1

Samstag, 7. April 2007, 15:36

Lama v3 und nun???

Hi,

Ich habe grade meinen Lama v3 bekommen :ok:
So nun stellt sich mir die Frage wie gehe ich vor?
Was muss ich beachten(speziell: muss ich noch etwas am Heli einstellen,verändern)?
Mit RC hatte ich noch nie etwas zu tun, dass ist quasi "mein erstes mal" ;)
Die Englische Anleitung finde ich nicht grade sehr hilfreich, obwohl ich des Englischen einigermaßen Mächtig bin.
Ich als Anfänger werde ich nicht allzu schlau daraus.

Und noch eine Frage zu dem Lipo und zwar zu den Led Farben:

blinkendes Rot=An
Rot konstant=fertig geladen
Rot und Grün gleichzeitig=Ladevorgang
Rot und Grün blinken= Fehler

Richtig so?

mfg renuz

Ps: Fals es schon ein änliches Thema gibt habe ich das leider übersehen... Die suche hab ich schon benutzt.

Joyrider

RCLine User

Wohnort: Ruhrpott

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. April 2007, 16:02

RE: Lama v3 und nun???

Hi Tom,

hast `ne E-Mail (keine PN) mit Anhang.
Gruß

Jörg

[SIZE=1]Bell 47G V.05
2 x Bell 47G V.06
ESky Comanche
2 x Hirobo XRB SR - Carbon-Blades
Carbooon DX-L

FlyMex Basic One
Piccolo ECO
Jamara HG Micro
Walkera HM 4#3[/SIZE]

PyroM

RCLine User

Wohnort: Wahl-Potsdamer

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. April 2007, 16:07

Mit den LiPo-Ladegerätfarben liegst Du fast richtig. Blinkedn ist nur kein Fehler, sendern kennzeichnet das baldige ende des Ladevorgangs (ca. 10 weitere Minuten). Such' mal nach "Dripping"...

Es gibt auch ein Thema zum "Einstellen" vor dem ersten Start. Eigentlich muss Du nichts einstellen, aber:

- frische Batterien oder Akkus in den Sender - es sollten mindestens vier Lämpchen leuchten

- Alle Trimmregler (die vier Schieberegler um die Schaltknüppel herum) alle auf exakt mittig.

- Schaltknüppel für Pitch (Gas, links bei Mode2-Reglern) ca. mittig.

- Sender an

- Heli Akku anstecken und auf glatte Fläche stellen

- Schaltknüppel für Pitch auf null. Diade an 4in1 am Heli wechselt von rot nach grün blinkend (jetzt nicht bewegen), dann auf dauerhaft grün

- Vorsichtig Rotoren anlaufen lassen (Gas geben) und dann Mut ;) Du solltest besonders nach hinten links sehr viel Platz haben - dorthin zieht die Lama am häufigsten im Bodeneffekt. Da Du am Anfang vermutlich sehr vorsichtig Gas gibst, dürfte die Lama also dahin driften. Aber viel Platz drumherum ist auch nicht falsch, wenn Deine Lama irgendwie anders eingestellt ist.

- wenn Du Dich traust, nach einigen Hüpfern, mit dem groben Gefühl, wie es laufen könnte, etwas mehr Gas, sodass das Teil auf +50 cm steigt, besser noch 1m. Tja und dann halten und versuchen rauszufinden, wohin er dreht/abdriftet, um ggf. zu trimmen. Das ist dann das, was Du erlernen musst, bevor er an die Wand oder ein Möbelstück klatscht ;)

Viel Erfolg!

Ps.: beim Aufhören umgekehrt:
erst Akku abstöpseln, DANN Sender aus.
[SIZE=1]Pikke 450:
GY401, Jazz 40, Helicommand Rigid

T-Rex 450 SE V2 im Aufbau:
Spartan DS760, Jazz 40, Helicommand 3D

beide:
Scorpion 8 V2/13T,
3 x HS-65HB + S9257
Blattschmied Ultra 325
SMC16Scan

MX16s
[/size]

4

Samstag, 7. April 2007, 16:18

Danke für die E-mail und die Einsteiger guide!
Dann werde ich mal gleich die Akkus laden.
Eine Frage hab ich dann allerdings doch noch...

