software drinstecken, die den preis rechtfertigt :dumm:
[SIZE=3]MSH Protos[/SIZE] - V-Stabi 4.0, Scorpion 880kv, Jazz55, Align DS-510, S9254, CC BEC, SAB red devil, Canomodhaube.. Spektrum DX7/AR6200
[SIZE=3]Rex 450 Pro Klon[/SIZE] - Roxxy 940-6, Turnigy 2836@5turns, HXT900, GY401, S9257, GCT Ultra