Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 18. Dezember 2006, 12:35

Landegestell Lama V3

Hallo

Ich möchte mir diesen Lama auch bestellen! Welches Landegestell würdet ihr mir empfehlen oder kann man dies auch selber bauen?? (Tischtennisbälle??)

Gruss
Filius :tongue:
Highlight Quer :ok: :ok: :ok:
Nurflügler 8(
Skysurfer :)
Mini Mag :w
:D EC 135 :w
Graupner MX-16s :D

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. Dezember 2006, 12:43

RE: Landegestell Lama V3

Hallo,

ein Landegestell kannst Du Dir problemlos selber basteln. 2* 2mm-CFK-Stäbe
+ 4 TT-Bälle + Kabelbinder reichen aus.
Wirklich brauchen tut man es aber bei einem Koax nicht unbedingt.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

3

Montag, 18. Dezember 2006, 16:56

RE: Landegestell Lama V3

Also von Graupner gibts eins fertig für unter 10 Euro...

Wingofan

RCLine Neu User

Wohnort: Sundern/ Sauerland

Beruf: Controller

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. Dezember 2006, 17:58

Hallo Michael,
ich habe mein Gestell im Thread "Wie anfangen nach auspacken" beschrieben.
Der Heli hüpft selbst bei harten Landungen wie ein großer Wasserball in Zeitlupe und Schrank- und Wandberührungen sind jetzt keine grosse Bedrohung mehr 8)
Zum Thema "benötigt man bei einem Koax- Heli nicht": Als blutiger Anfänger und bei ca. 2 x 3m Fläche kann ICH es sehr gut gebrauchen :ok:
Außerdem setze ich lieber einmal 5 EUR und ein wenig Bastelei ein, wenn ich dadurch viele Ersatzteile einspare
:w
Grüße aus dem Sauerland

Frank
der nach 30 Jahren endlich Fliegen gelernt hat...
Wingo
Twinstar
Ultimate 69 cm/ 280 gr
Lama V3