Was ist mit den Rotorblättern, ist es normal das ich diese nach Links und Rechts wegklappen kann? Als ich den Heli nämlich aus der Packung geholt habe waren die Blätter zusammengeklappt damit er besser in die Verpackung passt.
Jetzt hab ich die einfach auseinander geklappt so das sie sich gegenüberstehen
ist das richtig so?
Sie sind immernoch recht beweglich(also jedes Blatt) muss ich sie noch fixieren oder einfach so lassen?

mfg

PyroM

RCLine User

Wohnort: Wahl-Potsdamer

  • Nachricht senden

5

Samstag, 7. April 2007, 16:34

So lassen - sie dürfen nicht fixiert sein - der Heli zieht sich die durch die Fliehkraft von selbst gerade...
[SIZE=1]Pikke 450:
GY401, Jazz 40, Helicommand Rigid

T-Rex 450 SE V2 im Aufbau:
Spartan DS760, Jazz 40, Helicommand 3D

beide:
Scorpion 8 V2/13T,
3 x HS-65HB + S9257
Blattschmied Ultra 325
SMC16Scan

MX16s
[/size]

Joyrider

RCLine User

Wohnort: Ruhrpott

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

6

Samstag, 7. April 2007, 16:35

Wenn du die Blattschrauben ein klein wenig anziehst, so dass die Blätter nicht sofort "wegkippen", wenn du den Hubi schräg legst, sind sie absolut okay. Ziehst du sie zu fest an, können sich die Blätter beim Anlaufen der Rotoren nicht richtig gerade ziehen (durch die Fliehkraft stehen sie sich dann genau gegenüber) und du hast nur Vibrationen.
Gruß

Jörg

[SIZE=1]Bell 47G V.05
2 x Bell 47G V.06
ESky Comanche
2 x Hirobo XRB SR - Carbon-Blades
Carbooon DX-L

FlyMex Basic One
Piccolo ECO
Jamara HG Micro
Walkera HM 4#3[/SIZE]

7

Samstag, 7. April 2007, 16:51

alles klar danke!

So dann warte ich nur noch auf den Lipo und dann gehts los :nuts:

mfg

Joyrider

RCLine User

Wohnort: Ruhrpott

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

8

Samstag, 7. April 2007, 17:02

Na dann - Viel Spaß und viel Glück !!! :ok:
Gruß

Jörg

[SIZE=1]Bell 47G V.05
2 x Bell 47G V.06
ESky Comanche
2 x Hirobo XRB SR - Carbon-Blades
Carbooon DX-L

FlyMex Basic One
Piccolo ECO
Jamara HG Micro
Walkera HM 4#3[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joyrider« (7. April 2007, 17:03)


Sir Henry

RCLine User

Wohnort: Odenwälder Weininsel

  • Nachricht senden

9

Samstag, 7. April 2007, 17:12

Gude,

das Teil ist echr sehr gut, ich selbst bin begeistert.

Das Ladegerät ist aber.... na ja.... eigentlich Schrott. Die Abschaltspannung ist zu hoch eingestellt und es wird sehr heisssssssss. Bei mir ist zum Beispiel das Gehäuse durch einen direkt dahinter liegenden Transistor zu heiss geworden und hat sich verformt (ist einfach geschmolzen). Zum Glück habe ich auf der Fensterbank geladen und es ist nix passiert. Für das Geld kann man nicht mehr erwarten.
Hol Dir einen gescheiten LiPo Lader.... z.B. LiPo Card II von Schulze. Gibts für ca 70 - 80 Teuros. Dir und den Accus zum Schutz.

Gruß - Heinrich (der auch bald Belt-CP fliegt)
Belt-CP
E-sky LAMA V3
F3B
HLG
Hotliner
Piper Super-Cup
Indoor-Flyer 80g

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sir Henry« (7. April 2007, 17:12)